UCI Straßen WM in Österreich und im Ausland streamen

Straßen WM: Die Radsport-Fans sind bereits voller Vorfreude, denn die bevorstehenden Meisterschaften versprechen spannend zu werden. Sie möchten kein Rennen verpassen? Hier erfahren Sie, welche Sender den UCI Straßen Weltmeisterschaften Livestream übertragen und worauf Sie achten sollten, wenn Sie in Österreich oder auch in andern Ländern streamen möchten.

ExpressVPN gratis
ExpressVPN das beste VPN für Österreich

Sie möchten in Österreich die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung sehen? Dann ist ExpressVPN das passende VPN für Sie! Es ist schnell, zuverlässig und sicher. Sie können es sogar kostenlos nutzen – bis zu einem Monat lang. Worauf also noch warten?

Zuletzt bearbeitet: 3 März 2024

Kostenpflichtige Streaming-Kanäle

Hier sind die besten bezahlten Streaming-Plattformen, die alle Rennen der Straßen WM in Österreich übertragen. Erleben Sie hautnah, wie der UCI Strassenweltmeister aufs Treppchen steigt und sich seinen Sieg erkämpft. Verpassen Sie kein Rennen der nächsten WM – diese Kanäle machen’s möglich:

  • NBC Sports Gold (USA)

NBC Sports Gold ist aus den USA und zeigt jede Menge Sport, darunter die WM im Radsport. Mit dem NBC Sports Gold Cycling Pass sehen Sie die Straßen WM On-Demand und live in Österreich. Aus verschiedenen Kameraperspektiven und mit Highlights und Experten Kommentaren. Der Sender ist bezahlt.

  • Eurosport Player (Europa)

Eurosport zeigt ebenfalls Sport ohne Ende, auch die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung. Schließen Sie ein Abo ab und erhalten Sie Zugriff auf sämtliche Live und On-Demand-Inhalte. Inklusive Highlights, Analysen und mit guten Kommentatoren.

  • FloBikes (international)

Das ist ein Streaming-Kanal extra für Radrennsport. Sie brauchen ein Abonnement dafür und können die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung damit in Österreich sehen. Mit dabei: Analysen, Interviews, Hintergründe.

  • Cycling TV (international)

Ebenfalls nur für Radsport ist Cycling TV. Wenn Sie ein Abo haben, können Sie hier die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung ganz entspannt in Österreich streamen. Es gibt auch Vorschauen auf die Rennen sowie Fahrerinterviews und Highlights.

  • GCN+ (international)

GCN+ widmet sich auch speziell dem Radrennsport. Sie brauchen ein Abo und können die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung inklusive Kommentare, Dokus, Interviews und Analysen streamen – in ganz Österreich.

straßen wm

Sie können, wenn Sie kein Abo möchten, auch gratis streamen. Aber nicht in jedem Land. Denn der Stream ist nicht überall verfügbar. Vergewissern Sie sich auf der offiziellen Homepage des Senders, bevor Sie schauen. Dann sind Sie sicher, ob die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung auch gezeigt wird.

Gratis Streaming-Kanäle

Wenn Sie die UCI Straßen Weltmeisterschaften kostenlos sehen möchten, können Sie auf einen der folgenden Kanäle zurückgreifen.

  • UCI YouTube Kanal

Das ist der ganz offizielle YouTube-Kanal der UCI – Union Cycliste Internationale. Schauen Sie hier alle Highlights inklusive Interviews und Zusammenfassungen. Wenn Sie die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung sehen möchten, sind Sie hiermit gut beraten, auch wenn keine Livestreams gezeigt werden. Höhepunkte und Ergebnisse gibt es hier immer.

  • Webseiten der jeweiligen Sender

Sie können auch über die Homepage der jeweiligen Sender streamen, die die Rechte für die WM haben. Das geht live und On-Demand. Etwa mit dem ORF (Österreich), bei BBC (Großbritannien) oder Rai Sport (Italien). Ganz kostenlos in den jeweiligen Ländern.

  • Social Media Plattformen

Die Accounts der UCI und auch von Radteams oder TV Anstalten zeigen auf ihren Social-Media-Kanälen ebenso teilweise Livestreams oder Clips der WM. Highlights, ein Blick hinter die Kulissen und Updates zur UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung inklusive. So können Sie ganz einfach Höhepunkte beim UCI Straßenrennen sehen.

  • Lokale Cycling Communities und Online Foren

Als Fan treiben Sie sich bestimmt ohnehin online und in Communities herum. Dort finden Sie oft gute Links und Quellen für gratis Streams, oft aber auf inoffiziellen Seiten.

Aber: Von inoffiziellen Streams rate ich ab. Sie sind oft unzuverlässig und von schlechter Qualität. Und sie sind geographisch meistens limitiert. Nehmen Sie lieber legale und offizielle Seiten. Damit können Sie nichts falschmachen.

Streaming Blockaden – warum gibt es sie?

Die Blockaden sind lästig, dienen aber dem Schutz der Urheber von Inhalten. Ein Sender hat die Rechte für die WM erworben und darf die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung dann in den Ländern zeigen, für die er die Rechte hat. In anderen Ländern ist der Stream blockiert.

uci straßen weltmeisterschaften übertragung

Sie verraten sich mit Ihrer IP Adresse – sie gibt Ihren Standort preis.

Dies ist z.B. Ihre aktuelle IP-Adresse, die Ihren Standort preisgibt:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Allerdings gibt es eine Lösung, wie Sie trotzdem die UCI Straßenweltmeisterschaften Übertragung sehen können.

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende März 2024

So lösen Sie die Geoblockierungen

Die Lösung ist ein VPN. Das virtuelle private Netzwerk gibt Ihnen eine neue IP Adresse in dem Land, aus dem Sie streamen möchten.

So geben Sie vor, sich in einem anderen Land zu befinden. Und schon ist der Stream entsperrt. Das geht so:

1. VPN Dienst abonnieren. ExpressVPN .

2. Registrieren, Client herunterladen sowie das VPN aktivieren

3. VPN Server auswählen und so die IP Adresse ändern

4. Straßen WM streamen und Spaß haben! Einfach auf die Homepage Ihres gewählten Senders gehen, den Stream neu laden, und fertig.

ExpressVPN kostenlos nutzen

Wenn Sie dem Ganzen nicht trauen, können Sie es auch erst mal kostenlos ausprobieren. Dafür nehmen Sie am besten ExpressVPN. Die Geld zurück Garantie erlaubt Ihnen, das VPN bis zu 30 Tage kostenlos zu testen und damit zu streamen.

Sie können dann das VPN einfach wieder zurückgeben. Ihr Geld wird erstattet. Sie müssen keine Fragen beantworten. Es geht ganz leicht und risikolos. Eine sehr gute Möglichkeit, um zunächst einmal zu testen, wie Sie das VPN finden. Und ich versichere Ihnen – Sie werden zufrieden sein. Denn ExpressVPN ist das Beste auf dem Markt.

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende März 2024

Top VPN Anbieter für die Straßen WM

Die besten Anbieter finden Sie in diesem Ranking. Als Basis gelten meine Reviews. Ich habe alle VPNs getestet und verglichen – meine Favoriten sind hier zu finden.

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2024
9.8
2 CyberGhost VPN, Rezension 2024
9.7
3 Private Internet Access, Rezension 2024
8.8
4 IPVanish, Rezension 2024
8.6
5 NordVPN, Rezension 2024
8.4

Benefit eines VPNs

Das VPN kann Geoblockaden aufheben. Aber: Es kann auch noch mehr.

  • Geoblockaden lösen: Nicht nur für die Straßen WM, auch für die Tour de France löst ein gutes VPN die Blockierungen auf. Und auch für Filme und Serien übrigens, zum Beispiel mit Netflix, Hulu und anderen Streaminganbietern.
  • Zensuren vermeiden: Zensierte Seiten oder Social-Media-Kanäle sind lästig. Mit einem VPN heben Sie diese Zensuren – oft verbreitet in China oder auch der Türkei – auf.
  • Anonym und sicher: Das VPN verschlüsselt sämtliche Daten nach hohen Standards und versteckt Ihre IP Adresse. Sie surfen anonym und absolut sicher. Cyberkriminelle können keine Daten klauen.
  • Gratis Hotspots: Auch an kostenlosen WLANs sind Sie sicher. Das VPN schützt Sie vor Angreifern, die sich dort besonders gerne tummeln.

uci straßen weltmeisterschaften

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende März 2024

UCI Straßen Weltmeisterschaften 2024

Straßenrennen 2023

Datum Uhrzeit Straßenrennen Distanz Strecke
05.08.2023 11:00 Uhr Juniorinnen 70 Kilometer Glasgow 5 Runden
05.08.2023 14:00 Uhr Junioren 127,2 Kilometer Glasgow 9 Runden
06.08.2023 10:30 Uhr Männer Elite 271,1 Kilometer Edinburgh–Glasgow 10 Runden
08.08.2023 14:00 Uhr Gemischte Staffel 40,3 Kilometer Glasgow 2 erw. Runden
12.08.2023 13:00 Uhr Straßenrennen der Männer U23 168,4 Kilometer Loch Lomond–Glasgow 7 Runden
13.08.2023 13:00 Uhr Straßenrennen Frauen Elite U23 154,1 Kilometer Loch Lomond–Glasgow 6 Runden

Einzelfahrten 2023

Datum Uhrzeit Straßenrennen Distanz Strecke
09.08.2023 15:30 Uhr Einzelzeitfahren Männer U23 36,2 Kilometer Stirling
10.08.2023 12:15 Uhr Einzelzeitfahren Juniorinnen 13,4 Kilometer Stirling
10.08.2023 15:00 Uhr Einzelzeitfahren Frauen Elite/U23 36,2 Kilometer Stirling
11.08.2023 11:00 Uhr Einzelzeitfahren Junioren 22,8 Kilometer Stirling
11.08.2023 15:35 Uhr Einzelzeitfahren Männer Elite 47,8 Kilometer Stirling

Gewinnerinnen und Gewinner der Straßen WM seit 2000 (Frauen und Männer)

Jahr Gewinner der Männer WM Gewinner der Frauen WM
2022 Remco Evenepoel (Belgien) Annemiek van Vleuten (Niederlande)
2021 Julian Alaphilippe (Frankreich) Elisa Balsamo (Italien)
2020 Julian Alaphilippe (Frankreich) Anna van der Breggen (Niederlande)
2019 Mads Pederson (Dänemark) Annemiek van Vleuten (Niederlande)
2018 Alejandro Valverde (Spanien) Anna van der Breggen (Niederlande)
2017 Peter Sagan (Slovakei) Chantal Blaak (Niederlande)
2016 Peter Sagan (Slovakei) Amalie Dideriksen (Dänemark)
2015 Peter Sagan (Slovakei) Lizzie Armitstead (Großbritannien)
2014 Michał Kwiatkowski (Polen) Pauline Ferrand-Prévot (Frankreich)
2013 Rui Costa (Portugal) Marianne Vos (Niederlande)
2012 Philippe Gilbert (Belgien) Marianne Vos (Niederlande)
2011 Mark Cavendish (Großbritannien) Giorgia Bronzini (Italien)
2010 Thor Hushovd (Norwegen) Giorgia Bronzini (Italien)
2009 Cadel Evans (Australien) Tatiana Guderzo (Italien)
2008 Alessandro Ballan (Italien) Nicole Cooke (Großbritannien)
2007 Paolo Bettini (Italien) Marta Bastianelli (Italien)
2006 Paolo Bettini (Italien) Marianne Vos (Niederlande)
2005 Tom Boonen (Belgien) Regina Schleicher (Deutschland)
2004 Óscar Freire (Spanien) Judith Arndt (Deutschland)
2003 Igor Astarloa (Spanien) Susanne Ljungskog (Schweden)
2002 Mario Cipollini (Italien) Susanne Ljungskog (Schweden)
2001 Óscar Freire (Spanien) Rasa Polikevičiūtė (Lithauen)
2000 Romāns Vainšteins (Lettland) Zinaida Stahurskaia (Belarus)

Häufig gestellte Fragen

Wer hat die meisten UCI WM Titel gewonnen?

Der Rekordhalter für die meisten UCI (Union Cycliste Internationale) Weltmeisterschaftstitel ist der belgische Radrennfahrer Eddy Merckx. Er gewann insgesamt 7 Titel in verschiedenen Disziplinen, darunter Straßenrennen, Einzelzeitfahren und Bahnrennen. Merckx ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Radsportler aller Zeiten.

Welches Land hat die Straßen WM zum ersten Mal für sich entschieden?

Der erste Sieger der Straßen-WM war Alfredo Binda aus Italien. Er gewann das Rennen im Jahr 1927 in Nürburgring, Deutschland. Bitte entschuldigen Sie die Verwirrung.

Wo finden die World Championships 2023 der Straßenradrennen statt?

Die World Championships 2023 der Straßenradrennen finden in Schottland statt. Vom 5. bis 13. August 2023.

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende März 2024

Fazit

Für alle Radsport-Enthusiasten bietet sich jetzt die perfekte Gelegenheit, sich für die Straßen WM zu rüsten. Die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung ist nur noch einen Klick entfernt. Sie haben die Wahl zwischen Abonnements bei Eurosport, FloBikes, Cycling TV oder GCN+. Alternativ gibt es auch gratis Optionen zu streamen, wie die Webseiten der Sender, Social Media Plattformen oder YouTube.

Aber: Nicht jeder Sender ist in Österreich oder in anderen Ländern verfügbar. Schauen Sie daher genau, was Sie wo empfangen können. Sollte Ihr Sender geographisch blockiert sein, nehmen Sie einfach ein VPN.

Das VPN umgeht die Blockaden, indem es Ihnen eine andere IP Adresse verleiht. Und schon können Sie die UCI Straßen Weltmeisterschaften Übertragung genießen.

Der beste VPN Dienst für die Straßen WM ist ExpressVPN . Es ist eine ausgezeichnete Wahl, da es schnell und zuverlässig ist. Und es hebt die Geoblockierungen auf. Sogar gratis für bis zu 30 Tage. Das macht die Geld zurück Garantie möglich.

Holen Sie sich noch heute ExpressVPN!

maxi blogger

Maximilian ist ein erfahrener Programmierer mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik, der ihm eine solide Grundlage in der Softwareentwicklung und den Programmierkonzepten vermittelt hat. Neben seiner beruflichen Tätigkeit in Unternehmen ist er ein zuverlässiger Autor auf seiner Website, wo er umfangreiche und technisch versierte Artikel verfasst. Sein technisches und berufliches Know-how ist beeindruckend. Insbesondere ist er ein wahrer Experte in der Funktionsweise von VPNs (Virtual Private Networks). Mit einem tiefen Verständnis für alle technischen Details beantwortet er in seinen Artikeln nahezu jede Frage zu diesem Thema und geht dabei in die Tiefe. Maximilian ist ein regelrechter Technikfreak und wenn es Fragen gibt, egal wie komplex oder ungewöhnlich sie sein mögen, kann er kompetent und umfassend darauf antworten. Sein Fachwissen erstreckt sich auch auf das Feld der Cybersecurity, wo er als Experte gilt und wichtige Aspekte der IT-Sicherheit umfassend behandelt. Für weitere Fragen oder Anregungen steht Maximilian gerne per E-Mail unter maximilian@diebestenvpn.at zur Verfügung. Er freut sich darauf, sein Wissen zu teilen und mit anderen Technikbegeisterten und Sicherheitsinteressierten in Kontakt zu treten.

Hallo! Teile mit mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at