CyberGhost VPN, Rezension 2023

cyberghost

CyberGhost VPN Bewertung: Das VPN ist einer der besten Anbieter in Österreich. Sie können über 5.000 Server nutzen – in mehr als 90 Ländern. Das VPN gewährleistet eine hohe Sicherheit, umgeht Geoblockaden und überzeugt mit einem guten Preis. Sie möchten mehr erfahren? Hier ist mein CyberGhost Test.

CyberGhost testen!
CyberGhost: Top VPN zum Streamen!

Das VPN bietet exttem hohe Geschwindigkeiten sowie Sicherheit. Sie sind immer anonym und können sogar Torrents nutzen. Wer es erst einmal GRATIS ausprobieren möchte: Einfach die 45 Tage Geld zurück Garantie nutzen! 👻

Zuletzt bearbeitet: 4 Juni 2023

CyberGhost VPN im Überblick

Sie haben nicht viel Zeit, die ausführliche CyberGhost Bewertung zu lesen? Das macht nichts. Das Wichtigste habe ich im Folgenden für Sie zusammengestellt.

CyberGhost – das Unternehmen

  • Der Anbieter stammt aus Rumänien.
  • Gegründet: 2011
  • CyberGhost ist nicht Teil der 14 Eyes Vereinbarung. Daher werden keinerlei Daten gespeichert. Das sorgt für eine hohe Sicherheit.

Die wichtigsten Fakten

  • AES 256-bit Verschlüsselung bietet hohe Datensicherheit und schützt die Privatsphäre
  • Das VPN bietet schnelle Geschwindigkeiten für Streaming in hoher Qualität
  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Kompatibel mit Windows, macOS, iOS, Android, Linux
  • Kill Switch
  • Hebt Geoblockaden auf

Preise und Pakete

Für meine CyberGhost Bewertung habe ich erst einmal genau geschaut, welche Abo Möglichkeiten zu welchen Preisen es gibt.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Je nachdem, wie lange Sie sich festlegen möchten, können Sie unterschiedlich viel Geld sparen.

Je länger Sie das Abonnement abschließen, umso mehr sparen sie.

cyberghost preise

CyberGhost testen!

Paket 1: Bester Deal – 2 Jahres Abo

Dieses Paket ist am günstigsten und hat bei meiner CyberGhost Bewertung deshalb top abgeschnitten. Der Preis beträgt 2,11 Euro pro Monat. Sie erhalten sogar 3 Gratismonate dazu. Das ist der beste Deal und hat mich bei meinen Erfahrungen mit CyberGhost überzeugt. 👻

Paket 2: 6 Monats Abo

Beim 6 monats abo müssen Sie schon etwas mehr bezahlen. Dafür binden Sie sich nicht so lange. Sie bezahlen 6,99 Euro im Monat.

Paket 3: 1 Monats Abo

Wenn Sie das Monatsabo nehmen, wird es für Sie am teuersten. Das kostet 11,99 Euro im Monat. Dafür müssen Sie das VPN auch nur für jeweils 1 Monat abonnieren.

Zahlungsoptionen

Meine CyberGhost Erfahrungen mit der Bezahlung waren sehr gut. Ich habe es mit PayPal bezahlt.

Meine CyberGhost VPN Erfahrungen damit waren sehr gut. Aber es geht auch Kreditkarte oder Krypto. Letzteres ist besonders praktisch, wenn Sie komplett anonym sein möchten. Auch das habe ich ausprobiert. Es hat sehr gut geklappt.

Coupons

Es gibt immer wieder Rabattaktionen und Coupons. Damit können Sie zusätzlich Geld sparen.

Sie finden diese Coupons auf meiner Webseite. Ich halte sie immer aktuell und Sie können sicher sein, dass meine Coupons auch funktionieren. Sparen Sie damit jede Menge!

Gratis Test

Sie können auch CyberGhost VPN testen, bevor Sie es fix abonnieren. Das ist praktisch – so machen Sie sich erst einmal Ihr eigenes Bild.

Allerdings gibt es nur ein 1 Tages Testversion. Das ist etwas kurz – aber für einen ersten Überblick passt es.

Sie können diese Testversion mit Mac oder Windows nutzen. Ich habe es für meine CyberGhost VPN Bewertung ausprobiert. Es hat funktioniert.

Aber es gibt noch was Besseres.

Kostenlos testen mit der 45 Tage Geld zurück Garantie

Denn: Es gibt eine 45 Tage Geld zurück Garantie. Damit können Sie das VPN für eineinhalb Monate in Ruhe ausprobieren.

Dafür abonnieren Sie CyberGhost und kündigen es innerhalb von 45 Tagen nach Kaufdatum. Sie erhalten Ihr Geld komplett zurückerstattet. Es ist innerhalb von ein paar Tagen auf Ihrem Konto.

CyberGhost testen!

CyberGhost VPN Bewertung auf einen Blick

Merkmale Details
No-Log-Politik? Ihre persönliche Identität bleibt im Netz unsichtbar
Kein Problem mit Torrents? P2P funtioniert
Netflix US, DE, FR, UK
Mehrfach-Log-in 7 simultane Nutzung der Verbindung möglich
Mögliche Länder 91+
Betriebssysteme Windows, macOS, Android, iOS, Linux,Router, Smart TV, Amazon Fire TV Stick, Game console
Rückgaberecht: kein Risiko und Sie erhalten eine Rückerstattung 45 Kalendertage
Protokolle für den Datenaustausch WireGuard, OpenVPN, IKEv2
Transport der Daten Ohne Einschränkung
Kryptierung Maximale Verschlüsselung: AES 256-Bit Militärstandard
IP Erkennung Unerkannt
Serverauswahl Mehr als 9.738

CyberGhost nutzen – leicht gemacht

CyberGhost VPN Erfahrung

Das VPN bietet viele nützliche Funktionen und hat sich bei meinem Test absolut bewährt.

Netflix

CyberGhost umgeht Geoblockaden und entsperrt den Netflix Stream.

Sie können Netflix USA in Österreich mit CyberGhost problemlos streamen. Ich habe über 50 Server getestet. Die dedizierten Streaming Server haben am besten funktioniert.

Die Geschwindigkeit war auch super – mit 54 Mbps hatte der Stream eine sehr gute Qualität.

Torrents

Auch Torrents funktionieren sehr gut. Für meine CyberGhost VPN Bewertung habe ich P2P und Torrents ausprobiert.

Meine IP war immer versteckt. Meine Anonymität war gesichert. Auch die Speed war gut. Der schnellste Server mit 55 Mbps war in London.

China

Das VPN sollte eigentlich auch Zensuren aufheben. Zum Beispiel in China.

Ich war selbst viel in China und habe es ausprobiert. Leider funktioniert CyberGhost hier nicht. Das ist schade – dafür gibt es definitiv bessere Dienste.

Daher ist meine CyberGhost VPN Bewertung in Sachen China nicht gut.

Gaming

Dafür war ich beim Gaming wieder mehr begeistert. Das hat gut funktioniert – mit hohen Geschwindigkeiten und niedrigen Latenzen.

Ausprobiert habe ich Left 4 Dead 2 (30 Mbps, 7 ms Ping Time – mit dem nächstgelegenen Server).

Server, die weit weg sind, waren zu langsam und die Ping Time war zu hoch. Zum Beispiel ein Server auf den Philippinen hatte bei meinem Test 245 ms Ping Time.

CyberGhost testen!

VPN Funktionen im Überblick

Jetzt komme ich zu den einzelnen Funktionen, die ich für meine CyberGhost VPN Bewertung unter die Lupe genommen habe.

Split Tunneling

Dieses Feature ist kein Muss, aber praktisch. Sie können im Vordergrund Anwendungen via VPN laufen lassen. Zum Beispiel Streaming.

Im Hintergrund laufen andere Anwendungen ohne VPN. Ich habe es ausprobiert – und es funktioniert bei CyberGhost mit Android und Windows.

Split-Tunneling ist eine Funktion, mit der Sie entscheiden können, welcher Internetverkehr über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) und welcher über Ihre normale Internetverbindung läuft.

Wenn Sie Split-Tunneling aktivieren, können Sie wählen, welche Anwendungen oder Websites die VPN-Verbindung und welche Ihre reguläre Internetverbindung nutzen sollen.

Dies kann nützlich sein, wenn Sie aus Sicherheits- oder Datenschutzgründen auf ein VPN zugreifen, aber auch Ihre normale Internetverbindung für andere Zwecke nutzen möchten, z. B. zum Streamen von Inhalten oder zum Spielen von Online-Spielen.

Bei CyberGhost können Sie Split Tunneling aktivieren, indem Sie in den Einstellungen des VPN-Clients die Option „Split Tunneling“ auswählen. Sie können dann auswählen, welche Anwendungen oder Websites die VPN-Verbindung und welche Ihre reguläre Internetverbindung nutzen sollen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Split-Tunneling Auswirkungen auf die Sicherheit haben kann, da ein Teil Ihres Internetverkehrs das VPN umgehen kann.

Daher ist es wichtig, dass Sie sorgfältig auswählen, welche Apps oder Websites Ihre reguläre Internetverbindung nutzen dürfen, und sicherstellen, dass Sie einen seriösen und sicheren VPN-Dienst wie CyberGhost verwenden.

Kill Switch

Ein Kill Switch ist eine Funktion, die Ihre Privatsphäre und Sicherheit schützen soll, indem sie Ihr Gerät vom Internet trennt, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Die Kill-Switch-Funktion soll verhindern, dass Ihr Internetverkehr offengelegt wird, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen oder beendet wird, und trägt so zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit bei.

Bei CyberGhost können Sie den Kill Switch aktivieren, indem Sie in den Einstellungen des VPN-Clients die Option „Kill Switch“ auswählen. Sobald der Kill Switch aktiviert ist, wird Ihr Gerät automatisch vom Internet getrennt, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kill-Switch-Funktion möglicherweise nicht mit allen Geräten oder in allen Situationen funktioniert. Wenn Sie CyberGhost verwenden und sich Sorgen um die Sicherheit Ihrer Internetverbindung machen, sollten Sie den Kill Switch aktivieren, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen.

DNS Leak Schutz

Auch das ist wichtig. Denn IP oder DNS Leaks sollten nicht passieren. Dann wäre Ihre Identität nicht mehr anonym.

Ich habe es probiert und während meines Tests ist kein Leak aufgetreten. Ein Pluspunkt für meine CyberGhost VPN Bewertung.

Ein DNS-Leck ist eine Sicherheitslücke, die auftritt, wenn ein Gerät, das ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) nutzt, nicht verhindern kann, dass bestimmte DNS-Abfragen (Domain Name System) außerhalb des VPN-Tunnels gesendet werden.

Dies kann die Privatsphäre und Sicherheit des VPN-Benutzers gefährden, da die Internetaktivitäten des Benutzers von seinem Internetdienstanbieter (ISP) oder anderen Dritten nachverfolgt werden können.

CyberGhost verwendet seine eigenen DNS-Server, um sicherzustellen, dass alle DNS-Anfragen durch den VPN-Tunnel gesendet werden, um die Privatsphäre und Sicherheit seiner Benutzer zu schützen.

Wenn Sie CyberGhost verwenden und über DNS-Lecks besorgt sind, können Sie auf DNS-Leaks testen, indem Sie eine Website wie DNSLeakTest.com oder ipleak.net besuchen.

Diese Websites überprüfen Ihre DNS-Anfragen und warnen Sie, wenn welche außerhalb des VPN-Tunnels gesendet werden.

Wenn Sie bei der Verwendung von CyberGhost ein DNS-Leak feststellen, müssen Sie sich möglicherweise an das CyberGhost-Supportteam wenden, um Unterstützung bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Ad und Malware Blocker

Der Werbeblocker von CyberGhost wurde entwickelt, um Online-Werbung, Tracking-Skripte und andere unerwünschte Inhalte zu blockieren und so Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihr Surferlebnis zu verbessern.

Der Malware-Blocker wurde entwickelt, um Ihr Gerät vor Malware, einschließlich Viren, Spyware und anderer bösartiger Software, zu schützen.

Um den Werbeblocker und Malware-Blocker von CyberGhost zu nutzen, müssen Sie den CyberGhost VPN-Client auf Ihrem Gerät installieren und eine Verbindung zu einem CyberGhost VPN-Server herstellen.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, blockiert der Werbeblocker und Malware-Blocker automatisch Werbung, Tracking-Skripte und Malware, während Sie im Internet surfen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Werbeblocker und Malware-Blocker von CyberGhost zwar einige Anzeigen, Tracking-Skripte und Malware blockieren kann, aber nicht alle Arten von unerwünschten Inhalten oder Malware blockieren kann.

Außerdem kann es vorkommen, dass einige Websites den Zugriff blockieren oder Fehlermeldungen anzeigen, wenn sie feststellen, dass ein Werbeblocker oder Malware-Blocker verwendet wird.

Wenn bei der Verwendung des Werbeblockers oder Malware-Blockers von CyberGhost Probleme auftreten, müssen Sie die Funktion möglicherweise deaktivieren oder versuchen, einen anderen Werbeblocker oder eine andere Malware-Schutzsoftware zu verwenden.

CyberGhost testen!

Windows Client

Ich habe das VPN mit sämtlichen Clients getestet. Als erstes mit Windows. Und vorab: Der Test lief prima.

Nutzeroberfläche

Die Nutzeroberfläche ist gut strukturiert. Es lässt sich leicht navigieren.

Man findet die ganzen Funktionen auf den ersten Blick. Auch die Server Liste ist sofort ersichtlich. Ihren bevorzugten Server können Sie immer direkt anklicken.

Einstellungen

Das Wichtigste ist voreingestellt. Es gibt auch einen http Schutz, mit dem Sie nur sichere Webseiten aufrufen können.

cyberghost vpn bewertung

Andere Clients

Mit diesen Betriebssystemen hat es auch gut funktioniert:  Windows, macOS, Android, iOS, Linux,Router, Smart TV, Amazon Fire TV Stick, Game console

Test Ergebnisse im Überblick

Für meine CyberGhost VPN Bewertung habe ich mir die Geschwindigkeit und potenzielle DNS Leaks besonders genau angeschaut.

Folgendes kam für meine CyberGhost VPN Bewertung dabei heraus.

Geschwindigkeit

Ein VPN muss schnell sein. Sonst kann man damit nicht ordentlich streamen oder gamen.

CyberGhost ist definitiv schnell und hat hier gute Ergebnisse gebracht.

Die Geschwindigkeit ist bei nahegelegenen Servern am höchsten.

Zudem habe ich festgestellt:

  • Die Geschwindigkeit steigt, wenn weniger User gerade den Server nutzen, den Sie auch verwenden.
  • Zu beachten ist auch immer die Bandbreite in der Region. Es kann sein, dass es vom ISP Restriktionen gibt. Das kann das VPN verlangsamen.
  • Natürlich spielt auch die Systemleistung eine Rolle. Je schneller Ihre CPU ist, umso schneller ist auch das VPN.

Ich habe auch die Speed explizit für Streaming und Torrents sowie fürs Gamen getestet. Server, die weiter weg gelegen sind, waren nicht so schnell.

Ich habe über 50 Serverstandorte getestet. Nirgends hatte ich weniger als 38 Mbps verzeichnet.

Die Geschwindigkeit eines Servers in LA als Beispiel:

  • Download mit VPN: 140 Mbps, ohne VPN: 155 Mbps
  • Upload mit VPN: 39 Mbps, ohne VPN: 38 Mbps
  • Ping mit VPN: 21 ms, ohne VPN: 22 ms

Beim Streaming waren die dedizierten Streaming Server die schnellsten. Das macht rund 20 Mbps mehr aus als bei einem normalen Server.

cyberghost erfahrungen

DNS Leaks und Torrents

Für P2P und Torrents ist es notwendig, dass keine DNS Leaks passieren. Das habe ich folgendermaßen getestet: Auf IPLeak.net kann man die Verbindung nach IPv4/v6 Leaks, DNS Leaks sowie WebRTV Leaks scannen. Das habe ich gemacht.

Und: Es gab keinen einzigen Leak. Ich war immer anonym.

Support

Der Kundenservice war auch sehr gut. Ich hatte mal ein Problem mit einem Streaming Server.

Der Support hat mir sofort innerhalb kürzester Zeit geholfen. Die Antworten waren kompetent und der Service ist 24/7 erreichbar. Sogar per Live-Chat. Das gefällt mir am besten.

Verfügbare Sprachen im Support sind Englisch, Deutsch und Französisch. Es gibt auch einen guten Self-Service-Bereich online mit FAQs sowie Online Foren und Communities.

Zum CyberGhost Support geht es hier entlang.

CyberGhost VPN Alternativen

Ich habe mir auch andere VPNs im Vergleich angesehen für meine CyberGhost VPN Bewertung. Diese sind die Alternativen zu CyberGhost:

      • CyberGhost vs. ExpressVPN

ExpressVPN ist der beste VPN Dienst. Abonnieren Sie jetzt ExpressVPN .

Hier geht es zum ExpressVPN Test!

      • CyberGhost vs. NordVPN

CyberGhost ist eine gute Alternative. Interessiert? Dann probieren Sie CyberGhost aus.

Unter folgendem Link finden Sie den CyberGhost Test.

      • CyberGhost vs. SurfShark

Privat Internet Access ist der dritte Anbieter und unter den drei besten. Probieren Sie hier Privat Internet Access aus!

Und lesen Sie den Privat Internet Access Test!

Häufig gestellte Fragen

Ist CyberGhost wirklich sicher?

Ja, CyberGhost ist wirklich sicher.

Die Daten werden nach einem hohen Verschlüsselungsstandard verschlüsselt. Zudem sind Sie immer anonym. Die IP Adresse wird zuverlässig versteckt.

Wer steckt hinter CyberGhost?

Hinter CyberGhost steckt Kape Technologies. CyberGhost gehört zu dieser Unternehmensgruppe. Wie auch andere Anbieter, z.B. ExpressVPN oder ZenMate.

Warum funktioniert CyberGhost nicht mehr?

CyberGhost funktioniert nicht mehr, weil das Internet weg ist. Vielleicht müssen Sie Ihren Router checken. Sobald Sie wieder online sind, sollte das VPN auch wieder funktionieren.

Fazit

Jetzt wissen Sie alle Details zu meine CyberGhost VPN Bewertung. Das VPN ist sehr gut. Es eignet sich zum Streaming, hat viele Server in vielen Ländern und ermöglicht sogar Torrents.

Sie können damit zuverlässig geographische Sperren aufheben. Zum Beispiel für Netflix, HBO, Hulu oder andere Streaming Dienste. Die Geschwindigkeit war ebenfalls gut bei meinem Test. Vor allem bei den nähergelegenen Servern.

Wer das VPN erst einmal kostenlos ausprobieren möchte, nutzt einfach die 45 Tage Geld zurück Garantie.

Alternativ können Sie sich auch noch ExpressVPN anschauen. Das ist mein Favorit unter den VPNs.

CyberGhost
Bei CyberGhost wird eine harte No-Log-Richtlinie verfolgt – Logfiles oder Protokolle werden also gar nicht gespeichert.
9.7 Gesamtpunkt
CyberGhost Review 2023

Mit CyberGhost VPN haben sie einen der günstigsten Anbieter auf dem Markt. Zu beachten ist jedoch auch, dass dies einer der einfachen VPNs ist, welcher etliche Einschränkungen hat. Aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.

Benutzerfreundlichkeit
9.7
Zahl Standorte
9.7
Preise
9.8
Zuverlässigkeit
9.6
Geräten
9.7
PLUS
  • keine Logs und Protokolle
  • Optionen zum Datenschutz
  • Kostengünstig
  • Kostenlose VPN-Server (auch wenn nur begrenzt)
  • Netflix USA möglich, Super!!
MINUS
  • Geringe Auswahl an Ländern mit Servern
  • Torrent auf manchen Servern nicht erlaubt(VS)

Viele Jahre als Programmierer in Unternehmen tätig, agiert Maximilian heute unter anderem als ein zuverlässiger Autor seiner Seite, der umfangreiche und sehr technische Artikel erstellt. Es gibt kaum ein Detail, das Maximilian nicht kennt. Sein technisches und fachliches Know-how ist unglaublich. So ist er beispielsweise ein echter Fachmann, was die Funktionsweise von VPNs anbelangt. Er kennt jedes technische Detail und lässt deshalb in seinen Artikeln kaum eine Frage offen. Und wenn es doch einmal eine Frage (oder mehrere) geben sollte, auch wenn sie noch so kompliziert oder ungewöhnlich ist, so kann er sie kompetent und umfassend beantworten. Ein wahrer Technik-Freak!

Hallo! Teile mit mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at