So kannst du einfach anonym im Internet surfen!

Anonym im Internet surfen: Im Internet lauern viele Gefahren. Denn beim Surfen im Web werden viele persönliche Daten verbreitet, ohne dass wir davon etwas mitbekommen. So können Internetseiten die passende Werbung für uns finden und Hacker können einfach an sensible Daten gelangen.

Deshalb ist sicheres Surfen im Internet wichtig, um uns und unsere Privatsphäre zu schützen! In dem folgenden Artikel zeige ich dir wie du anonym surfen kannst, dich so gegen Hacker und Malware wehrst und deine Privatsphäre gewährleistet!

BESUCH ExpressVPN
ExpressVPN das beste VPN für Österreich

ExpressVPN is das Beste ist in Sachen Schutz der Privatsphäre, Streaming und für Torrents. Nutzen Sie jetzt 30 Tage KOSTENLOS und wenn Sie nicht zufrieden sind, erhalten Sie Ihr Geld innerhalb von 5 Tagen zurück!

Aktualisiert: 13. Juni 2021

Kann ich mit einem VPN anonym im Internet surfen?

Die beste Option deine Sicherheit im Internet zu gewährleisten und dich vor fiesen Bösewichten im Netz zu schützen ist ein VPN. VPN steht für Virtual Private Network – also virtuell privates Netzwerk – und hilft für anonymes Surfen.

Hacker und Werbeanzeiger können anhand deiner IP Adresse nämlich an persönliche Informationen über dich gelangen. Diese Informationen beinhalten die von dir besuchten Websites, dein Standort und Hacker können durch Sicherheitslücken sogar an Passwörter gelangen. Auch Viren und Malware können sich durch Sicherheitslücken auf deinem Gerät verbreiten.

Mit einem VPN wird deine IP Adresse jedoch verschlüsselt und du kannst anonym surfen!
Dies macht es Hackern, Viren und Malware besonders schwer an deine Daten zu gelangen. Und auch Werbeanzeiger können sich kein Bild von deiner wirklichen Identität machen.

Stattdessen bist du mit einer fälschlichen IP-Adresse unterwegs und trickst jedem, der deine IP-Adresse anschaut, aus. Du bewegst dich jetzt nämlich als jemand Unbekanntes im Web. Das kannst du mit einem gefälschten Ausweis vergleichen – nur eben im Internet. So kannst du anonym im Internet surfen und deine Sicherheit gewährleisten!

anonym surfen

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Was ist das beste VPN für anonymes Surfen im Web?

Mit der Anzahl von tausenden verschiedenen VPN-Anbietern kann die Wahl für den besten Service schwer fallen und überwältigend wirken. Um dir die Arbeit abzunehmen und dir eine bessere Übersicht zu schaffen, haben wir zahlreiche VPN Dienste für privates Browsen selber getestet und die Besten für euch herausgesucht!

Alle VPN Anbieter in unserem Ranking sind zuverlässig und seriös. Dazu bieten sie eine hohe Sicherheit im Internet, gewährleisten deine Anonymität und schützen deine persönlichen Daten! So kannst du vollkommen anonym surfen!

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

ACHTUNG: Alle Premium VPNs, die wir für privates Browsen in unserem Ranking vorstellen funktionieren einwandfrei und sind zuverlässig. Kostenlose VPN-Anbieter und auch kostenlose Versionen von sogennanten Freemium VPNS sollte man jedoch nicht in Anspruch nehmen, wenn man anonym surfen will.

Diese gefährden nämlich deinen Datenschutz, indem sie persönliche Daten ihrer Nutzer an Dritte weiterkaufen. Also lass die Finger davon und zahl lieber ein paar Euro pro Monat, um vollständig anonym Internet surfen zu können!

Welche anderen Möglichkeiten gibt es für anonymes Surfen?

Natürlich ist ein VPN nicht die einzige Möglichkeit für privates Browsen im Internet. Hier stelle ich dir noch ein paar weitere Optionen vor:

anonym surfen

Mit einem Proxy Server anonym im Internet surfen

Ein Proxy Server dient als Mittelmann zwischen dir und der Internetseite, die du besuchen möchtest. Das bedeutet, dass anstelle von deiner IP Adresse, die Adresse und der Standort von deinem Proxy Klienten für den Internetseitenbetreiber zu sehen ist. Dabei gibt es die Möglichkeit, eine schlichte Proxy-Website im Browser aufzurufen oder einen Proxy-Client herunterzuladen.

Dies ist eine gute Möglichkeit, wenn du nur mal schnell anonym im Internet surfen musst. Dauerhaft ist diese Option jedoch lückenhaft. Der Proxy Server bietet nämlich keine verschlüsselte Verbindung wie ein VPN und ist daher nicht so sicher.

Passwörter zum Internet Banking oder persönlichen Accounts sollte man also bei der Benutzung eines Proxy Servers nicht eingeben. Zudem verringert ein Proxy Server die Geschwindigkeiten und bringt langsamer Ladezeiten mit sich.

Privates Browsen mit Tor-Browser

Tor Browser sind kostenlose Browser für anonymes Surfen, die auch unter dem Namen The Onion Router bekannt sind. Dieser Browser verschlüsselt deine IP Adresse und deine Verbindung, wodurch diese Option sicherer ist als ein Proxy Server.

Deine Anfrage wird nämlich gleich auf verschiedene Server umgeleitet und kann dadurch nicht mehr auf dich zurückverfolgt werden. Dies ist zwar deutlich sicheres privates Browsen, aber auch sehr viel langsamer, da mehrere Anfragen gleichzeitig durchgeführt werden.

Zudem kann ein Tor Netzwerk Zugang zum Darkweb schaffen. Dies kann unter Umständen hilfreich sein, solange du keine bösen Absichten hast. Denn hier kannst du absolut anonym surfen. Allerdings ist Tor dadurch auch etwas in Verruf geraten. Denn viele Leute assoziieren das Darkweb mit den schlimmsten Dingen und könnten misstrauisch reagieren, wenn jemand den Tor-Browser benutzt.

Anonym surfen mit Firefox

Firefox bietet seinen Nutzern verschiedene Einstellungen, die sich auf deren Privatsphäre beziehen und schützt Nutzer dadurch vor Cookies. Cookies speichern nämlich deine Internetaktivitäten und können auch in die falschen Hände gelangen.

In den Browser Einstellungen von Firefox kannst du also wählen, ob du „Standard“, „Streng“ oder „Ausgewogen“ im Netz surfen willst. Im Private Modus kannst du dich so sogar vor Super-Cookies schützen. Eine vollständige Sicherheit bietet diese Option allerdings nicht.

Anonymes Surfen mit Opera VPN

Der Opera-Browser hat hingegen ein voreingestelltes VPN in seinem Browser installiert. Wenn du dieses VPN anstellst, kannst du mit einer gefälschten IP Adresse anonym im Internet surfen und auch deine Verbindung wird verschlüsselt.

Dies ist eine gute Budget-Option. Allerdings kann man die Einstellungen der VPN Verbindung nicht so gut kontrollieren wie mit einem Premium VPN. Und die Funktionen sind eingeschränkter.

Anonymes Surfen im Inkognito Modus

Wenn es wirklich schnell gehen soll, kannst du auch den kostenlosen Inkognito Modus von Google Chrome oder einem anderen Browser für anonymes Surfen benutzen. Dies ist ein privates Fenster, dass deine Internetaktivität nicht gespeichert.

Sicher ist diese Option jedoch nicht. Schließlich legst du dir dadurch keine fälschliche IP Adresse zu und auch deine Verbindung ist nicht sehr verschlüsselt. Dies sollte nur eine Notlösung für die Schnelle sein!

Weitere Tipps für privates Browsen:

  • Lösche deine Cookies regelmäßig, um deine Spuren zu löschen
  • Installiere einen Ad-Blocker, um nervigen Werbungen aus dem Weg zu gehen
  • Benutze eine sicher Messaging App z.B. Signal, diese App liest deine Nachrichten nicht mit und kann noch nicht einmal von der NSA entschlüsselt werden
  • Verschlüssel deine Daten mit z.B. Zero Knowledge Service: So werden Daten, die du in deine Cloud oder E-Mail hochlädst vor dem Upload verschlüsselt

Wie du siehst, gibt es weitere Möglichkeiten für privates Browsen im Web. Viele kostenlosen Optionen sind gut, wenn es schnell gehen muss. Vollständige Sicherheit und zugleich Schnelligkeit bietet jedoch nur ein Premium VPN. Und auch dieses kostet nur wenige Euro im Monat. Von daher würde ich immer ein VPN benutzen, um anonym im Internet surfen zu können.

Vorteile von einem VPN

Hier liste ich dir noch einmal alle Vorteile auf, die eine VPN Verbindung zu bieten hat. Von den kostenlosen Optionen, die ich oben genannt habe, kann nur ein VPN all diese Punkte erfüllen. Eine Außnahme ist der Tor-Browser, der jedoch deine Leistungsfähigkeit stark beeinträchtigt!

  • Privates Browsen im Netz
  • Sicherheit und Anonymität
  • Schutz vor Hackern, Viren und Malware
  • Verschlüsselte Verbindung
  • Fälschliche IP Adresse
  • Verschleierte Internetaktivität
  • Geografische Sperrungen umgehen

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Mein Fazit

Für anonymes Surfen im Web gibt es heutzutage viele Möglichkeiten. Dabei finde ich es super, dass sogar Browser wie Firefox und Opera ihren Nutzern einen Standard-Schutz für ihre Privatsphäre ermöglichen. Und auch Proxy Server oder Inkognito Modi sind eine gute Möglichkeit, sich schnell einmal unbemerkt im Internet zu bewegen.

Außerdem bietet der Tor Browser ein besonders anonymes Surfen im Internet und dient sogar als wortwörtliches Tor zum Darkweb. Allerdings beeinträchtigt es stark die Geschwindigkeit und sorgt für lange Ladezeiten.

Am besten lädst du dir also ein Premium VPN herunter. So kannst du deine Sicherheit und Anonymität im Netz vollständig schützen, ohne deine Surf-Geschwindigkeit zu stark zu reduzieren. Zudem hält es Hacker, Viren und Malware von dir fern, schützt deine persönlichen Daten und verschleiert deine Internetaktivität! Wenn du anonym im Internet surfen möchtest, ist ein VPN also die beste Lösung!

FAQ

Welche Möglichkeit ist für anonymes Surfen am besten?

Meiner Meinung nach ist ein Premium VPN die beste Lösung, wenn du anonym surfen willst. Es gewährleistet deine Sicherheit und Anonymität, ist nicht zu langsam und kostet nur wenige Euro im Monat.

Kann ich auch mit einem kostenlosen VPN Anbieter anonym surfen?

Jein, du kannst mit einem VPN Anbieter zwar anonym im Internet surfen, allerdings bezahlst du mit persönlichen Daten. Diese werden nämlich an Dritte weiterverkauft, wie zum Beispiel Werbeanzeigern. So kannst du dich zwar vor Hackern und Viren schützen, aber vollständig sicher bist du nicht unterwegs und kannst somit auch nicht vollkommen anonym surfen!

Worauf sollte ich achten, wenn ich anonym im Internet surfen will?

Lösche regelmäßig deine Cookies und lade dir ein VPN für privates Browsen herunter. Du kannst auch den Inkognito Modus, Proxy Server und weitere kostenlose Tools für privates Browsen benutzen, aber auf Dauer sind diese nicht nützlich. Am besten lädst du dir einen zuverlässigen und seriösen VPN Klienten herunter, wenn du vollkommen anonym surfen willst!

Wir freuen uns, Ihre Gedanken zu hören

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at