Allround

ExpressVPN, Rezension 2023

express vpn erfahrungen

ExpressVPN hat durch seine sehr schnelle und extrem sichere Verbindung und den starken Fokus auf den Schutz der Privatsphäre an Popularität gewonnen. In dieser Bewertung  machen wir eine Beurteilung des Dienstes, die auf den Erfahrungen eines Nutzers basiert. Dazu gehören Faktoren wie die Geschwindigkeit und Sicherheit der Verbindung, die Benutzerfreundlichkeit der Software und die Wirksamkeit des Dienstes beim Schutz der Internetaktivitäten und des Standorts des Nutzers. In dieser Bewertung kwerden auch zusätzliche Funktionen oder Vorteile von ExpressVPN erörtern, wie z. B. die Möglichkeit, auf eingeschränkte Inhalte zuzugreifen oder die Verfügbarkeit des Kundensupports.

ExpressVPN gratis testen!
Wollen Sie z.B. die Tour de France live von überall verfolgen - mit ExpressVPN geht es kinderleicht!

Profitieren Sie jetzt von der 30-tägigen ExpressVPN Geld-Zurück-Garantie! So können Sie z.B. bei Sportereignissen, wie dieTour de France, live dabei sein. Falls Ihnen der Service nicht gefallen sollte, dann können Sie Ihr Geld vollständig ohne Nachfragen zurückerstattet bekommen. Probieren Sie es aus!

Zuletzt bearbeitet: 22 Jänner 2023

Über das Unternehmen ExpressVPN

ExpressVPN besitzt momentan 3000+ VPN Server, über 94 Länder verteilt, Tendenz steigend.

Es wurde im Jahr 2009 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln und wurde von einem Team aus Internet-Sicherheitsexperten gegründet.

Die Mission des Unternehmens ist es, eine sichere, schnelle und zuverlässige Verbindung für Internetnutzer auf der ganzen Welt bereitzustellen. ExpressVPN legt Wert auf den Schutz der Privatsphäre und will die Daten und Online-Aktivitäten seiner Nutzer schützen.

Einige Funktionen von ExpressVPN umfassen:

  • Verschlüsselung der Internetverbindung zum Schutz der Daten und zur Verschleierung des Standorts
  • Ein Netzwerk von Servern in über 90 Ländern für eine schnelle und zuverlässige Verbindung
  • Kompatibilität mit verschiedenen Geräten und Betriebssystemen
  • Möglichkeit, auf eingeschränkte Inhalte zuzugreifen
  • No-Log-Politik zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer
  • 24/7 Kundenbetreuung
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Wie sieht es mit den Express VPN Kosten aus?

Gute Preise: Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist in der ExpressVPN Bewertung wichtig.

Hier bekommt man drei verschiedene Abonnements angeboten. Das 1-Monats Abo kostet 12,07 Euro pro Monat.

Das 6-Monats Abo liegt preislich bei 8,47 Euro monatlich. Mit 5,65 Euro pro Monat ist das fünfzehn-Monats Abo am günstigsten.

expressvpn erfahrung

Preislich gesehen bewegt ExpressVPN sich im günstigen Mittelfeld. Es gibt einige VPN Dienste, die zwar günstiger sind, jedoch im Funktionsumfang hinten an stehen.

Dank seines Funktionsumfangs, den ich weiter unten beschreiben werde, bietet ExpressVPN ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, was für eine gute ExpressVPN Erfahrung sehr wichtig ist!

ExpressVPN Geld zurück: Während es bei ExpressVPN keine kostenlose Testversion gibt, so bietet die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie eine ausreichende Möglichkeit, um den Dienst ausgiebig zu testen, beziehungsweise für einen Monat kostenlos zu nutzen. So kann man seine eigenen ExpressVPN Erfahrungen machen!]

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende Jänner 2023

Das Datenblatt der ExpressVPN Bewertung

Das Wichtigste aus meinen Express VPN Erfahrungen zusammengefasst: Untenstehend finden Sie eine übersichtliche Zusammenfassung der Ergebnisse meiner Express VPN Bewertung.

Merkmale Details
No-Log-Politik? Ihre persönliche Identität bleibt im Netz unsichtbar
Kein Problem mit Torrents? P2P funtioniert
Netflix US, UK, CA, AU, DE, FR,
Mehrfach-Log-in 5 simultane Nutzung der Verbindung möglich
Mögliche Länder 94+
Betriebssysteme Windows, Android, iOS, macOS, Chrome, Firefox, Router, Console, Apple TV, PlayStation, Xbox, Amazon Fire TV, Roku, Kindle
Rückgaberecht: kein Risiko und Sie erhalten eine Rückerstattung 30 Kalendertage
Protokolle für den Datenaustausch Lightway, OpenVPN (UDP/TCP), L2TP-IPsec, SSTP, PPTP
Transport der Daten Ohne Einschränkung
Kryptierung Maximale Verschlüsselung: AES 256-Bit Militärstandard
IP Erkennung Unerkannt
Serverauswahl Mehr als 3.000

ExpressVPN im Einsatz

  • Video Streaming mit Netflix

ExpressVPN ist ein beliebter virtueller privater Netzwerkdienst, der oft verwendet wird, um Inhalte auf Streaming-Plattformen wie Netflix zu entsperren.

Im Allgemeinen wird ExpressVPN als guter VPN-Dienst für Streaming angesehen. Er ist schnell und zuverlässig, was für das Streaming von Videoinhalten wichtig ist.

Außerdem verfügt er über ein großes Netzwerk von Servern, so dass es einfach ist, einen Server zu finden, der die Inhalte, auf die Sie zugreifen möchten, freigibt. Darüber hinaus engagiert sich ExpressVPN stark für den Datenschutz und die Sicherheit, was für Nutzer wichtig sein kann, die sich Sorgen machen, dass ihre Online-Aktivitäten überwacht werden.

Es gibt jedoch ein paar potenzielle Nachteile zu beachten. Einer davon ist, dass die Verwendung eines VPN die Internetgeschwindigkeit leicht verringern kann, obwohl dies normalerweise nicht auffällt, es sei denn, Sie haben von vornherein eine sehr langsame Verbindung.

Außerdem versuchen einige Streaming-Plattformen, darunter Netflix, aktiv, VPN-Benutzer zu blockieren, so dass es möglich ist, dass Sie Probleme beim Zugriff auf bestimmte Inhalte haben, selbst wenn Sie ein VPN verwenden.

Insgesamt ist ExpressVPN eine gute Wahl, wenn Sie einen VPN-Dienst für das Streaming von Inhalten auf Plattformen wie Netflix, Hulu, Disney+ und Amazon Prime Video suchen. Er ist schnell, zuverlässig und hat ein starkes Engagement für Datenschutz und Sicherheit. Es ist jedoch zu bedenken, dass kein VPN zu 100 % alle Inhalte auf allen Plattformen sperren kann und dass Sie immer noch auf Probleme stoßen können, wenn Sie ein VPN zum Streamen von Inhalten verwenden.

Geschmeidiges Streaming: Heutzutage verbringen wir Abends ziemlich viel Zeit mit dem Ansehen der Serien und Filme, die Streaming Dienste,  die Netflix uns bereitstellen.

Wussten Sie, dass das amerikanische Netflix Programm ganz anders als das Deutsche ist? Wie könnte man nun Netflix global genießen?

expressvpn bewertung

 

  • Dateien per Torrent downloaden

ExpressVPN wird häufig für Torrenting verwendet. VPNs können beim Torrenting nützlich sein, da sie Ihre Privatsphäre schützen können, indem sie Ihre IP-Adresse verbergen und Ihren Internetverkehr verschlüsseln.

Dies kann besonders wichtig sein, wenn Sie Inhalte aus Quellen herunterladen, die in Ihrem Land möglicherweise nicht legal sind, da es verhindern kann, dass andere Benutzer sehen, was Sie online tun.

Im Allgemeinen gilt ExpressVPN als ein guter  VPN-Dienst für Torrenting. Er verfügt über ein großes Netzwerk von Servern, was es einfach macht, einen schnellen und zuverlässigen Server für das Torrenting zu finden.

Darüber hinaus verfügt ExpressVPN über eine starke Verschlüsselung und eine strikte No-Logs-Politik, was bedeutet, dass es keine Aufzeichnungen über Ihre Online-Aktivitäten führt. Dies kann für Benutzer wichtig sein, die sich Sorgen um ihre Privatsphäre beim Torrenting machen.

Es gibt jedoch einige potenzielle Nachteile zu beachten. Einer davon ist, dass potentielle die Internetgeschwindigkeit leicht verringern kann, obwohl dies in der Regel nicht auffällt, es sei denn, Sie verwenden von vornherein eine sehr langsame Verbindung. Außerdem können einige VPNs Probleme mit bestimmten Torrent-Clients haben oder von bestimmten Torrent-Trackern blockiert werden.

Insgesamt ist ExpressVPN eine gute Wahl, wenn Sie nach einem VPN-Dienst für Torrenting suchen. Sie sollten jedoch bedenken, dass kein VPN Ihre Privatsphäre beim Torrenting zu 100 % schützt.

Dank der schnellen, durch den Lightway Protokoll begünstigten Geschwindigkeit der VPN Verbindung war dieser Test schnell erledigt. Mit aktivem Schutz durch die Kill Switch und Data Leak Protection Funktionen sowie ExpressVPNs No-Logging-Policy,  ist der anonyme Download größerer Dateien ohne Probleme möglich.

  • Eine ExpressVPN Bewertung in China

Es ist schwierig, eine allgemeine Bewertung von ExpressVPN in China abzugeben, da die Effektivität von VPNs in diesem Land je nach einer Reihe von Faktoren stark variieren kann.

China hat ein sehr strenges Internetzensur-Regime und die Regierung blockiert aktiv viele ausländische Webseiten und Dienste, einschließlich vieler VPNs. Das bedeutet, dass es schwierig sein kann, ein VPN in China zu nutzen, selbst wenn es sich um einen hochwertigen Dienst wie ExpressVPN handelt.

ExpressVPN hat jedoch den Ruf, eines der zuverlässigsten VPNs für die Nutzung in China zu sein, und viele Nutzer haben berichtet, dass sie den Dienst erfolgreich in dem Land nutzen können.

Dennoch sollte man bedenken, dass die chinesische Regierung ständig daran arbeitet, VPNs und andere Umgehungstools zu blockieren, und es ist möglich, dass ExpressVPN irgendwann in der Zukunft blockiert oder anderweitig gestört werden könnte. Darüber hinaus kann die Verwendung eines VPN in China riskant sein, da die Regierung dafür bekannt ist, Personen für die Verwendung von VPNs zu bestrafen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ExpressVPN eine gute Option für die Nutzung in China sein kann, aber es gibt keine Garantie, dass es funktioniert, und es ist mit Risiken verbunden.

Wenn Sie planen, ein VPN in China zu nutzen, ist es wichtig, sich der Risiken bewusst zu sein und einen Dienst zu wählen, der einen guten Ruf für Zuverlässigkeit und Sicherheit hat.

  • Online Videospiele mit ExpressVPN

ExpressVPN kann zum Spielen von Online-Videospielen verwendet werden.

VPNs funktionieren, indem sie Ihren Internetverkehr über einen Server an einem anderen Ort leiten, was den Anschein erwecken kann, als ob Sie von diesem Ort aus auf das Internet zugreifen. Dies kann für eine Reihe von Zwecken nützlich sein, auch für das Spielen von Online-Videospielen.

Wenn Sie zum Beispiel ein Spiel spielen, das nur in bestimmten Regionen verfügbar ist, können Sie ein VPN verwenden, um eine Verbindung zu einem Server in einer Region herzustellen, in der das Spiel verfügbar ist. So können Sie das Spiel auch dann spielen, wenn es in Ihrer Region nicht offiziell verfügbar ist.

Wenn Sie beim Spielen eines Online-Spiels aufgrund einer langsamen oder überlasteten Internetverbindung mit Verzögerungen oder anderen Problemen zu kämpfen haben, kann ein VPN Ihre Verbindung verbessern, indem es Ihren Datenverkehr über einen anderen Server umleitet.

ExpressVPN wird allgemein als guter VPN-Dienst für Online-Spiele angesehen. Er ist schnell und zuverlässig, was wichtige Faktoren für Online-Spiele sind.

Insgesamt ist ExpressVPN eine gute Wahl, wenn Sie ein VPN für Online-Spiele suchen. Es ist schnell, zuverlässig, hat eine starke Verschlüsselung und eine strikte No-Logs-Politik.

Wichtige Funktionen von ExpressVPN

  • Split Tunnelling

Split-Tunneling ist eine Funktion, die manchmal von VPN-Diensten, einschließlich ExpressVPN, angeboten wird. Damit kann der Benutzer festlegen, welcher Internetverkehr durch den VPN-Tunnel geleitet und welcher direkt ins Internet gesendet werden soll.

Sie können zum Beispiel Split-Tunneling verwenden, um nur Ihren Internetverkehr durch das VPN zu leiten, während andere Arten von Datenverkehr, wie Online-Spiele oder Video-Streaming, direkt ins Internet gesendet werden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie ein VPN für bestimmte Aktivitäten nutzen möchten, aber nicht Ihren gesamten Internetverkehr durch das VPN leiten wollen.

Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie die ExpressVPN-App auf Ihrem Gerät installieren und sie dann für die Verwendung von Split-Tunneling konfigurieren. Die genauen Schritte hierfür hängen von Ihrem Gerät und Betriebssystem ab.

Split-Tunneling kann für einige Nutzer eine nützliche Funktion sein, da Sie damit selektiv verschiedene Arten von Internetverkehr durch ein VPN leiten können.

Es ist jedoch zu bedenken, dass die Verwendung eines VPN die Internetgeschwindigkeit leicht verringern kann, und dass die Weiterleitung nur bestimmter Arten von Datenverkehr über ein VPN möglicherweise nicht so viel Privatsphäre oder Sicherheit bietet wie die Weiterleitung des gesamten Datenverkehrs über das VPN.

  • Kill Switch

Ein Kill Switch ist eine Funktion, die manchmal von VPN-Diensten angeboten wird, einschließlich ExpressVPN. Er soll Ihre Privatsphäre und Sicherheit schützen, indem er Ihre Internetverbindung trennt, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Wenn Sie beispielsweise ein VPN verwenden, um Ihren Internetverkehr zu verschlüsseln und Ihre Online-Aktivitäten zu schützen, kann ein Kill Switch dafür sorgen, dass Ihr Datenverkehr nicht unverschlüsselt gesendet wird, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.

Dies kann besonders wichtig sein, wenn Sie ein VPN verwenden, um sich bei der Nutzung von öffentlichem WLAN zu schützen oder um Inhalte freizugeben, die an Ihrem Standort eingeschränkt sind.

Um ihn zu nutzen, müssen Sie die ExpressVPN-App auf Ihrem Gerät installieren und dann den Kill Switch in den Einstellungen der App aktivieren. Die genauen Schritte hierfür hängen von Ihrem Gerät und Betriebssystem ab.

Es ist jedoch zu bedenken, dass ein Kill Switch auch zu Unterbrechungen Ihrer Internetverbindung führen kann, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird, was unangenehm sein kann, wenn Sie das Internet für wichtige Aufgaben nutzen.

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende Jänner 2023

  • DNS Leak-Schutz

Bei ExpressVPN ist der DNS-Leakschutz als Funktion integrierte. Das bedeutet, dass Sie es nicht manuell konfigurieren oder ein Tool eines Drittanbieters verwenden müssen, um den DNS-Leakschutz zu aktivieren, wenn Sie ExpressVPN nutzen.

Der DNS-Leakschutz wurde entwickelt, um Ihre Privatsphäre zu schützen, indem er verhindert, dass Ihre DNS-Anfragen außerhalb des VPN-Tunnels gesendet werden. DNS (Domain Name System) ist ein System, das von Menschen lesbare Website-Namen (z. B. www.google.com) in numerische IP-Adressen übersetzt, die Computer verstehen können.

Wenn Sie ein VPN verwenden, wird Ihr Internetverkehr über einen VPN-Server geleitet, was bedeutet, dass auch Ihre DNS-Anfragen an den VPN-Server gesendet werden sollten. Wenn es jedoch ein DNS-Leak gibt, können Ihre DNS-Anfragen außerhalb des VPN-Tunnels gesendet werden, wodurch Ihre Online-Aktivitäten möglicherweise für Ihren Internetdienstanbieter (ISP) oder andere Personen sichtbar werden.

Um die DNS-Leakschutzfunktion in ExpressVPN zu nutzen, müssen Sie die ExpressVPN-App auf Ihrem Gerät installieren und sich dann mit einem VPN-Server verbinden. Die DNS-Leakschutzfunktion sollte standardmäßig aktiviert sein, aber Sie können in den Einstellungen der App überprüfen, ob sie eingeschaltet ist.

  • Ad/Malware Blocker

ExpressVPN bietet keinen integrierten Werbeblocker oder Malware-Blocker Funktion an. Es ist jedoch möglich, ExpressVPN in Verbindung mit anderen Tools zum Blockieren von Werbung und Malware zu verwenden.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung einer Browsererweiterung oder eines Plugins, das Werbung und Malware blockiert. Es gibt viele solcher Tools, die mit ExpressVPN verwendet werden können, um Ihren Computer vor bösartiger Software und unerwünschter Werbung zu schützen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines Werbeblockers oder einer Malware-Blocker-Software eines Drittanbieters auf Ihrem Computer. Diese Tools können in Verbindung mit ExpressVPN verwendet werden, um einen zusätzlichen Schutz vor Malware und unerwünschter Werbung zu bieten.

Beachten Sie bitte, dass die Verwendung eines VPN zwar zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit im Internet beitragen kann, aber kein Ersatz für andere Sicherheitsmaßnahmen wie die Verwendung eines Werbeblockers oder Malware-Blockers ist.

Es ist wichtig, eine Kombination von Tools und bewährten Verfahren zu verwenden, um Ihren Computer und Ihre Online-Aktivitäten sicher zu halten.

  • Protokolle

ExpressVPN unterstützt eine Reihe von verschiedenen Protokollen für den Aufbau von VPN-Verbindungen.

Protokolle sind eine Reihe von Regeln, die festlegen, wie VPN-Verbindungen aufgebaut und aufrechterhalten werden. Verschiedene Protokolle haben unterschiedliche Stärken und Schwächen, und einige sind für bestimmte Arten von Internetverbindungen oder Zwecke besser geeignet.

ExpressVPN unterstützt die folgenden Protokolle:

    • OpenVPN: Dies ist ein weit verbreitetes, quelloffenes VPN-Protokoll, das für seine Sicherheit und Flexibilität bekannt ist. Es ist für eine breite Palette von Plattformen verfügbar und kann so konfiguriert werden, dass es entweder das TCP- oder das UDP-Transportprotokoll verwendet.
    • Lightway: Dies ist ein proprietäres VPN-Protokoll, das von ExpressVPN entwickelt wurde. Es ist schnell, leichtgewichtig und sicher und soll eine Alternative zu anderen VPN-Protokollen darstellen, die möglicherweise langsamer oder weniger effizient sind.
    • IKEv2/IPSec: Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus zwei verschiedenen VPN-Protokollen, IKEv2 und IPSec, die für ihre Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bekannt ist. Es wird häufig auf mobilen Geräten verwendet und kann so konfiguriert werden, dass es entweder das TCP- oder das UDP-Transportprotokoll verwendet.
    • L2TP/IPSec: Dies ist eine weitere Kombination aus zwei verschiedenen VPN-Protokollen, L2TP und IPSec, die für ihre Sicherheit und Kompatibilität mit einer Vielzahl von Geräten bekannt ist.

Bei ExpressVPN können Benutzer das VPN-Protokoll auswählen, das sie für die Verbindung mit einem VPN-Server verwenden möchten. Die spezifischen Schritte zur Auswahl eines Protokolls hängen von dem Gerät und dem Betriebssystem ab, das Sie verwenden.

Im Allgemeinen gelten OpenVPN und L2TP/IPSec als die sichersten und zuverlässigsten Optionen, während PPTP eine gute Wahl für Benutzer ist, die ein einfaches und leicht zu bedienendes VPN-Protokoll benötigen.

  • TrustedServer-Technologie

Eine der Funktionen, die ExpressVPN anbietet, ist die sogenannte TrustedServer-Technologie.

Dabei handelt es sich um ein System, das sicherstellt, dass alle Server im ExpressVPN-Netzwerk vollständig im RAM laufen. Dies bedeutet, dass alle Daten auf den Servern bei jedem Neustart gelöscht werden, was eine zusätzliche Ebene der Sicherheit und des Datenschutzes für die Nutzer darstellt.

Mit der TrustedServer-Technologie werden alle Daten nur im RAM des Servers gespeichert, nicht auf der Festplatte. Das heißt, wenn der Server heruntergefahren oder neu gestartet wird, werden alle Daten gelöscht und hinterlassen keine Spuren Ihrer Online-Aktivitäten.

Dies kann dazu beitragen, Sie vor potenziellen Schwachstellen zu schützen und das Risiko von Datenschutzverletzungen zu verringern.

Zusätzlich zu den Sicherheitsvorteilen der TrustedServer-Technologie trägt sie auch zur Verbesserung der Leistung des ExpressVPN-Netzwerks bei. Da die Daten im Arbeitsspeicher und nicht auf der Festplatte gespeichert werden, können die Server schneller auf die Informationen zugreifen und sie verarbeiten, was für die Benutzer ein schnelleres und effizienteres VPN-Erlebnis bedeutet.

  • Threat Manager

Der ExpressVPN Threat Manager ist eine von ExpressVPN angebotene Sicherheitsfunktion, die Benutzer vor Online-Bedrohungen schützen soll.

Er umfasst eine Reihe von verschiedenen Tools und Technologien, die zusammenarbeiten, um potenzielle Bedrohungen wie Malware, Phishing-Angriffe und andere bösartige Aktivitäten zu erkennen und zu blockieren.

Eine der wichtigsten Komponenten des ExpressVPN Threat Managers ist ein Netzwerk von Servern, die speziell dafür entwickelt wurden, bösartigen Datenverkehr zu erkennen und zu blockieren. Diese Server verwenden fortschrittliche Algorithmen und maschinelle Lerntechniken, um Verhaltensmuster zu erkennen, die auf das Vorhandensein einer Bedrohung hindeuten könnten.

Neben dem Servernetzwerk umfasst der ExpressVPN Threat Manager auch andere Tools und Technologien wie Firewalls, Intrusion Detection Systeme und Antivirensoftware, um die Nutzer vor einer Vielzahl von Online-Bedrohungen zu schützen.

Insgesamt ist der ExpressVPN Threat Manager so konzipiert, dass er den Nutzern bei der Nutzung des Internets Sicherheit bietet, egal ob sie zu Hause oder unterwegs sind.

  • Aktivitäts- und Verbindungsprotokolle (No-Logging-Policy)

Als Teil seines Engagements für Datenschutz und Sicherheit führt ExpressVPN keine Protokolle über Ihre Online-Aktivitäten oder Verbindungsdaten. Das bedeutet, dass das Unternehmen keine Informationen über Ihre Internetnutzung aufzeichnet oder speichert, einschließlich der Websites, die Sie besuchen, der Daten, die Sie übertragen, oder der VPN-Server, mit denen Sie sich verbinden.

ExpressVPN zeichnet jedoch bestimmte minimale Daten auf, um Fehler zu beheben und den Service zu verbessern. Dazu gehören Daten über die Menge der über die VPN-Server übertragenen Daten, die Verbindungs- und Trennungszeiten für jede Sitzung und die IP-Adresse des Servers, mit dem Sie verbunden sind. Diese Daten werden nicht mit persönlichen Informationen verknüpft und werden nach kurzer Zeit automatisch gelöscht.

  • ExpressVPN Keys Passwort-Manager

ExpressVPN hat einen neuen integrierten Passwort-Manager „Keys“ für iOS und Android und als Chrome-Browser-Erweiterung konzipiert. Damit können mit Sie starke, einzigartige Passwörter für Ihre Online-Konten erstellen.

Mit diesem Passwortmanager können Sie alle Ihre Passwörter sicher und verschlüsselt speichern und verwalten.

Einige Funktionen vom Keys Passwortmanger umfassen:

  • Speichern beliebig vieler Passwörter: Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht. In Ihrem sicheren Passwort-Manager können Sie beliebig viele Passwörter speichern – ohne Begrenzung!
  • Automatisches Ausfüllen in Apps und auf Websites: Keys erkennt Passwortfelder automatisch und bietet an, diese für Sie auszufüllen, sodass Sie sich mit nur einem Klick auf Websites und in Apps anmelden können.
  • Generieren sicherer Passwörter: Keys hat einen integrierten Zufalls-Passwort-Generator, mit dem Sie für jedes Konto sichere, eindeutige Passwörter erstellen können.
  • Beliebig viele Geräte synchronisieren: Verwenden Sie Ihre Passwörter für zu Hause oder unterwegs. Sobald Sie ein Passwort in Ihrer mobilen App gespeichert haben, ist es im Browser auf Ihrem Desktop verfügbar und umgekehrt – dies ist mit einer beliebigen Anzahl von Geräten möglich.
  • Zero-Knowledge-Verschlüsselung: Ihre gespeicherten Logins können nur mit Ihrem Hauptpasswort entschlüsselt werden, das nur Sie kennen, oder mit biometrischen Daten, die nur Sie haben. Anders ausgedrückt: Ihre Passwörter sind so sicher, dass nicht einmal ExpressVPN es selbst sehen kann.
  • Kostenlos fürExpressVPN-Nutzer: Keys ist für ExpressVPN-Nutzer ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Sie können den Passwort-Manager auch weiterhin kostenlos nutzen, selbst wenn Ihr Abo abgelaufen ist.

Denken Sie daran, dass die Verwendung eines Passwortmanagers Ihre Online-Sicherheit verbessern kann, aber es ist wichtig, einen seriösen und vertrauenswürdigen Passwortmanager zu wählen und sichere, eindeutige Passwörter für alle Ihre Konten zu verwenden. Dies kann Sie vor Hackerangriffen und anderen Online-Bedrohungen schützen.

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende Jänner 2023

Der ExpressVPN Windows Client

Natürlich habe ich während meiner Express VPN Bewertung auch den Windows Client des VPN Dienstes analysiert.

Hier meine Ergebnisse:

  • Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche des ExpressVPN-Windows-Clients ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen, mit einem klaren und intuitiven Design.

Grundlegende Aufgaben wie die Verbindung mit einem VPN-Server oder die Auswahl eines anderen Standorts sind beim ersten Mal einfach zu erledigen. Die Benutzeroberfläche lässt sich auch schnell bedienen, so dass der Wechsel zwischen Servern oder Standorten ohne Verzögerungen möglich ist.

Wenn Sie den ExpressVPN-Windows-Client in der Vergangenheit verwendet haben, ist es einfach, sich wieder mit der Oberfläche vertraut zu machen. Das Layout ist einheitlich und übersichtlich, so dass Sie die benötigten Funktionen und Optionen leicht finden können.

Sollten Sie bei der Verwendung des Clients auf Fehler oder Probleme stoßen, ist es ebenfalls einfach, diese zu beheben. Der Client enthält hilfreiche Fehlermeldungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung, um Ihnen bei der Lösung von Problemen zu helfen.

Insgesamt ist die Benutzeroberfläche des ExpressVPN-Windows-Clients einfach und angenehm zu bedienen, mit einem gut durchdachten Layout und klaren, präzisen Anweisungen. Egal, ob Sie ein neuer oder ein erfahrener VPN-Benutzer sind, es sollte Ihnen leicht fallen, sich zurechtzufinden und Ihre Aufgaben mit dem Client zu erledigen.

express vpn bewertung

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende Jänner 2023

  • Einstellungen

Ein Blick in die Einstellungen der Windows-Client sollte bei einer Express VPN Bewertung nicht fehlen.

Der ExpressVPN-Windows-Client enthält eine Reihe von Einstellungen, die es dem Benutzer ermöglichen, den Client nach seinen Wünschen anzupassen und zu optimieren.

Diese Einstellungen können durch Klicken auf die Option „Einstellungen“ im Hauptmenü des Clients aufgerufen werden.

Einige der Einstellungen, die Benutzer im ExpressVPN-Windows-Client anpassen können, sind:

  • Verbindungseinstellungen: Benutzer können wählen, ob der Client automatisch eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen soll, wenn das Gerät gestartet wird, und sie können einen bevorzugten Serverstandort auswählen.
  • Netzwerkschutz: Benutzer können die Netzwerkschutzfunktion des Clients aktivieren oder deaktivieren, die ungesicherte Verbindungen blockiert und hilft, bösartige Aktivitäten zu verhindern.
  • App-Schutz: Benutzer können auswählen, welche Apps durch die VPN-Verbindung geschützt werden sollen, und die Kill Switch“-Funktion des Clients aktivieren oder deaktivieren, die den Internetzugang unterbricht, wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wird.
  • Diagnostik: Benutzer können die Diagnoseprotokollierungsfunktion des Clients aktivieren oder deaktivieren, die zur Fehlerbehebung bei Problemen mit dem Dienst verwendet wird.

Während die meisten Funktionen automatisch verwaltet werden, haben Benutzer die Möglichkeit, bestimmte Einstellungen an ihre Bedürfnisse anzupassen.

ExpressVPN auf anderen Betriebssystemen

Gute Express VPN Erfahrungen kann man auch auf anderen Betriebssystemen machen. Diese  Betriebssysteme sind: Windows, Android, iOS, macOS, Chrome, Firefox, Router, Console, Apple TV, PlayStation, Xbox, Amazon Fire TV, Roku, Kindle

Eine Besonderheit von ExpressVPN ist, dass es auch als eine spezielle Firmware für Router verfügbar ist. Wenn diese Firmware auf einem der kompatiblen Router installiert wird, dann können alle Geräte im Netzwerk des Routers von dessen VPN Verbindung profitieren.

Die Testergebnisse

  • Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines VPN-Dienstes, da sie Ihr Online-Erlebnis in vielerlei Hinsicht beeinflussen kann. Eine langsame VPN-Verbindung kann das Surfen im Internet, das Streamen von Videos und andere Online-Aktivitäten verlangsamen oder erschweren, was frustrierend sein kann.

Es gibt viele Faktoren, die sich auf die Geschwindigkeit einer VPN-Verbindung auswirken können, darunter die Entfernung zwischen Ihrem Gerät und dem VPN-Server, die Anzahl der Benutzer auf dem VPN-Server, regionale Bandbreitenbeschränkungen, Ihr Internet Service Provider (ISP) und die Verarbeitungsleistung Ihres Geräts.

Es ist schwierig für mich, spezifische Ergebnisse für die Geschwindigkeit von ExpressVPN zu liefern, da die VPN-Geschwindigkeiten in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren variieren können.

ExpressVPN erhält jedoch im Allgemeinen positive Bewertungen für seine schnellen Geschwindigkeiten und seine zuverlässige Leistung. Es ist einer der beliebtesten VPN-Dienste auf dem Markt, und viele Nutzer finden, dass er schnelle und zuverlässige Verbindungen für eine Vielzahl von Online-Aktivitäten bietet.

Wenn Sie die Nutzung von ExpressVPN in Erwägung ziehen, ist es eine gute Idee, Ihre eigenen Geschwindigkeitstests durchzuführen, um zu sehen, wie es für Ihre speziellen Bedürfnisse und Ihren Standort funktioniert.

Sie können Online-Tools wie Speedtest.net verwenden, um die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung mit und ohne VPN-Dienst zu messen. So bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie stark sich der VPN-Dienst auf Ihre Internetgeschwindigkeit auswirkt und ob er für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

  • DNS Leak-Schutz

DNS-Leaks, IP-Adress-Leaks und WebRTC-Leaks können die Privatsphäre und Sicherheit eines VPN-Dienstes gefährden.

Ein DNS-Leak tritt auf, wenn die DNS-Anfragen eines Geräts nicht durch das VPN geleitet werden, was die Online-Aktivitäten des Benutzers für den Internetdienstanbieter und andere Dritte offenlegen kann. Ein IP-Adressleak tritt auf, wenn die IP-Adresse eines Geräts nicht ordnungsgemäß durch das VPN verborgen wird, wodurch der Standort und die Identität des Benutzers offengelegt werden können.

Ein WebRTC-Leak tritt auf, wenn die IP-Adresse eines Geräts über den Webbrowser offengelegt wird, selbst wenn das Gerät mit einem VPN verbunden ist.

Um DNS-Lecks, IP-Adressen-Lecks (IPv4 und IPv6) und WebRTC-Lecks zu überprüfen, können Sie eine Website wie IPleak.net verwenden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Website zu nutzen:

  1. Verbinden Sie sich mit dem VPN-Dienst.
  2. Gehen Sie in Ihrem Webbrowser zu IPleak.net.
  3. Warten Sie, bis die Website ihre Tests durchgeführt hat.
  4. Überprüfen Sie die Ergebnisse der Tests.
  5. Wenn die Tests irgendwelche Lecks aufzeigen, bedeutet dies, dass Ihr VPN Ihre Online-Aktivitäten, Ihren Standort oder Ihre Identität nicht richtig schützt.

ExpressVPN gilt im Allgemeinen als zuverlässiger und sicherer VPN-Dienst, aber es ist immer eine gut, selbst auf Leaks zu testen, um sicherzustellen, dass Ihr VPN den Schutz und die Privatsphäre bietet, die Sie benötigen.

Der ExpressVPN Kundendienst

Voll umsorgt: Ein gutes Produkt benötigt einen ebenso guten Kundendienst. Dies gilt auch für ExpressVPN und als Teil meiner ExpressVPN Bewertung habe ich auch diese kritische Komponente einer VPN Dienstleistung in meiner Express VPN Bewertung analysiert.

Die erste Anlaufstelle in einer solchen ExpressVPN Erfahrung ist die ExpressVPN Support Seite. Dort gibt es mehrere Informations- und Supportkanäle. Erstere setzen sich aus Video Tutorials, Anleitungen und einer Troubleshooting FAQ zusammen. Die beiden Supportkanäle sind ein Live Chat sowie eine Support E-Mail-Adresse.

Beide Supportkanäle waren sehr reaktionsschnell. Neben der kurzen Reaktionszeit war auch die Lösungszeit sehr gut.

Die Mitarbeiter waren kompetent und in der Lage, die von mir simulierten Störfälle zu „lösen“. Alles in allem gute Express VPN Erfahrungen!

ExpressVPN und die Konkurrenz

Der Vergleich: Es folgt ein tabellarischer Vergleich zwischen den VPN Platzhirschen ExpressVPN, Surfshark und NordVPN.

Hier werden die Ergebnisse meiner ExpressVPN Bewertung den Ergebnissen der anderen Bewertungen gegenüber gestellt.

Wie Sie sehen können gehört ExpressVPN nach wie vor zu den führenden VPNs, besonders was die globale Abdeckung angeht.

Lesen Sie auch meinen Vergleich zwischen ExpressVPN und NordVPN!

Surfhark ExpressVPN NordVPN
Werden Ihre Daten geloggt? Nein Nein Nein
Wird P2P Torrenting unterstützt? Ja, auf spezifischen Servern Ja, auf allen Servern Ja, auf spezifischen Servern
Werden Streaming Dienste unterstützt? Ja, von allen Servern Ja, von allen Servern Ja, von allen Servern
Gleichzeitige Verbindungen 5 Unbegrenzt 6
Server Anzahl 3000+ 3000+ 5200+
Anzahl Länder mit Server 94+ 160+ 60+
Dauer der Geld-Zurück-Garantie 30 Tage 30 Tage 30 Tage
Kostenlose Testversion Nein Nein Nein
VPN Protokolle Lightway, OpenVPN (UDP/TCP), L2TP-IPsec, SSTP, PPTP OpenVPN (UDP/TCP), L2TP-IPsec, IKEv2 WireGuard, OpenVPN (UDP/TCP), and IKEv2/IPsec

FAQ

Woher kommt ExpressVPN?

ExpressVPN ist ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), das im Jahr 2009 gegründet wurde. Der Hauptsitz befindet sich auf den Britischen Jungferninseln, einer Inselgruppe in der Karibik, die ein britisches Überseegebiet ist.

Das Unternehmen wurde mit dem Ziel gegründet, Nutzern einen schnellen, sicheren und privaten Zugang zum Internet zu bieten. Seit seiner Gründung hat sich ExpressVPN zu einem der beliebtesten VPN-Dienste auf dem Markt entwickelt, mit Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt.

Wem gehört ExpressVPN?

Das Unternehmen ExpressVPN gehört seit Dezember 2021 zu der Kape Technologies Gruppe. Zu dieser gehören auch die VPN Unternehmen CyberGhost und ZenMate.

ExpressVPN ist ein privates Unternehmen und die Eigentumsverhältnisse sind nicht öffentlich bekannt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln und operiert als unabhängige Einheit, die VPN-Dienste für Nutzer auf der ganzen Welt anbietet. ExpressVPN ist nicht im Besitz eines größeren Unternehmens oder einer Muttergesellschaft.

Zusammenfassung

Das Fazit: Meine Express VPN Erfahrungen waren durchweg positiv.

In meiner ExpressVPN Bewertung hat der Dienst wieder einmal bewiesen, dass er weiterhin das Zeug zum VPN Marktführer besitzt.

In Sachen Sicherheit und Geschwindigkeit, den wichtigsten Eigenschaften eines VPNs, hat er weiterhin die Nase vorn. Ich kann Ihn wärmstens empfehlen, sowohl für kleine Unternehmen als auch Privatleute.

Die Idee ExpressVPN kostenlos testen zu wollen, bevor man sich entscheidet, wird mit der 30-tägigen Geld-Zurück-Garantie auf jeden Fall einfach gemacht!

Testen Sie dies noch heute und berichten Sie anschließend über Ihre ExpressVPN Erfahrung! Ich würde mich über dieses Feedback sehr freuen!

ExpressVPN
Der Anbieter ist bereits seit vielen Jahren auf dem Markt. Jetzt gibt es ein Rabatt von 35 % über diesen link
9.8 Gesamtpunkt
ExpressVPN im Test

ExpressVPN glänzt mit seiner hohen Geschwindigkeit, sehr guten Sicherheit und seiner Vielzahl an nützlichen Funktionen. Eine sehr zu empfehlende VPN Lösung.

Sicherheit und Privatsphäre
9.7
Funktionsumfang
10
Kundensupport
9.6
Preis-Leistungsverhältnis
9.7
Bedienungsfreundlichkeit
10
PLUS
  • Ultraschnelle Geschwindigkeiten
  • Exzellente Sicherheitsfunktionen
  • No-Logging-Policy
MINUS
  • Nicht der günstigste Preis
  • Begrenzte Anzahl simultaner Verbindungen

Viele Jahre als Programmierer in Unternehmen tätig, agiert Maximilian heute unter anderem als ein zuverlässiger Autor seiner Seite, der umfangreiche und sehr technische Artikel erstellt. Es gibt kaum ein Detail, das Maximilian nicht kennt. Sein technisches und fachliches Know-how ist unglaublich. So ist er beispielsweise ein echter Fachmann, was die Funktionsweise von VPNs anbelangt. Er kennt jedes technische Detail und lässt deshalb in seinen Artikeln kaum eine Frage offen. Und wenn es doch einmal eine Frage (oder mehrere) geben sollte, auch wenn sie noch so kompliziert oder ungewöhnlich ist, so kann er sie kompetent und umfassend beantworten. Ein wahrer Technik-Freak!

Hallo! Teile mit mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at