Wimbledon 2024 im Livestream online verfolgen

Der Sommer 2024 steht ganz im Zeichen des Tennis, denn die Wimbledon Championships kehren zurück! Sie sollen vom 3. Juli bis 16. Juli 2023 in London stattfinden. Ausrichter ist der All England Lawn Tennis and Croquet Club. Wer wird dieses Jahr den begehrten Titel auf dem heiligen Rasen erringen und sich in die Geschichtsbücher des Tennissports eintragen?

Eines steht fest: Das Turnier verspricht wieder jede Menge Spannung, Action und Überraschungen. Aber wie kannst du das Spektakel live miterleben, ohne sich dabei arm zu machen? Wir haben die besten Tipps und Tricks für dich zusammengestellt, damit du Wimbledon 2024 in vollen Zügen genießen kannst. Also lehne dich zurück, schnappe dir eine Tasse Tee und bereite dich auf eine aufregende Tennis-Woche vor!

ExpressVPN gratis starten
Willst Du Wimbledon live von weltweit verfolgen - mit ExpressVPN geht es kinderleicht!

Profitiere jetzt von der 30-tägigen ExpressVPN Geld-Zurück-Garantie! So kannst Du z.B. bei Sportereignissen, wie Wimbledon, live überall dabei sein. Falls Dir der Service nicht gefallen sollte, dann kannst Du dein Geld vollständig ohne Nachfragen zurückerstattet bekommen. Probiere es aus!

Zuletzt bearbeitet: 3 März 2024

Welche Anbieter zeigen den Wimbledon Livestream?

Hier zeige ich dir, welcher Streaming-Anbieter die Rechte für den Tennis Wimbledon Live Stream erworben hat:

  • Sky – Die Streaming-Plattform Sky zeigt diese Saison alle Tennis Turniere und die Wimbledon Finale Übertragung live im TV und im Stream. Du benötigst jedoch ein Abo für Sky Sport, um auf den Livestream Wimbledon zuzugreifen!

wimbledon live stream

Wo kann ich den Livestream Wimbledon kostenlos schauen?

Du hast jedoch auch ein paar Möglichkeiten, die Wimbledon Übertragung kostenlos anzuschauen.

Diese Anbieter zeigen den die Live Übertragung Wimbledon gratis:

  • RTS – Ist die offizielle Rundfunkanstalt in der Schweiz, die Wimbledon-Spiele kostenlos auf RTS Deux und RTS Sport überträgt. Wenn du Französisch sprichst, ist es ebenso leichter es zu verfolgen. Allerdings muss auch dieser Stream mit einem VPN freigeschaltet werden, wenn du dich außerhalb der Schweiz befindest!
  • BBC iPlayer In UK ist der Fernsehsender BBC offizieller Übertragungspartner der Wimbledon Tennis Turniere.Auf dem BBC iPlayer kannst du jedoch auch den Tennis Wimbledon Live Stream verfolgen – vorausgesetzt du benutzt ein VPN!
  • Channel 9– Zu guter Letzt kannst du mit einem VPN auch den australischen Livestream von Channel 9/9Now freischalten. Hier wird nicht nur Tennis, sondern auch viele andere Sportarten, Serien und Blockbuster gezeigt!
  • ServusTV – ein österreichischer Sender, der Wimbledon kostenlos überträgt und in einigen anderen europäischen Ländern verfügbar ist.
  • RaiPlay – bietet kostenlosen Zugang zu Wimbledon-Spielen in Italien.

Warum sind nicht alle Tennis Wimbledon Live Streams in Österreich verfügbar?

Nun ist dir sicherlich schon aufgefallen, dass nicht alle Tennis Wimbledon Live Streams in Österreich verfügbar sind.

Die Wimbledon Übertragungen der kostenlosen Streaming-Dienste sind alle nur im Ausland verfügbar und werden für Nutzerinnen und Nutzer in Österreich gesperrt. Das ist auf sogenannte Geoblockierungen zurückzuführen.

Jede Plattform, die die Live Wimbledon Übertragung ausstrahlt, muss dafür einen Vertrag abschließen und eine Lizenz erwerben. Diese Lizenz zählt jedoch nur in dem Land, wo sie erworben wurde. Das bedeutet, dass der BBC iPlayer zwar die Übertragungsrechte in Großbritannien besitzt, den Stream aber nicht außerhalb der UK anbieten darf. RTS und SRF sind hingegen auf die Schweiz und Channel 9 auf Australien beschränkt.

Aber wie kann die Streaming-Seite erkennen, dass du dich außerhalb der Streaming-Zone befindest? Das funktioniert anhand deiner IP-Adresse. Diese Adresse wird dir von deinem Internetanbieter zugeteilt und speichert verschiedene Daten über dich.

Dein Internetanbieter kann mit dieser Adresse beispielsweise verfolgen, welche Seiten du im Netz besuchst. Streaming-Seiten hingegen können diese Adresse scannen, wenn du ihre Website besuchst und den physikalischen Standort des Servers der IP-Adresse untersuchen. Dieser Server befindet sich in deiner Region und verrät somit deinen Aufenthaltsort.

Folglich wird der Tennis Wimbledon Live Stream für dich gesperrt, wenn du dich außerhalb der Streaming-Zone befindest!

Aber das ist kein Problem: Ich werde dir zeigen, wie du Streams außerhalb deiner Streaming-Zone freischalten und auf Inhalte aus aller Welt zugreifen kannst!

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende März 2024

livestream wimbledon

Wie kann ich einen Livestream Wimbledon außerhalb der Streaming-Zone freischalten?

Wenn du einen Livestream Wimbledon außerhalb der Streaming-Zone freischalten willst, benötigst du nur ein VPN.

Ein VPN erlaubt dir deine Sicherheit und Anonymität im Netz zu erhöhen und schützt dich vor Hackern, Viren und Malware.

Dafür verschlüsselt es deinen Datenverkehr und ändert deine IP-Adresse. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass dein Internetanbieter deine Aktivitäten im Netz nicht mehr verfolgen kann, sondern bietet dir auch die Möglichkeit, eine Wimbledon Übertragung aus dem Ausland freizuschalten.

Hier zeige ich dir, wie genau es funktioniert: 

  1. Lade dir ein zuverlässiges Premium VPN herunter und installiere es auf deinem Gerät.
  2. Aktiviere das VPN und wähle eine Region, mit der du dich verbinden willst. Klicke dafür einfach auf die Weltkarte oder die Dropdown-Liste verschiedener Länder!
  3. Wenn du die Tennis Übertragung von Sky oder ServusTV schauen möchtest, kannst du dich einfach mit einem Server in Österreich verbinden. Für BBC iPlayer benötigst du jedoch eine britische IP-Adresse. Diese bekommst du, indem du dich mit einem Server in Großbritannien verbindest. Für Channel 9 ist wiederum ein australischer Server und für RTS sind Schweizer Server gefragt sowie für RaiPlay Italienische Server!
  4. Fertig! Nun kannst du Wimbledon Übertragungen aus der ganzen Welt freischalten und gleichzeitig deine Sicherheit im Netz erhöhen!

Teste das ExpressVPN 30 Tage lang kostenlos

Bei der Wahl nach einem guten VPN-Anbieter solltest du jedoch einige Kriterien beachten:

Als Erstes möchte ich dir stark davon abraten, kostenlose VPN-Dienste in Anspruch zu nehmen! Gratis VPNs wurden nämlich schon oft dabei erwischt, in den Datenschutz ihrer Nutzer einzugreifen und persönliche Daten ihrer Kunden weiterzuverkaufen. Schließlich müssen auch diese Anbieter sich irgendwie finanzieren.

Das Problem ist, dass du bei „gratis“ Anbietern zwar nicht Geld, sondern mit deiner virtuellen Sicherheit bezahlst. Und genau die soll ein VPN-Service ja eigentlich erhöhen…!

Des Weiteren bieten gratis Anbieter ihren Kunden nicht genügend Server zur Verfügung, um Geoblockierungen zuverlässig zu umgehen. Dazu wird deine Bandbreite gedrosselt, was beim Streamen zu Verzögerungen und langen Ladezeiten führen kann.

Aus diesen Gründen würde ich nur Premium VPNs benutzen. Ich persönlich nutze das ExpressVPN, da es meiner Meinung nach das beste VPN auf dem heutigen Markt ist. Es nimmt die Sicherheit und Privatsphäre seiner Nutzer ernst, lässt dich anonym im Netz surfen und es eignet sich perfekt, um Geoblockierungen wie den Tennis Wimbledon Live Stream zu entsperren!

tennis wimbledon live

Tipp

      • Darüber hinaus bietet das ExpressVPN seinen Kunden eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. So kannst du den Service einen Monat KOSTENLOS testen und den Livestream Wimbledon gratis schauen

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende März 2024

Die besten VPN-Anbieter für den Livestream Wimbledon

Um die besten VPN-Anbieter für die Wimbledon Übertragung zu finden, habe ich zahlreiche Dienste selbst getestet und auf Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit überprüft.

Natürlich habe ich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis berücksichtigt.

Die besten VPN Anbieter für den Livestream Wimbledon habe ich dann in einem Ranking für dich zusammengestellt:

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2024
9.8
2 CyberGhost VPN, Rezension 2024
9.7
3 Private Internet Access, Rezension 2024
8.8
4 IPVanish, Rezension 2024
8.6
5 NordVPN, Rezension 2024
8.4

Vorteile von einem VPN

Wie bereits erwähnt, ist ein VPN eigentlich ein Sicherheitstool, das dich anonym im Internet surfen lässt und deine Sicherheit im Netz schützt!

Deswegen zähle ich hier noch einmal alle Vorteile von einem VPN-Anbieter übersichtlich auf:

  • Verschlüsselt deinen gesamten Datenverkehr.
  • Ändert deine IP-Adresse.
  • Verschleiert deine persönlichen Daten.
  • Lässt dich anonym im Netz surfen.
  • Schützt dich vor Hackern, Viren, Malware und Co.
  • Lässt dich Geoblockierungen umgehen.
  • Kann die Wimbledon Übertragung von einem ausländischen Streaming-Service freischalten.
  • Erhöht deine Sicherheit auch in öffentlichen W-LAN-Netzwerken,

P.S. Darüber hinaus kannst du ein VPN nicht nur dafür nutzen, die Wimbledon Übertragung ausländischer Streaming-Dienste freizuschalten, sondern auch für andere Streaming-Plattformen. Auf Netflix kannst du beispielsweise den amerikanischen Medienkatalog mit einem VPN entsperren. Dies funktioniert selbstverständlich auch auf Seiten wie Hulu, Amazon Prime Video und HBO Max!

Höhepunkte in Wimbledon

  • Wimbledon 1985: Boris Becker
  • Wimbledon 1988: Graf vor Navratilova
  • Wimbledon 1990: Navratilova wieder vor Graf
  • Wimbledon 1991: Stich gegen Becker
  • Wimbledon 1992: Graf und Agassi
  • Wimbledon 1994: ohne die Deutschen
  • Wimbledon 1996: Graf, Sampras und Krajicek
  • Wimbledon 1998: Sampras, Ivanisevic und Novotna
  • Wimbledon 1999: Hingis, Graf und – wieder – Sampras
  • Wimbledon 2001: Goran Ivanisevic
  • Wimbledon 2004: Sharapova und Federer
  • Wimbledon 2008: Nadal, Federer und die Williams-Schwestern

Wimbledon 2023: Zeitplan, Runden

Datum Runde
Montag, 3. Juli 1. Runde
Dienstag, 4. Juli 1. Runde
Mittwoch, 5. Juli 2. Runde
Donnerstag, 6. Juli 2. Runde
Freitag, 7. Juli 3. Runde
Samstag, 8. Juli 3. Runde
Sonntag, 9. Juli 4. Runde
Montag, 10. Juli 4. Runde
Dienstag, 11. Juli Viertelfinale
Mittwoch, 12. Juli Viertelfinale
Donnerstag, 13. Juli Halbfinale
Freitag, 14. Juli Halbfinale
Samstag, 15. Juli FInale Damen
Sonntag, 16. Juli Finale Herren

FAQ

Welcher Tennisspieler hat die meisten Wimbledon Titel?

Der Tennisspieler mit den meisten Wimbledon-Titeln ist der Schweizer Roger Federer. Er hat insgesamt acht Wimbledon-Titel gewonnen, die er in den Jahren 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2009, 2012 und 2017 erringen konnte. Federer ist auch einer der erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten und hat insgesamt 20 Grand-Slam-Titel gewonnen.

Welche Frau hat die meisten Wimbledon Titel?

Die Frau mit den meisten Wimbledon-Titeln ist die US-amerikanische Tennisspielerin Martina Navratilova. Sie hat insgesamt neun Wimbledon-Titel gewonnen, darunter sechs Einzeltitel, drei Doppeltitel und ein Mixed-Doppel-Titel. Navratilova hat während ihrer Karriere insgesamt 18 Grand-Slam-Titel im Einzel gewonnen und gilt als eine der besten Tennisspielerinnen aller Zeiten.

Wem gehört Wimbledon?

Das All England Lawn Tennis and Croquet Club ist der Besitzer von Wimbledon. Es ist ein privater Club, der 1868 gegründet wurde und befindet sich in der Church Road im Londoner Stadtteil Wimbledon. Der Club organisiert jedes Jahr das prestigeträchtige Tennisturnier Wimbledon Championships, das als ältestes und traditionsreichstes Tennis-Turnier der Welt gilt. Der Club hat auch die Verantwortung für die Wartung und Pflege des Tennisplatzes und anderer Einrichtungen auf dem Gelände des Turniers.

Fazit

Wenn du den Tennis Wimbledon Live Stream anschauen möchtest, hast du mehrere Möglichkeiten. Du kannst entweder ein Abo für Sky abschließen oder dir ein Sky Ticket für das Sportevent kaufen oder auf eine kostenlose Streaming-Plattform zugreifen. Leider gibt es in Österreich jedoch keine einzige Streaming-Plattform, die das Wimbledon Turnier kostenlos zur Verfügung stellt. 

In der Schweiz kannst du den Livestream Wimbledon hingegen kostenlos auf SRF und RTS schauen, wohingegen in der UK BBC iPlayer den Stream kostenlos anbietet und Australier kostenlosen Zugriff auf den Stream von Channel 9 bekommen.

Die gute Nachricht ist, dass du mit einem VPN auch diese Streaming-Dienste entsperren und den Tennis Wimbledon Live Stream kostenlos schauen kannst. Wenn du dich mit einem virtuell privaten Netzwerk verbindest, kannst du nämlich deine IP-Adresse ändern und deinen physikalischen Standort verschleiern. Verbindest du dich nun mit einem Server im Ausland, wird dir eine ausländische Adresse zugeschrieben und du kannst jegliche Inhalte aus anderen Ländern freischalten!

Gleichzeitig erhöht ein VPN deine Sicherheit und Anonymität im Netz und schützt dich vor Hacker und Virenangriffen. Das Tool verschleiert nämlich nicht nur deine IP-Adresse, sondern verschlüsselt auch deinen Datenverkehr.

Aber, welches VPN solltest du benutzen? Oben findest du ein Ranking mit den besten VPN-Anbietern auf dem heutigen Markt!

Ich persönlich würde jedoch das ExpressVPN empfehlen, da es eins der sichersten Anbieter ist und seinen Nutzern schnelle Geschwindigkeiten zum Streamen bietet. Außerdem verfügt es über zahlreiche Server in über 90 Ländern und kann Geoblockierungen zuverlässig entsperren!

Darüber hinaus hast du mit dem ExpressVPN die Möglichkeit, den Service einen Monat lang GRATIS zu testen. Es bietet seinen Kunden nämlich eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Somit bekommst du alle Kosten zurückerstattet, wenn du den VPN-Dienst innerhalb von 30 Tagen wieder kündigst!

Jetzt ExpressVPN 49 % Rabatt sichern
Dieses Angebot gilt bis Ende März 2024

maxi blogger

Maximilian ist ein erfahrener Programmierer mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik, der ihm eine solide Grundlage in der Softwareentwicklung und den Programmierkonzepten vermittelt hat. Neben seiner beruflichen Tätigkeit in Unternehmen ist er ein zuverlässiger Autor auf seiner Website, wo er umfangreiche und technisch versierte Artikel verfasst. Sein technisches und berufliches Know-how ist beeindruckend. Insbesondere ist er ein wahrer Experte in der Funktionsweise von VPNs (Virtual Private Networks). Mit einem tiefen Verständnis für alle technischen Details beantwortet er in seinen Artikeln nahezu jede Frage zu diesem Thema und geht dabei in die Tiefe. Maximilian ist ein regelrechter Technikfreak und wenn es Fragen gibt, egal wie komplex oder ungewöhnlich sie sein mögen, kann er kompetent und umfassend darauf antworten. Sein Fachwissen erstreckt sich auch auf das Feld der Cybersecurity, wo er als Experte gilt und wichtige Aspekte der IT-Sicherheit umfassend behandelt. Für weitere Fragen oder Anregungen steht Maximilian gerne per E-Mail unter maximilian@diebestenvpn.at zur Verfügung. Er freut sich darauf, sein Wissen zu teilen und mit anderen Technikbegeisterten und Sicherheitsinteressierten in Kontakt zu treten.

Hallo! Teile mit mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at