Erfahrung mit PIA | Private internet access eines der günstigsten Anbieter auf dem Markt

Erfahrung mit PIA. Der VPN Private Internet access wird von P2P und Torrent Benutzern hoch geschätzt. Zudem gehört der Anbieter zu den günstigsten die es gibt.

Viele Torrent und P2P Benutzer schwören auf den, für seine Protokoll Politik bekannten, VPN PIA.

Erfahrung mit PIA

Für diesen Artikel habe ich den VPN persönlich getestet. Es kann schon sein, dass der Holländer in mir sehr ausgeprägt ist, denn ich will eigentlich alles kostenfrei haben. Ich musste zwar lange betteln, aber schlussendlich habe ich ein Probeabonnement von Private Internet Acces erhalten. Das habe ich wohl auch der Power von diebestenVPN.de zu verdanken.

Nichtsdestotrotz Teste ich alle Produkte ganz unabhängig ohne mir etwas vorschreiben zu lassen.

Die Amerikanische Gesellschaft PIA (Private Internet Access) unterliegt kalifornischem Recht. Deshalb ist sie nicht dazu verpflichtet Logs zu speichern (unüblich in einem Überwachungsstaat wie den USA) und tut dies auch nicht.

Das Erfolgsrezept des Unternehmens ist die Kombination aus einem VPN und einem Socks 5 Proxy. Das ist ein hoch komplexes Thema, dennoch werde ich versuchen es allgemeine verständlich zu erklären.

Grundlegend ist zu wissen, dass Proxys deine Internetverbindung unverschlüsselt und offen lässt. Dazu gehören auch Ihre Aktivitäten, wie zum Beispiel die Nutzung von Torrent-Sites.

Der Proxy verändert die IP-Adresse, PIA hingegen sichert keinerlei Logs und ist somit nicht in der Lage die IP-Adressen einem Benutzer zuzuordnen oder Ihr Surfverhalten zu speichern.

Laut Informationen von Private Internet Access ist die Gesellschaft in über 25 Ländern aktiv und deckt somit mehr als 22 Regionen ab. Unter dem Strich betriebt PIA 3251 Server auf der ganzen Welt.

3251+ Servers in 25 Countries

Preise von Private Internet Access VPN

Erfahrung mit PIA

Auf der Homepage von Private Internet Access VPN sind neben den regulären Preisen hin und wieder auch Promotion-Aktionen zu finden. Mit nur 35 € im Jahr ist es einer der günstigsten Anbieter. Das Monatsangebot ist schon für 6 € zu haben.

Ein Testangebot gibt es bei Private Internet Access leider nicht. Es ist aber möglich bei einer Abmeldung innerhalb der ersten Woche eine komplette Rückerstattung zu bekommen.

Es ist aber Ihre Pflicht zu beweisen, dass der VPN nicht funktioniert. Einfach so nach einer Woche zu stornieren ist also nicht möglich.

Zusammenfassung Private Internet Access

Thema Eigenschaft
Verkehrsdaten unbegrenzt (pro-Version)
Netzwerktyp privat
Geheimschrift AES-128, AES-256, Blowfish
Server-Switches unbegrenzt
Server N/D
IP Adressen N/D
Protokolle OpenVPN, L2TP, PPTP, SOCKS
Unterstützte Geräte Windows, Mac, Android, iOS (manuell)
Unterstützung Open VPN ja
Art der Unterstützung Online chat, ticket
Geld zurück? innerhalb von 7 Tagen Geld zurück, wenn das VPN nicht funktioniert oder wenn Sie nicht zufrieden sind mit dem Service
Abgedeckten Länder die USA, Großbritannien, die Schweiz, Niederlande, Kanada, Deutschland, Frankreich, Slowenien, Rumänien, Hong Kong, Israel, Australien, Japan
Multi einloggen 5

Wichtigste Funktionen von Private Internet Access

Ausschlaggebend Merkmale sind: keine Protokolle (Ihre Daten werden nicht registriert), es gibt eine Proxy-socked sowie eine Verwaltung der Verschlüsselung.

Simples Interface mit unhandlicher Standortwahl

Beim ersten Start der Anwendung öffnet sich ein Fenster, das Startmenü. Dort wählen Sie ein Land und können erweiterte Einstellungen ändern. Sie können auch einfach ohne Änderungen im den Menüeinstellungen bleiben.

Es ist einstellbar ob das Programm bei jeder Anmeldung automatisch gestartet werden soll oder nicht. Das gewählte Land kann beliebig geändert werden.

Die Voreinstellungen eignen sich aufgrund der mittelschnellen Verschlüsselung für den normalen Benutzer. Durch einen Klick auf „Erweitert“ gelangen Sie zu den erweiterten Einstellungen in einem neuen Fenster. Die Länderauswahl ist recht unhandlich und wenig benutzerfreundlich. Zunächst wählen Sie ein Land, dann erfahren Sie durch ein rotes oder grünes Symbol ob die Verbindung gut ist.

Erweiterte Optionen

Als Standardprotokoll ist OpenVPN festgelegt, zusätzlich können Sie die Verschlüsselung selbst verschärfen. Das ist etwas komplizierter, aber ich versuche es einfach zu erklären.

Erfahrung mit PIA

Datenverschlüsselung heißt das Sie Ihre Daten chiffrieren. Dies vollzieht sich auf 128bit Basis, was nicht nur schnell sondern auch funktional ist. Je nach Ihren Präferenzen können Sie diesen Wert erhöhen (langsamere Verbindung) oder entfernen (schelle Verbindung). (AES-128- Advanced Encryption Standars (128bit im CBC mode. Üblicherweise der encription Modus mit der höchsten Geschwindigkeit)

Datenauthentifizierung. Ich rate davon ab dies abzustellen. Wenn Sie eine Verbindung mit dem VPN-Server herstellen schützt Sie diese Funktion vor Angriffen (wenn der Schutz des Servers noch nicht greift).  (SHA/1 (Secure Hash Algorithm) (160bit) der schnellste Authentifizierungsmodus.

Die Option Handshake stellt sicher, dass Sie sich nicht mit einem gefälschten VPN-Server verbinden. Das bietet Ihnen den höchsten Schutz. Dies ist weniger interessant für den normalen Benutzer, sondern eher für Hacker und jene die ungesehen und verborgen agieren will.

RSA-2048-2048bit Ephemeral Diffie-Helman (DH) key exchange und 2048bit RSA certificate untersucht den Austausch der Schlüssel um sicherzustellen, dass dieser sich tatsächlich mit einem Internet-Zugangsserver von privat vollzieht).

Weiter Optionen:

  • Höchste Geschwindigkeit ohne Sicherheit None/None / ECC-256k1
  • Höchstmögliche Sicherheit- AES-256 / SHA256/RSA-4096
  • Risiko – AES-128 / None / RSA-2048

Allgemeinen Erweiterte Optionen

Erfahrung mit PIA

 

Anfangs besteht die Möglichkeit zwischen der schnellen UDP Verbindung und der sicheren TCP Verbindung zu wählen.

  •      lokale Port-Basis

Hier ist nicht zu ändern sofern Sie keine Verbindungsprobleme haben.

Der VPN Kill Switch wird auch von anderen VPN-Providern bereitgestellt. Er stellt sich, dass Sie sich nur dann mit dem Internet verbinden wenn die Verbindung auch wirklich sicher ist.Den DNS Schutz und die Ipv6 Leak Protection legen ich Ihnen sehr ans Herzen. Diese beiden Funktionen vermeiden Navigationsprobleme, welche auf Ihren „Cache DNS“ zurückzuführen wären.

Private Internet Access – Torrent oder P2P Port Forwarding

Bisher noch nicht vorgestellt habe ich die Funktion „Port Forwarding“. Sofern Sie P2P oder Torrent nutzen sollten Sie diese Funktion nutzen. VS zu nutzen ist nicht möglich und auch die kanadische Option ist nicht ratsam. Diese Optionen sind zu Verwenden:

·       Niederlande     ·       Schweiz   ·       Rumänien   ·       Schweden    ·       Frankreich     ·       Deutschland

Bei Kontaktaufnahme leuchtet das Symbol grün. Wenn Sie den Mauscursor über das Symbol bewegen wird Ihr Port angezeigt. Im Beispiel ist es der Port 46094. Der Port ändert sich stets und muss angepasst werden, beispielsweise bei U Torrent.

Android App

IPhone User müssen alles manuell eingeben (mit geringem Zeitaufwand). Lesen Sie dazu meine Anleitung über die manuelle Konfiguration eines VPN bei Verwendung von iOS.

Die Android App ist kompatibel mit der Android-Version 2.2 und neueren Versionen.

Fazit

Der VPN von Private Internet Access ist zuverlässig. Millionen Anwender auf der ganzen Welt nutzen den Dienst.

Ein TOP VPN mit hoher Geschwindigkeit besonders für Nutzer der APP auf Torrent oder P2P einschließlich eines proxy socked 5. Zusätzlich werden fünf multi-logs geboten. Bei alledem werden bei Private Internet Access keine Logs registriert.

Das Interface ist benutzerfreundlich. Jedoch sind die Funktionen auf fortgeschrittene Nutzer ausgelegt. Dies habe ich versucht darzustellen, ohne zu sehr auf die technischen Details einzugehen. Für Anfänger ist es also gegebenenfalls zu komplex.

Jedoch gibt es einen Chat und etliche Anleitungen, Berichte die Anwendern helfen.

Die Chat-Funktion ist fantastisch und auch unendlich viele Anleitungen und Berichte helfen bei der Verwendung des VPN. In iOS müssen die Ländern jedesmal manuell festgelegt werden. Dies ist recht komplex!!!


VORTEIL:
  • stabile und gute Geschwindigkeit
  •  Server Abdeckung
  •  Zuverlässigkeit
  • benutzerfreundliches Interface

NACHTEIL:
  • manuelle Einstellung der Länder im Interface für iOS Nutzer.

Mehr VPN in Verbindung stehende Artikel

Wenn Sie mehr über Datenschutz und Sicherheit und Datenschutz erfahren wollen, dann lesen Sie folgenden Artikel:

Erfahrung mit PIA

8.3 Testergebnis
Private internet access Erfahrung

Nachfolgend sind die 5 Kriterien worauf wir dieses VPN bewertet haben

Benutzerfreundlichkeit
8.5
Zahl der VPN-Standorte
9
Preise
7
Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit
8.3
Geräten: PC, Mac, iOS & Android
8.5

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar