ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Wer macht das Rennen?

ExpressVPN Festtag-Spezial

ExpressVPN und Cyberghost gehören zu den beliebtesten VPN-Anbietern auf dem heutigen Markt. Beide VPN-Dienste versprechen ihren Kunden gute Geschwindigkeiten und erhöhte Sicherheit und Anonymität im Netz. Doch welcher Anbieter ist besser? In dem folgenden Cyber Ghost vs Express VPN Vergleich nehme ich beide Anbieter genau unter die Lupe und zeige dir, welches VPN das Rennen gewinnt!

GRATIS Starten
ExpressVPN: das VPN, das einfach funktioniert - teste es RISIKOFREI für 30 TAGE!

Mit ExpressVPN hast Du einen top Anbieter mit erstklassigen Funktionen! Zusätzlich zur Geld-zurück-Garantie bietet dieser Anbieter 3 MONATE GRATIS beim Abonnement. Aber, Du willst den Dienst erst mal ausprobieren und sehen, ob er wirklich funktioniert? Kein Problem. Nutze jetzt risikofrei das exklusive GRATIS Testangebot von 30 Tage. Falls Dir dieser Anbieter nicht gefallen sollte, Dein Geld bekommst Du 100-prozentig rückerstattet. Probiere es aus! 🧏

Zuletzt bearbeitet: 27 November 2022

ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Welcher Anbieter ist besser?

Wenn du keine Lust hast, meinen gesamten Testbericht zu lesen und direkt wissen möchtest, ob ExpressVPN oder Cyberghost besser ist, kann dir die folgende Übersicht helfen:

Express VPN vs Cyberghost – Übersicht:

Merkmal ExpressVPN Surfshark
Geschwindigkeiten Gewinner Verlierer
Sicherheit & Privatsphäre Gewinner Verlierer
Features Gewinner Verlierer
Preis Verlierer Gewinner
Kundenservice Gleichstand Gleichstand

Wie du siehst, hat im Großen und Ganzen also das Express VPN einen besseren Eindruck gewonnen. Obwohl beide Anbieter in meinem Express VPN vs Cyberghost Test gut abgeschnitten haben, hatte Express in den meisten Punkten die Nase vorn und es hat sich als bester und sicherster VPN-Service erwiesen.

Um mehr über die einzelnen Anbieter zu erfahren, kannst du auch meine ExpressVPN Rezension oder meinen Erfahrungsbericht über Cyberghost lesen.

ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Welcher Anbieter eignet sich besser zum Streamen?

Wenn du nach einem VPN zum Streamen suchst, eignen sich sowohl ExpressVPN als auch Cyberghost.

Beide VPN-Dienste bieten ihren Kunden gute Geschwindigkeiten und zahlreiche Server in verschiedenen Ländern, um Geoblockierungen zu umgehen.

Sowohl mit Express als auch mit Cyber Ghost konnte ich amerikanisches Netflix entsperren und Streaming-Dienste wie Hulu, Disney+ und sogar den BBC iPlayer freischalten. Und natürlich kannst du das VPN auch im Ausland benutzen, um weiterhin auf österreichisches Fernsehen wie zum Beispiel ORF zuzugreifen!

Express VPN vs Cyberghost VPN in Bezug auf Streams: Gleichstand

In welchen Ländern funktionieren die VPN-Anbieter?

expressvpn vs cyberghost

ExpressVPN stellt seinen Kunden mehr als 3.000 Server in 94 Ländern zur Verfügung, wohingegen Cyberghost „nur“ 89 Länder unterstützt, aber dafür mehr als 6.800 Server bereitstellt.

Wie du siehst, sind also beide Server-Netzwerke äußerst beachtlich und im Vergleich zu anderen VPNs sehr groß! Doch für welche Regionen ist welches VPN besser? Das zeige ich dir hier:

Funktioniert das VPN in China?:

Wenn du in China unterwegs bist und die chinesische Firewall umgehen möchtest, um weiterhin auf Seiten wie Google oder Facebook zuzugreifen, benötigst du ein zuverlässiges VPN für China! In diesem Punkt muss ich sagen, dass das VPN Express besser abgeschnitten hat.

Mit diesem Service kann die chinesische Firewall problemlos umgangen werden. Das Cyberghost VPN wird jedoch manchmal erkannt und gesperrt.

Funktioniert das VPN für Österreich?:

Für Österreich kannst du jedoch beide VPN-Anbieter ohne Probleme nutzen. Sowohl Cyberghost als auch Express stellt seinen Kunden Server in Österreich zur Verfügung.

Somit kannst du im Ausland weiterhin auf all deine Nutzerkonten zugreifen und auch Streams von österreichischen TV-Sendern entsperren! Weitere VPN-Anbieter für Österreich findest du hier!

Cyber Ghost vs Express VPN für Server-Standorte: ExpressVPN

EXPRESSVPN TESTEN

Cyber Ghost vs Express VPN: Welcher Anbieter hat bessere Geschwindigkeiten?

Ich habe zudem auch die Geschwindigkeiten der beiden Anbieter ausführlich getestet.

Dafür habe ich zunächst meine Download- und Uploadgeschwindigkeiten sowie die Ping-Zahlen mit meiner regulären Internetverbindung getestet. Anschließend habe ich mich mit verschiedenen Servern der beiden VPNs in unterschiedlichen Ländern und Kontinenten verbunden und meine Geschwindigkeiten erneut aufgezeichnet.

Beachte aber, dass die Geschwindigkeiten von VPN-Verbindung von verschiedenen Variablen abhängen und bei jedem Nutzer anders ausfallen können. Die Geschwindigekeiten können zum Beispiel von den Standorten, die du auswählst sowie von deinem physikalischen Standort und von der Auslastung des ausgewählten Servers beeinflusst werden!

Im Allgemeinen kann ich jedoch sagen, dass beide Anbieter gute Ergebnisse geliefert haben. Allerdings waren die Ergebnisse von Express etwas stabiler und in den meisten Fällen noch besser als die von Cyberghost.

Während Cyberghost meine Downloadgeschwindigkeiten auf internationalen Servern auf bis zu 35 % reduziert hat, habe ich bei ExpressVPN keine Reduzierung erreicht, die stärker als 20 % ausfiel.

Bei den Uploadgeschwindigkeiten haben sich die beiden Anbieter zwar nicht viel genommen, aber die Ping-Zahlen waren auch bei Express stets etwas besser!

Express VPN vs Cyberghost VPN – Gewinner in Bezug auf Geschwindigkeiten: ExpressVPN

Sicherheit der beiden Anbieter auf einem Blick

In erster Linie soll ein VPN jedoch deine Sicherheit im Netz erhöhen. Um herauszufinden, welcher Anbieter in Bezug auf Sicherheit besser ist, habe ich folgende Kriterien berücksichtigt:

Verschlüsselungsmethode:

Sowohl ExpressVPN als auch Cyberghost nutzen eine AES-256-Bit-Verschlüsselung – die höchste Internetverschlüsselung nach Militärsstandard.

Damit wird dein gesamter Datenverkehr verschlüsselt, wodurch deine Daten nicht von Hackern oder anderen Angreifern abgefangen werden können!

VPN-Protokolle:

In Bezug auf die VPN-Protokolle unterscheiden sich die Anbieter jedoch ein wenig.

Express bietet seinen Kunden ein OpenVPN (UDP oder TCP) sowie IKEv2/IPSec, L2TP/IPSec und Lightway.

Cyberghost verfügt auch über OpenVPN und IKEv2/IPsec. Allerdings stellt es statt L2TP/IPSec und Lightway das Protokoll WireGuard zur Verfügung. Da die meisten User aber sowieso OpenVPN oder IKEv2/IPsec bevorzugen, nehmen sich die VPN-Dienste auch in diesem Punkt nicht viel!

Ads – und Malware-Blocker:

Cyberghost stellt seinen Usern zusätzlich auch einen Ad- und Malware-Blocker zur Verfügung, der Werbungen und bösartige Websites blockiert. Diese Funktion hat mir bei Express leider gefehlt!

Leak Protection:

Sowohl ExpressVPN als auch Cyberghost verfügen über eine DNS-Leak-Protection und einen Kill Switch, um unabsichtliche Datenleaks zu vermeiden.

Denke jedoch daran, deine Einstellungen zu überprüfen, um sicherzugehen, dass der Kill Switch (ein Notausschalter, der deine Internetverbindung trennt, falls deine VPN-Verbindung unterbrochen wird) aktiviert ist.

Spezielle Server:

Zudem kannst du beim Express VPN und Cyberghost VPN auch P2P-kompatible Server wählen, die Torrenting untersützen. Cyberghost bietet auch die Option, eine dedizierte IP anzunehmen.

Eine dedizierte IP-Adresse ist eine Adresse, die mit niemand anderem geteilt wird!

Server Sicherheit:

Express VPN und Cyberghost rühmen sich beide damit, dass sie keine Daten ihrer Nutzer speichern.

Allerdings benutzt nur ExpressVPN festplattenlose Server, was bedeutet, dass auf den Servern von ExpressVPN keinerlei Daten gespeichert werden.

Selbst im Falle eines Hacks können auf diese Weise keine Daten weitergeleitet werden! Cyberghost hat diese Funktion nicht und die Daten werden (wenn auch nur für kurze Zeit) auf ihren Servern zwischengespeichert!

Server Infrastruktur Audits:

Positiv haben mich jedoch die Server Infrastruktur Audits der beiden Anbieter überrascht.

Wenn du einen VPN-Service benutzt, musst du üblicherweise auf die Informationen vertrauen, die der VPN-Anbieter über sich selbst verbreitet. Wenn du jedoch ein VPN benutzt, dass regelmäßig auditiert wird, kannst du sichergehen, dass das Unternehmen auch wirklich die Wahrheit sagt und ihrem Versprechen gerecht wird.

Aus diesem Grund habe ich mich gefreut, zu sehen, dass sowohl Express als auch Cyberghost regelmäßig Audits unabhängiger Dritter durchführen lassen!

Cyber Ghost vs Express VPN – Gewinner in Bezug auf Sicherheit: ExpressVPN

EXPRESSVPN TESTEN

Welcher Anbieter fürs Torrenting?

Wenn du mit einem VPN Torrents herunterladen möchtest, solltest du sichergehen, dass der Anbieter absolut sicher ist und deine Anonymität im Netz gewährleistet.

Dafür habe ich beide Anbieter über die Seite iPleak.net nach Datenleaks getestet und konnte bei keinem der beiden Anbieter Datenleaks feststellen.

Von daher würde ich mich bei beiden Anbietern sicher fühlen, Torrents zu downloaden. Allerdings hat mich das ExpressVPN in Bezug auf Sicherheit noch mehr überzeugt – vor allem, da es über festplattenlose Server verfügt.

Wenn du also eins der beiden fürs Torrenting wählen möchtest, würde ich Express nehmen!

      • Haftungsausschluss: Von dem Herunterladen illegaler Inhalte rate ich grundsätzlich ab und ich möchte niemanden zu illegalen Handlungen im Netz motivieren!

Express VPN vs Cyberghost – Gewinner fürs Torrenting: ExpressVPN

Welcher Anbieter ist besser zum Gamen?

Vielleicht fragst du dich aber auch, welcher VPN-Dienst besser zum Gamen ist?

In diesem Fall würde ich immer den Service mit den besten Geschwindigkeiten wählen. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Ping-Zahlen möglichst niedrig sind, damit es zu keinem Buffering kommt, was vor allem bei Multi-Player-Spielen ein großer Nachteil sein kann.

Obwohl auch Cyberghost fürs Gamen benutzt werden kann, bietet ExpressVPN bessere Geschwindigkeiten und niedrigere Ping-Zahlen, weswegen es sich fürs Gamen besser eignet!

Cyber Ghost vs Express VPN – Gewinner fürs Gamen: ExpressVPN

Kompatible Betriebssysteme und Apps

Als Nächstes habe ich mir die Apps der beiden Anbieter angeschaut und miteinander verglichen.

Im Großen und Ganzen würde ich sagen, dass sich die beiden Anbieter nicht viel nehmen. Beide Apps verfügen über ein intuitives Design mit einem großen Power-Button, mit dem du das VPN aktivieren oder deaktivieren kannst.

Zudem sind beide Anbieter mit Mac, Windows und Linux sowie Android und iOS kompatibel und beide VPN-Anbieter nutzen auch als Browser-Erweiterung VPN für Google Chrome, Firefox oder anderen Browsern installieren!

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Gewinner in Bezug auf Apps und kompatible Betriebssysteme: Gleichstand

CYBERGHOST TESTEN

Privatsphäre und Anonymität

Express VPN vs Cyberghost – Anonyme Zahlungsmethoden:

Sowohl Express als auch Cyberghost bieten ihren Kunden Bitcoin als Zahlungsmethode an, sodass du beim Kauf anonym bleibst.

Die Zahlungsmethoden von Express sind jedoch etwas vielfältiger und umfassen zahlreiche Drittanbieter wie Sofort, iDeal oder Sepa.

Cyber Ghost vs Express VPN – Audits des Datenschutzes:

Wie bereits erwähnt, lassen sowohl Express als auch Cyberghost regelmäßig Audits von unabhängigen Dritten durchführen.

Das gilt nicht nur für die Sicherheitsrichtlinien, sondern auch für den Datenschutz. Somit kannst du dir sicher sein, dass sich beide VPN-Dienste an ihren Datenschutzrichtlinien halten.

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Warrant Canary:

Eine Warrant Canary ist ein Transparenzbericht, indem VPN-Anbieter offen darliegen, ob sie von Dritten nach Aufzeichnungen ihrer Daten oder nach Zusammenarbeit gefragt werden und ob sie diesen Anforderungen nachgehen oder nicht.

Dieser Transparenzbericht dient also als Bestätigung ihrer Arbeitsweisen und der Sicherheit der VPN-Nutzer. Aus diesem Grund habe ich mich gefreut zu sehen, dass ExpressVPN und Cyberghost beide regelmäßig Warrant Canarys veröffentlichen.

express vpn vs cyberghost

Cyber Ghost vs Express VPN – Logging Richtlinien und Datenspeicherung der Nutzer:

Sowohl Express als auch Cyberghost folgen einer strengen No-Log-Richtlinie, was bedeutet, dass sie Daten ihrer Nutzer nicht aufzeichnen und somit auch nicht (absichtlich oder unabsichtlich) weitergeben können.

Allerdings geht das VPN Express noch einen Schritt weiter und benutzt festplattenlose Server, wodurch die Daten der Nutzer noch nicht einmal für kurze Zeit zwischengespeichert werden.

Cyberghost vs ExpressVPN – Gewinner in Bezug auf Privatsphäre und Anonymität: ExpressVPN

Cyber Ghost vs Express VPN: Preise und Abos

Natürlich habe ich für meinen Cyberghost VPN vs ExpressVPN Vergleich auch die Preise und Abos miteinander verglichen. Hier findest du eine Übersicht der beiden Anbieter:

Abos von ExpressVPN:

  1. 1-Monats-Abo: 12,07 € pro Monat.
  2. 6-Monats-Abo: 8,47 € pro Monat
  3. 1-Jahres-Abo (+ 3 Monate Gratis): 5,65 pro Monat

Dazu bietet ExpressVPN seinen Kunden eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie (egal, welches Abo du wählst)!

Abos von Cyberghost:

  1. 1-Monats-Abo: 11,99 € pro Monat
  2. 1-Jahres-Abo: 3,75 € im Monat
  3. 2-Jahres-Abo: 2,03 € pro Monat

Dazu bietet Cyberghost seinen Usern eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie für alle Abos an!

Cyber Ghost vs Express VPN – Gewinner in Bezug auf Preise und Abos: Cyberghost

CYBERGHOST TESTEN

Kundenservice

Als Letztes habe ich auch den Kundenservice von ExpressVPN Cyberghost getestet und war von beiden Anbietern gleichermaßen beeindruckt.

Beide VPN-Dienste bieten ihren Kunden eine hilfreiche Seite mit FAQs sowie Kontaktformulare und 24/7 Live Chats für sofortige Problembehandlung. Super!

Express VPN vs Cyberghost – Gewinner in Bezug auf Kundenservice: Gleichstand

Fazit

Wie du in meinem ExpressVPN vs Cyberghost VPN erkennen kannst, sind beide VPN-Anbieter recht sicher, zuverlässig und schnell.

Allerdings hat das ExpressVPN noch ein paar extra Maßnhamen ergriffen, um die Privatsphäre und Sicherheit seiner Nutzer zu garantieren. Dieser Anbieter verfolgt beispielsweise nicht, auf welchem Gerät du das VPN installierst und verfügt über festplattenlose Server.

Zudem sind die Geschwindigkeiten von Express etwas besser als von Cyberghost und auch in China funktioniert das VPN besser. Aus diesem Grund hat Express meinen Cyber Ghost vs Express VPN Vergleich gewonnen!

Allerdings ist das Cyberghost etwas günstiger und somit eine gute Option, wenn du nach einem günstigen VPN-Anbieter suchst, der trotzdem zuverlässigen Schutz bietet.

Wenn du jeodch ein VPN zum Streamen suchst und/oder dich im Netz optimal schützen möchtest, rate ich lieber dazu das ExpressVPN zu benutzen!

Hat dir dieser Cyber Ghost vs Express VPN Vergleich gefallen? Dann könnte dich auch mein ExpressVPN vs Surfshark VPN Vergleich interessieren!🙂

Viele Jahre als Programmierer in Unternehmen tätig, agiert Maximilian heute unter anderem als ein zuverlässiger Autor seiner Seite, der umfangreiche und sehr technische Artikel erstellt. Es gibt kaum ein Detail, das Maximilian nicht kennt. Sein technisches und fachliches Know-how ist unglaublich. So ist er beispielsweise ein echter Fachmann, was die Funktionsweise von VPNs anbelangt. Er kennt jedes technische Detail und lässt deshalb in seinen Artikeln kaum eine Frage offen. Und wenn es doch einmal eine Frage (oder mehrere) geben sollte, auch wenn sie noch so kompliziert oder ungewöhnlich ist, so kann er sie kompetent und umfassend beantworten. Ein wahrer Technik-Freak!

Hallo! Teile mit mir deine Meinung.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at