Chrome VPN: Welcher Anbieter ist am besten?

Suchst du nach dem besten VPN für Google Chrome, um deine Sicherheit und Anonymität im Netz zu erhöhen? Dann findest du hier die besten VPN-Anbieter! Ich habe alle Anbieter höchstpersönlich getestet und die besten in einem Ranking für dich zusammengestellt! Komm mit mir und finde es heraus.

GRATIS TESTEN
Suchst Du nach dem besten VPN für Chrome? - dann entscheide Dich für ExpressVPN

Du bist auf der Suche nach dem besten VPN für Google Chrome ? Dann empfehle ich Dir ExpressVPN. Du möchtest den Dienst aber zuerst ausprobieren und sehen, ob der auch funktioniert? Kein Problem. Nutze das exklusive Testangebot von 30 Tage mit einer Geld-zurück-Garantie. Dein Geld bekommst Du komplett rückerstattet, falls Dir der Service nicht gefallen sollte. Kein Ärger. Kein Stress. Probieren Sie es aus! 🧏

Zuletzt bearbeitet : 25 September 2022

Was ist das beste Chrome VPN?

Um das beste Chrome VPN zu finden, habe ich zahlreiche Anbieter getestet und auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Seriosität geprüft.

Mir war dabei besonders wichtig, dass das VPN deine Sicherheit und Anonymität im Netz gewährleistet und dich vor Viren, Hackern und Malware schützt. Aber auch auf hohe Geschwindigkeiten zum Streamen und eine gutes Server-Netzwerk für das Entsperren von Geoblockierungen habe ich geachtet!

Hier findest du besten Chrome VPNs:

Wie habe ich das beste VPN für Chrome ausgewählt?

Hier erläutere ich dir noch einmal im Detail, welche Aspekte ich für mein Ranking berücksichtigt habe:

Connection Speed des VPN Chrome Anbieters:

Gute Geschwindigkeiten sind das A und O im Internet. Schließlich hat niemand Lust, stundenlang auf ein Ladezeichen zu starren oder Videos mit Verzögerungen zu gucken.

Deswegen habe ich meine Upload- und Downloadgeschwindigkeiten erst ohne VPN für Chrome getestet und anschließend mit den Geschwindigkeiten verglichen, die ich mit einem VPN in Chrome erreicht habe.

Viele VPN-Dienste können deine Geschwindigkeiten reduzieren, weswegen ich großen Wert darauf gelegt habe, die VPNs mit den besten Geschwindigkeiten zu finden!

Mit den Anbietern aus meinem oben-stehenden Ranking kannst du problemlos und ohne Verzögerungen streamen oder Videospiele spielen!

Sicherheitsrichtlinien und Schutz der virtuellen Privatsphäre:

Genauso wichtig, wenn nicht sogar noch wichtiger, sind jedoch die Sicherheitsrichtlinien eines Chrome VPN Anbieters und der Schutz der virtuellen Privatsphäre.

VPN steht nämlich für Virtual Private Network (also virtuell privates Netzwerk) und soll dir helfen, deine Sicherheit im Netz zu erhöhen und deine virtuelle Anonymität zu gewährleisten.

Dies basiert auf einer guten Verschlüsselungsmethode (am besten AES-256-Bit) und der Verschleierung deiner IP-Adresse. Auf diese Weise werden nämlich alle persönlichen Daten über dich versteckt und verschlüsselt, sodass niemand (und damit meine ich wirklich niemand!) erkennen kann, wer du bist oder welche Aktivitäten du im Netz ausübst.

Dies ist z.B. deine unverschleierte IP Adresse:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Wenn du mit einem sicheren VPN in Chrome unterwegs bist, kann noch nicht einmal dein Internetanbieter erkennen, wann du online bist oder welche Internetseiten du besuchst!

vpn für google chrome

Server Netzwerk des Chrome VPNs:

Inzwischen sind VPN für Google Chrome Anbieter aber auch sehr beliebt, um Geoblockierungen zu entsperren.

Wenn du deine IP-Adresse änderst, kannst du nämlich nicht nur deine Sicherheit im Netz erhöhen, sondern auch vortäuschen, in einem anderen Land zu sein. Und auf diese Weise kannst du ganz einfach Filme und Serien oder andere Inhalte freischalten, die in deiner Region nicht verfügbar sind.

Um ein paar Beispiele zu nennen, kannst du mit einem VPN den amerikanischen Medienkatalog auf Netflix entsperren, Streaming-Plattformen wie HBO Max oder Hulu freischalten oder im Ausland weiterhin auf deutsche Nutzerkonten zugreifen.

An dieser Stelle kommen jedoch die Server Standorte eines VPNs ins Spiel. Du kannst internationale Inhalte nämlich nur freischalten, wenn dein VPN für Google Chrome Standorte in deinem gewünschten Land hat. Umso größer das Server Netzwerk ist, desto mehr Geoblockierungen kannst du also umgehen.

Außerdem kannst du auch bessere Geschwindigkeiten erreichen, wenn das VPN in Chrome viele Server zur Verfügung stellt, da die einzelnen Server folglich nicht so stark ausgelastet sind!

Alle VPN für Chrome Anbieter aus meinem oben-stehenden Ranking stellen ihren Nutzern eine gute Anzahl von Servern in Österreich und zahlreichen anderen Ländern zur Verfügung, um für gute Geschwindigkeiten zu sorgen und Geoblockierungen freizuschalten.

Kundenservice:

Wenn du einen Service bewertest, spielt natürlich auch der Kundenservice eine große Rolle.

Deswegen habe ich alle Kundendienste der getesteten VPNs selbstständig kontaktiert und mit Fragen bombardiert. Für meinen Test habe ich mir dann notiert, welche Anbieter mir schnell und hilfreich geantwortet haben und welche Anbieter nur schwer oder gar nicht zu erreichen waren.

Wenn du dir ein VPN für Chrome aus meinem Ranking herunterlädst, kannst du dir also sicher sein, dass du bei Fragen einen zuverlässigen Kundendienst kontaktieren kannst!

Einschränkungen des VPN Google Chrome Anbieters:

Als Letztes habe ich auch berücksichtigt, ob das VPN irgendwelche Einschränkungen mit sich bringt.

Wenn du ein VPN in Chrome als Erweiterung installierst, kann es beispielsweise passieren, dass das VPN dich nur schützt, wenn du Google Chrome benutzt, aber deine Sicherheit in anderen Web-Browsern oder bei anderen Aktivitäten wie zum Beispiel beim Torrenting nicht schützt.

Einige Anbieter bieten jedoch auch Destkop-Klienten, mit denen du dein gesamtes Gerät schützen kannst. Zudem haben einige Anbieter mehr Zusatzfunktionen als andere, mit denen du deine Sicherheit im Netz zusätzlich erhöhen kannst! All dies habe ich für meinen Test berücksichtigt und dementsprechend nur VPN-Anbieter in mein Ranking mit aufgenommen, von denen ich selber überzeugt bin.

ExpressVPN KOSTENLOS Starten

Wie benutze ich ein VPN für Google Chrome?

Wenn du ein VPN für Google Chrome benutzen möchtest, musst du dir entweder einen Destkop-Klienten eines VPNs (zum Beispiel das ExpressVPN) herunterladen oder im Chrome Web-Store die Browser-Erweiterung deines VPN-Anbieters hinzufügen.

Wenn du lediglich die Browser-Erweiterung herunterlädst, sind die Funktionen eingeschränkter und du bist nur geschützt, wenn du virtuelle Tätigkeiten über Google Chrome ausübst!

Deswegen rate ich dir dazu, die Destkop-App herunterzuladen. Auf diese Weise wird dein gesamter Datenverkehr verschlüsselt und du schützt dich nicht nur bei der Nutzung von Google Chrome, sondern auch bei anderen virtuellen Tätigkeiten auf deinem Gerät.

vpn in chrome

So richtest du ein VPN für Google Chrome auf deinem Gerät ein:

  1. Lade dir ein VPN für Google Chrome herunter und installiere es auf deinem Gerät.
  2. Erstelle ein Nutzerkonto und aktiviere das VPN.
  3. Nun bist du automatisch im Netz geschützt!

Tipp: Wenn du das VPN benutzen möchtest, um Geoblockierungen zu umgehen, kannst du auf der Startfläche ein Land auswählen, aus dem du Inhalte freischalten möchtest!

Kann ich auch ein kostenloses VPN für Chrome benutzen?

Nein, davon würde ich dir abraten! Wenn du ein gratis VPN für Chrome verwendest, kannst du dir nämlich nie sicher sein, dass deine Sicherheit und Anonymität im Netz gewährleistet wird.

Gratis Anbieter verkaufen Daten ihrer Nutzer nämlich an Dritte weiter, um sich zu finanzieren, was nicht nur in deinen Datenschutz eingreift, sondern auch deine Sicherheit im Netz gefährdet.

Schließlich können deine Daten auf diese Weise super leicht von Hackern abgefangen werden und in falsche Hände gelangen. Und das ist nun mal genau das Gegenteil von dem, was ein VPN bewirken soll!

Darüber hinaus reduzieren kostenlose VPN-Anbieter deine Bandbreite. Das bedeutet, dass deine Geschwindigkeiten reduziert und deine Ladezeiten verlängert werden. Beim Streamen oder Gaming kann dies auch zu nervigen Verzögerungen führen!

Und auch Geoblockierungen können gratis VPNs oft nicht umgehen, da sie von Streaming-Plattformen erkannt und gesperrt werden.

Aus diesen Gründen würde ich dir lieber dazu raten, das ExpressVPN zu installieren, was sicher, zuverlässig und schnell ist! Darüber hinaus kannst du es sogar einen Monat lang gratis testen, denn es bietet seinen Kunden ein 30-tägige Geld-zurück-Garantie!

ExpressVPN KOSTENLOS Starten

Warum sollte ich ein Chrome VPN verwenden?

Hier zeige ich dir, von welchen Vorteilen du profitierst, wenn du Chrome mit VPN verwendest:

Anonymes Surfen:

Wenn du ein VPN in Chrome benutzt, werden all deine virtuellen Aktivitäten sowie persönliche Daten über dich verschleiert und du kannst vollkommen anonym im Internet surfen.

Das bedeutet, dass niemand deine Aktivitäten im Netz nachverfolgen kann. Zudem bietet dir ein VPN Malware Schutz und wehrt Angriffe von Hackern, Viren und Malware zuverlässig ab (auch, wenn du öffentliches W-LAN benutzt)!

Entsperrung von Geoblockierungen:

Zudem kannst du mit einer VPN-Verbindung internationale Inhalte, die nicht in deinem Land verfügbar sind, freischalten.

Wie bereits erwähnt, kannst du auf diese Weise Filme und Serien auf Streaming-Plattformen aus anderen Ländern freischalten.

Aber auch beim Reisen kann ein VPN in Chrome äußerst nützlich sein! Wenn du dich beispielsweise in China befindest, wo soziale Netzwerke, bestimmte Nachrichten-Kanäle und Seiten wie Google gesperrt sind, kannst du mit einem VPN weiterhin auf all deine Nutzerkonten zugreifen und geografische Sperrungen umgehen.

vpn für chrome

FAQ

Hat Google Chrome VPN?

Chrome bietet mehrere VPN Add Ons, mit denen du ein VPN einfach als Extension zu deinem Browser hinzufügen kannst. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen VPN-Anbietern in Bezug auf Privatsphäre und Sicherheit, weswegen ich dir dazu rate, ein Premium-VPN für Chrome zu benutzen!

Welcher Browser unterstützt VPN?

Fast alle Browser unterstützen VPNs und bieten VPNs als Browser-Erweiterungen an.

Dazu zählen zum Beispiel Google Chrome, Microsoft Edge, Opera, der Epic-Datenschutz-Browser, der Avast Secure Browser, der Tor Browser und Moxilla Firefox!

Wenn du einen anderen Browser benutzt, kannst du ein VPN jedoch auch als Destkop-App installieren!

Fazit

Wenn du ein VPN in Chrome installieren möchtest, solltest du darauf achten, einen sicheren, zuverlässigen und schnellen VPN-Anbieter zu wählen.

Ich habe zahlreiche Anbieter getestet und bin zu der Schlussfolgerung gekommen, dass das ExpressVPN am besten abschneidet!

Es verfügt über eine AES-256-Bit-Verschlüsselung und schützt deine virtuelle Privatsphäre. Zudem verschleiert es alle persönlichen Daten und lässt dich vollkommen anonym im Internet surfen. Und es verfügt über Server in über 90 Ländern, mit denen du geografische Sperren einfach umgehen und Inhalte aus anderen Ländern freischalten kannst.

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, das ExpressVPN oder ein anderes VPN für Google Chrome als Broswer-Add-On oder als Destkop-Klienten zu installieren. Ich würde dir zu letzterem raten, da eine Browser-Erweiterung dich nur in dem jeweiligen Browser, ein Destkop-Klient aber dein gesamtes Gerät schützt!

Probiere es doch einfach mal selber aus! Mit der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie von ExpressVPN kannst du das beste Chrome VPN einen Monat lang gratis testen! 🧑‍🚀

ExpressVPN KOSTENLOS Starten

Viele Jahre als Programmierer in Unternehmen tätig, agiert Maximilian heute unter anderem als ein zuverlässiger Autor seiner Seite, der umfangreiche und sehr technische Artikel erstellt. Es gibt kaum ein Detail, das Maximilian nicht kennt. Sein technisches und fachliches Know-how ist unglaublich. So ist er beispielsweise ein echter Fachmann, was die Funktionsweise von VPNs anbelangt. Er kennt jedes technische Detail und lässt deshalb in seinen Artikeln kaum eine Frage offen. Und wenn es doch einmal eine Frage (oder mehrere) geben sollte, auch wenn sie noch so kompliziert oder ungewöhnlich ist, so kann er sie kompetent und umfassend beantworten. Ein wahrer Technik-Freak!

Hallo! Teile mit mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at