Ein günstiges VPN für alle Fälle lesen Sie alles über Surfshark VPN

Bei Surfshark handelt es sich um ein günstiges VPN mit attraktiven Premium Features. Der Anbieter wirbt mit High Speed-Servern und unbegrenzten parallelen Verbindungen sowie damit, dass der Nutzer Zugang zu sämtlichen Inhalten im Internet erhält und nach Herzenslust streamen oder Inhalte downloaden kann – und dies, ohne dass Log-Files gespeichert werden. Daher finden wir, dass der Anbieter es wert ist, getestet zu werden, um zu sehen, ob die Versprechen auch eingehalten werden. Oder aber, um sie zu widerlegen.

Unser Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, das VPN zu finden, das am besten zu Ihnen passt – hierfür erhalten Sie nun, neben vielen anderen Tests auf dieser Seite, unseren Surfshark Review. Eines ist bereits sicher: Wenn der Anbieter hält, was er verspricht, sollten Sie ihn definitiv in Ihre Kaufentscheidung einbeziehen. So – kommen wir jetzt aber zu unserem Test und schauen wir, ob Surf Shark es in unsere Top VPN-Liste schafft.

Eine sehr interessante verschlüsselte Verbindung lesen Sie den Review und klicken Sie auf "Besuch Surf Shark"

Ist Surfshark das neue beste VPN im Land?

Meinen Surfshark Review möchte ich an dieser Stelle mit einigen interessanten Details zum Unternehmen selbst beginnen. Denn: Es ist essenziell wichtig, dass man sich den Anbieter im Vorfeld ganz genau ansieht, damit man weiß, mit wem man es zu tun hat, wenn sämtliche Daten über dessen Netzwerk laufen. Und besser man ist vorher gut informiert, als dass man hinterher feststellt, seine Privatsphäre aufs Spiel gesetzt zu haben – und dafür auch noch bezahlt hat.

Surfshark Ltd. agiert seit 2018 von den British Virgin Islands aus – wie unser Lieblingsanbieter ExpressVPN. Der Unternehmensstandort ist extrem wichtig hinsichtlich des Schutzes Ihrer Privatsphäre. Denn jedes Land hat andere Gesetze in Sachen Vorratsdatenspeicherung. Auf den British Virgin Islands gibt es diesbezüglich keine gesetzlichen Verpflichtungen. Zudem ist es erlaubt, keine Log-Daten zu speichern. Das ist ein besonders wichtiger Punkt. Damit wird nämlich sichergestellt, dass keinerlei Nutzerdaten gespeichert werden und die Online-Aktivitäten der Anwender nirgends nach außen sichtbar sind. Dies gewährleistet eine absolute Anonymität im Netz.

VPN surfshark review
Surf Shark

Zum Team, das hinter dem VPN steckt, ist nicht viel bekannt. Was ich der Webseite entnehmen konnte, ist nur der Name des CTOs: Magnus Steinberg. Auf Google habe ich zudem herausgefunden, dass das Unternehmen ein Teil des RIPE Network Coordination Centre ist. Wie verlässlich der Anbieter wirklich ist, wird die Zeit zeigen.

Fest steht, dass das Servernetzwerk stetig wächst und derzeit über 500 Server zur Verfügung stehen, die auf 50 Länder in Europa, Amerika, im mittleren Osten, in Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum stehen. Surf Shark deckt dabei die beliebtesten Standorte ab – darunter USA, Großbritannien und Kanada.

Wie verbindet man sich mit diesem virtuellen privaten Netzwerk? Das geht kinderleicht: Es gibt eine App für Windows-, macOS- und Linux-Rechner, für mobile Geräte (Android, iOS) und für Browser (Firefox, Chrome). Sollte Ihr Gerät nicht auf der Liste des Anbieters stehen, können Sie Ihr VPN angeblich dennoch immer manuell einrichten – das sagt zumindest das Surfshark VPN. Aber ehrlich gesagt bezweifle ich das. Zudem empfehle ich auch deshalb die Apps zu nutzen, um OpenVPN nutzen zu können – das laut VPN-Experten beste Protokoll.

Surfshark VPN: Abonnement-Modelle und Preise

Surfshark prijs

Coupon korting „Klik Hier“

Es gibt 3 verschiedene Abonnement-Modelle, die sämtliche Funktionen, die das VPN zu bieten hat, einschließen. Sie können sich für 1 Monat, 1 Jahr oder 2 Jahre anmelden und profitieren jeweils von denselben Vorteilen. Das finde ich super. Aber: Es gibt keine Rabatte für die monatliche Nutzung. Und ich muss zugeben – dies macht das VPN übertrieben teuer. Denn wer kann sich heutzutage schon ein VPN für diesen Preis leisten? Niemand. Eingangs hatte ich ja gesagt, das VPN sei günstig. Und das ist es auch: Aber: Sie müssen ein Abonnement für 2 Jahre abschließen, um 71% Rabatt zu erhalten.

Surfshark VPN

Mit das wichtigste Alleinstellungsmerkmal dieses VPNs ist die Tatsache, dass bei jedem der Abos eine unbeschränkte Zahl gleichzeitiger Verbindungen möglich ist. Damit können Sie Ihre sämtlichen Geräte schützen sowie die Ihrer Familie – für denselben Preis. Ich bin bislang noch nicht vielen VPNs begegnet, die mehr als 5 gleichzeitige Log-Ins erlauben. Wenn Sie Ihre Verbindung mit anderen Nutzern teilen, können Sie also sogar noch mehr sparen als hier angezeigt.

Als Bezahlmethoden sind PayPal, Kreditkarte oder Krypto-Währungen akzeptiert. Wenn Sie also wirklich komplett anonym bleiben möchten, ist dies mit diesem Anbieter absolut machbar!

Während Surf Shark zwar keine kostenlose Testphase anbietet, können Sie dennoch das VPN risikofrei für 30 Tage mit einer Geld-zurück-Garantie testen. Ich empfehle Ihnen, das unbedingt nutzen, denn mein VPN Surfshark Review reicht eventuell nicht vollkommen aus – besser ist es, das virtuelle private Netzwerk selbst und vor Ort mit Ihren sämtlichen Geräten zu testen, damit Sie exakt sehen, ob es nach Ihrem Gusto funktioniert und Sie den Service gerne über die Probephase hinaus behalten möchten.

Probieren Sie es aus – ohne jegliches Risiko

Das VPN im Detail

FEATURE VALUE
Logs Kein logs 
Torrents Torrents erlaubt
Netflix US
Multi login 3 gleichzeitige Anmeldung
Covered countries 50+
Supported devices Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Firefox, Chrome
Money back guarantee? 30 Tage
Protocols OpenVPN (UDP/TCP), IKEv2
Traffic data Unbegrenzt
Encryption 256 bit AES Verschlüsselung
IP Addresses Sind versteckt
Servers 500+

Eine sehr interessante verschlüsselte Verbindung lesen Sie den Review und klicken Sie auf "Besuch Surf Shark"

Set-up und Nutzung – leicht gemacht!

Ich liebe es einfach, wenn das Set-up eines VPNs leicht und unkompliziert vonstattengeht (wahrscheinlich deshalb, weil ich für meine Tests so viel VPNs installieren muss). Zwar haben Sie nicht meine persönlichen Erfahrungen, aber Ihre Erwartungen sind definitiv dieselben: Plug and Play. Einrichten und loslegen. Dafür werden Sie Surfshark lieben, denn es müssen nur 2 Buttons angeklickt werden – und schon ist das VPN installiert und funktioniert.

Netflix ansehen

Sie haben ein Netflix Abo und möchten Ihre Lieblingsfilme auch im Ausland streamen? Dann kann ich Surfshark absolut empfehlen. Denn Sie können damit das US-amerikanische Netflix problemlos empfangen, weil es die geographische Sperre aufhebt. Ich habe mich dafür mit einer ganzen Reihe an Servern in den USA verbunden, die ich zufällig ausgewählt habe, und mich mit der Streaming-Plattform verbunden. Und: Ich konnte die Filme jedes Mal wunderbar und flüssig ansehen. Es hat nur am Anfang jeweils ein paar Sekunden gedauert, aber das Video war dann letztlich super. Hoffen wir einmal, dass das VPN Surfshark dieses Servicelevel beibehält – auch wenn Tausende von Nutzern sich damit verbinden. Denn das kann bei kleineren Anbietern zum Problem werden. Aber warten wir es einfach ab und hoffen das Beste.

Coupon korting „Klik Hier“

Torrents herunterladen

Weiter oben habe ich erwähnt, dass dieses VPN keine Logfiles speichert, was schon mal ein guter Anfang ist, wenn Sie Torrents downloaden möchten. Denn so können Sie bei sämtlichen Online-Aktivitäten anonym bleiben. Wir alle kennen schließlich die Risiken von Torrents, oder? Der Torrent Download ist in einigen Ländern komplett verboten, und es erwarten Sie unter Umständen saftige Strafen, wenn Sie beim File Sharing oder bei der Nutzung des P2P Protokolls erwischt werden.

Nun stellt sich die Frage: Ist Surfshark Torrent-freundlich? Ja! Ist es! Sie können damit Torrents herunterladen, ohne die Geschäftsbedingungen zu hintergehen. Verbinden Sie sich einfach mit einem der VPN-Server und starten Sie Ihren Torrent-Client. Gut zu wissen ist zudem, dass die Geschwindigkeiten dabei sehr gut sind – zumindest als ich diesen Review hier geschrieben habe.

Surf Shark

VPN Surfshark: Die Funktionen im Überblick

Kill Switch

Viele VPN Clients verfügen über die Kill Switch Funktion – allerdings ist diese normalerweise in den Voreinstellungen deaktiviert. Deshalb sollte es eines der ersten Dinge sein, die Sie erledigen, Kill Switch zu aktivieren – vor allem, wenn Sie Torrents downloaden. Diese Funktion kann Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes das Leben retten. Denn es deaktiviert Ihren Internetzugang, sobald die VPN Verbindung unterbrochen ist. So ist sichergestellt, dass Sie keine Downloads vornehmen und dabei womöglich Ihre IP-Adresse angezeigt wird. Ihre Privatsphäre bleibt also geschützt, selbst wenn Ihre VPN-Verbindung einmal unterbrochen sein sollte.

CleanWeb

Dies ist eine Funktion, die bei immer mehr VPN Software enthalten ist, aber nicht immer unter demselben Namen (dieser ist eine eingetragene Marke) erscheint. Aber was ist das nun genau? Es handelt sich dabei um einen Ad Blocker, einen Tracker Blocker sowie um einen Malware Blocker. Wenn er aktiviert ist, können Sie sicher und anonym im Internet surfen. Anzeigen können einfach ziemlich nerven, und dies ist eine super Möglichkeit, dies zu umgehen.

VPN Surfshark

Whitelister

Dies ist ebenso eine Funktion mit eingetragenem Markenzeichen. Sie ermöglicht das sogenannte Split-Tunneling. Dies wird genutzt, um es Anwendungen und Webseiten zu erlauben, Ihre VPN-Verbindung zu umgehen. Ich persönlich rate Ihnen, immer sämtliche Aktivitäten online über VPN zu tätigen. Allerdings kann dies manchmal kontraproduktiv sein, wenn Sie immer zwischen den einzelnen Servern wechseln müssen.

Nehmen wir einmal an, Sie sind mit einem Server in Großbritannien verbunden, um britische Inhalte wie etwa BBC zu empfangen. Gleichzeitig müssen Sie etwas auf einer Webseite suchen. Vielleicht ist dies aber nicht möglich, da genau diese Seite geographisch blockiert ist… Die Lösung besteht darin, die Split-Tunneling Funktion zu aktivieren und die Seite zur Whitelist hinzuzufügen. Aber seien Sie vorsichtig: Sie werden diese Seite nie über Ihre Surfshark VPN Verbindung besuchen. Das bedeutet, dass Außenstehende sehen können, was Sie im gerade im Netz machen. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie HTTPS nutzen – das ist zumindest besser als nichts.

Eine sehr interessante verschlüsselte Verbindung lesen Sie den Review und klicken Sie auf "Besuch Surf Shark"

WLAN Schutz

Dabei handelt es sich um ein nettes Feature, das es Ihrem Gerät ermöglicht, geschützt zu bleiben, auch wenn Sie sich mit einem neuen WLAN-Netzwerk verbinden. Ein gratis WLAN zu nutzen, birgt immer ein Risiko – denn: Man weiß einfach nie, wer oder was sich dahinter verbirgt. Ist es ein zuverlässiger Router? Oder hat ihn vielleicht ein Hacker installiert, um die Nutzer zu attackieren? Es ist immer besser, auf der sicheren Seite zu sein. Daher rate ich Ihnen: Aktivieren Sie diese Funktion – Sie werden sie zu schätzen wissen.

MultiHop

Dieser Begriff ist eigentlich selbsterklärend. MultiHop erlaubt es Ihnen, sich mit zwei VPN Servern zu verbinden – für einen noch besseren Schutz der Privatsphäre. Während ein Doppel-VPN zwar super ist, um Ihre Online-Aktivitäten anonym zu vollziehen, erweist sich dafür die Verbindung als langsamer als bei einer normalen VPN-Connection. Sie sollten MultiHop als nur nutzen, wenn Sie es wirklich brauchen.

NoBorders Modus

Das Surfshark Team versucht bei fast allen Features, eine eingetragene Marke zu bekommen! Diese Funktion ermöglicht es Ihnen, Ihren VPN Datenverkehr zu verschleiern. Dies ist vor allem dann besonders nützlich, wenn Sie sich in einem Land befinden, in dem das Nutzen von VPNs eingeschränkt ist, zum Beispiel in China. Wenn Sie den Modus einschalten, können Sie das VPN-Verbot umgehen und haben uneingeschränkten Zugriff aufs Internet. Allerdings wird die Verbindung dann langsamer als sonst – das ist die einzige Kröte, die man schlucken muss, wenn man von diesem Modus Gebrauch macht.

Windows Client

Benutzeroberfläche: Übersichlich und leicht zu bedienen

Ich kann es nicht oft genug sagen: Wenn Sie einfach zu bedienende, simple Benutzeroberflächen mögen, ist Surfshark das richtige VPN für Sie. Das Design ist schlank und kompakt gehalten. Sie können sich über einen einzigen Klick mit dem Server Ihrer Wahl verbinden. Um ehrlich zu sein, erinnert mich das ein kleines bisschen an ExpressVPN, was ein großes Kompliment ist. Sie können, wie man es gewohnt ist, einen bestimmten VPN-Server aus der Serverliste auswählen. Aber man erfährt keine Details zu dem Server – nur den Namen des Landes und der Stadt. Und Sie können die Server auch nicht nach Entfernung oder Latenz aussuchen. Aber Sie können an dieser Stelle zudem MultiHop auswählen, indem Sie auf den entsprechenden Link klicken.

Ich konnte zwar beim VPN Surfshark keine Option finden, Lieblingsserver zu den Favoriten hinzuzufügen. Aber immerhin werden die Server, die Sie zuletzt genutzt haben, unten am Dashboard angezeigt. Oben wiederum finden Sie eine Liste aller Server-Standorte. Das ist ziemlich praktisch, vor allem, wenn Sie zwischen Ihren Lieblingsservern hin- und herwechseln.

Coupon korting „Klik Hier“

Basis Einstellungen

Wenn Sie auf das Zahnrad klicken, erscheinen sämtliche Einstellungen. In meinem Surf Shark Review liegt mein Fokus insbesondere auf den Verbindungsmöglichkeiten, dem Thema Sicherheit und den fortgeschrittenen Einstellungen. Denn: Die anderen Elemente sind Standard, und Sie können ganz leicht selbst rausfinden, was sich dahinter verbirgt, indem Sie sie anklicken. Zudem gibt es zu den Standardeinstellungen nicht viel zu sagen, was Sie nicht sowieso schon wissen.

Und: Meine Lieblingseinstellungen sind auch dabei! So können Sie zum Beispiel die App starten lassen, sobald Windows startet, und sich automatisch mit einem ausgewählten Server verbinden. Zudem ist es möglich, alle oben genannten Funktionen zu aktivieren und frei nach Ihren Bedürfnissen einzurichten. Zu guter Letzt können Sie zudem das Protokoll auswählen. Der Client macht automatisch das beste Protokoll ausfindig. Wenn Sie aber sicherstellen möchten, dass Sie OpenVPN nutzen, ist dies ebenfalls möglich.

Andere Apps

Das VPN Surf Shark ist nicht nur für Windows verfügbar, sondern schützt auch Ihre sämtlichen Android-Geräte wie Smartphones, Tablets oder TV Boxen. Zudem ist es mit iOS kompatibel (iPhone und iPad) sowie mit macOS. Egal, mit welchen Gerät Sie das VPN nutzen – Sie haben immer auf dieselbe, nutzerfreundliche Oberfläche Zugriff.

Support

Da Sie das VPN immer nutzen, ist ein zuverlässiger Kundenservice sehr wichtig. Sie möchten nicht im Dunkeln tappen, wenn es um den Schutz Ihrer Privatsphäre geht oder Sie Zugang zu der ein oder anderen geographisch gesperrten Webseite brauchen. Deshalb ist es super, dass das Surfshark VPN eine spezielle Hilfe-Seite anbietet. Zudem steht ein E-Mail und Live Chat Support rund um die Uhr 24/7 bereit. Sie haben also verschiedene Möglichkeiten, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten.

Fazit: Surfshark Review

So, dies war mein Surfshark Review. Ich hoffe, ich konnte all Ihre Fragen rund um das Unternehmen, die Services und die VPN-Clients beantworten. Und Sie sehen, es handelt es sich dabei um einen sehr vielversprechenden VPN-Provider, der unglaublich günstig ist, wenn Sie ein längeres Abonnement abschließen, das über eine monatliche Nutzung hinausgeht. Denn: Sie können eine unbegrenzte Anzahl an Geräten mit dem VPN verbinden.

Wenn Sie Ihre Privatsphäre online schützen, Videos schauen und Torrents downloaden möchten, kann ich Ihnen dieses VPN nur empfehlen. Es schützt nicht nur Ihre sämtlichen Online-Aktivitäten, sondern es erweist sich zudem als besonders nutzerfreundlich. Selbst wenn Sie nicht Technik-affin sind, wird es Ihnen möglich sein, sich in nur wenigen Minuten mit dem VPN-Client auszukennen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihre Meinung und Erfahrungen mit diesem VPN weiter unten mit den anderen Nutzern teilen würden! Je mehr Reviews, umso besser!

Vielen Dank für Ihr Interesse, und dass Sie meinen Surfshark Review gelesen haben.

Eine sehr interessante verschlüsselte Verbindung lesen Sie den Review und klicken Sie auf "Besuch Surf Shark"

7.4 Total Score
SurfShark

Benutzerfreundlichkeit
7.5
Zahl der VPN-Standorte
7.5
Preise
7.5
Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit
7.5
Geräten: PC, Mac, iOS & Android
7
PROS
  • Highspeed
  • Nutzerfreundlich
  • Keine Speicherung von Log-Files
  • Torrent-freundlich
  • Mit Netflix USA kompatibel
  • Bezahlbar
CONS
  • Newcomer
  • Keine IP Leak Schutz Einstellungen
Sabine

Sabine hat Informatik studiert und sich nicht nur während seines Studiums, sondern auch in den Jahren danach ein tiefgreifendes Know-how vor allem zu den Themen Datenschutz im Internet und Sicherheit angeeignet. Sabine schreibt für uns sehr viele Tests, unter anderem auch über virtuelle private Netzwerke. Darüber hinaus bereichert er unsere Seite mit umfangreichen und sehr gut recherchierten Beiträgen rund um das Internet. Auch wenn er sich besonders für den Datenschutz interessiert, punktet er auch mit vielen anderen Kenntnissen, beispielsweise auch im gesetzlichen Umfeld. So kennt er sich sehr gut mit Rechtsprechungen und gesetzlichen Vorgaben aus. Dabei ist er immer am Puls der Zeit und weiß stets von den allerneuesten Trends zu berichten.

Wir werden gerne Ihre Meinung hören

Leave a reply

DieBestenVPN.at