Windscribe VPN im Test 2022: Was kann das gratis VPN?

windscribe review

Windscribe VPN Erfahrungen: Als relativ neuer Stern am VPN Himmel bietet Windscribe gratis VPN Dienste an. Wir möchten wissen, ob der Windscribe Test hält, was der Anbieter verspricht. Nämlich gute VPN Verbindungen, etwa um Streaming Dienste zu entsperren oder sicher zu surfen. Meine Windscribe VPN Erfahrungen lesen Sie in diesem Test.

Ja, ich will testen
Windscribe VPN

Sicher und geschützt ins Internet mit einem VPN aus Kanada - inklusive Gratisversion mit 10 GB Datenvolumen pro Monat.

Zuletzt aktualisiert: 23 Jänner 2022

Test Windscribe: Meine Windscribe VPN Erfahrungen im Überblick

Das Unternehmen

Der Anbieter kommt aus Kanada und fährt eine relativ aggressive Marketing-Strategie. Erst seit Kurzem auf dem Markt, wissen wir derzeit noch nicht allzu viel davon. Das hat mich gereizt und deshalb habe ich mir den Anbieter bei meinem Windscribe VPN Test genauer angeschaut.

Windscribe Kosten

Windscribe VPN kostenlos: Bei meinem Windscribe VPN Review sind mir als erstes die Kosten ins Auge gestochen. Denn der Anbieter wirbt recht prominent mit kostenlosen VPN Diensten. Das kommt bei Kunden natürlich erst mal sehr gut an.

Sicherheit

Ist Windscribe sicher? Mein Windscribe VPN Test hat gezeigt, dass der Anbieter eine gute Verschlüsselung bietet. Die Standards in Sachen Datenschutz sind hoch. So kann das VPN mit anderen Providern Schritt halten.

Parallele Verbindungen

Windscribe VPN Test: Sie können mit einer VPN Verbindung so viele Geräte nutzen, wie Sie möchten. Das ist top. Und es funktioniert. Meine Windscribe VPN Erfahrungen haben es bestätigt.

Länder und Server

windscribe

Bei meinem Windscribe VPN Test habe ich auch geschaut, wie viele Server vorhanden und wie viele Länder abgedeckt sind. Es sind mehr als 63 Länder und über 100 Server.

Aber es gab auch Minuspunkte:

Nur 3 Tage Geld zurück Garantie

Meine Windscribe VPN Erfahrungen zeigen: Wer den Anbieter erst einmal testen möchte, hat dafür nur 3 Tage Zeit.

Tipp – Teste ExpressVPN kostenlos

ExpressVPN ohne Risiko für 30 Tage kostenlos testen. Das ist viel besser. Hier haben Sie eine Geld-zurück-Garantie für 30 Tage. Da lässt sich ein VPN schon viel besser testen.

Nicht zufrieden? Sie erhalten 100%ig Ihr Geld ohne Nachfragen vonseiten des Unternehmens zurückerstattet.

ExpressVPN testen

Begrenzte Daten-Menge

Bei der kostenlosen Variante haben Sie nur 10 GB Daten im Monat zur Verfügung. Das reicht nicht ganz, um ordentlich zu streamen oder viel zu surfen.

Alternative VPN Anbieter

Wo wir schon beim Thema sind: Es gibt natürlich sehr viele Anbieter auf dem Markt. Dieses ist nur eines davon. Sie finden eine ganze Reihe anderer Provider hier in meiner Liste. Mein ganz klarer Favorit ist ExpressVPN. Der Dienst ist schnell und sicher. Sie sind immer im Internet geschützt und anonym. Er entsperrt zuverlässig Geoblockaden. Absolut empfehlenswert!

Kosten und Pakete

Windscribe VPN Preise und Angebote

Meine Windscribe VPN Erfahrungen in Sachen Kosten: Bei meinem Windscribe VPN Test habe ich besonderen Wert auf das Preis-Leistungsverhältnis gelegt.

  • Das VPN ist generell günstiger als der Großteil der VPN Anbieter. Und das für ganz gute Leistungen.
  • Es gibt einen gratis Tarif.
  • Für die bezahlte Version mit mehr Funktionen gibt es 3 verschiedene Abo Pakete.
  • Bezahlt werden kann mit Kreditkarte, Debitkarte, PayPal und Payment Wall.
  • Zudem können Sie mit Bitcoin zahlen. So ist selbst die Bezahlung anonym.

Nun zu den Paketen:

Gratis Paket

Windscribe VPN Test: Das Gratispaket umfasst 10 GB Datenvolumen pro Monat. Und man kann nicht auf alle Server zugreifen. Für ein bisschen Surfen ist das ganz ok. Aber für mehr reicht es nicht. Da empfehlen wir unbedingt einen bezahlten Tarif. Sprich ein Premium Abo.

Premium Pakete

  • Premium Abo 1: Monatsabo für 9 US-Dollar/Monat
  • Premium Abo 2: Jahresabo für 4,08 US-Dollar/Monat (statt 9 US-Dollar) > Sie sparen 55%
  • Premium Abo 3: Nutzerbasierter Tarif für 1 US-Dollar pro Server Location/Monat. Sie bezahlen nur für den einen Server, den Sie nutzen.

Darüber hinaus gibt es Team Konten. Hier lässt sich ein Abo für einen Arbeitsplatz abschließen. Das geht ab 5 Teammitgliedern. Pro Arbeitsplatz zahlen Sie monatlich 3 US-Dollar.

Achten Sie auch auf Rabatte und Coupons. So können Sie zusätzlich Geld sparen, wie meine Windscribe VPN Erfahrungen gezeigt haben.

Windscribe VPN testen

Das VPN im Überblick

Nicht verfügbar
Merkmal Einzelheiten
Keinerlei Logs? Ihre Privatsphäre ist geschützt
Torrent-fähig? Funktioniert (nur nicht auf allen Servern)
NetflixNicht verfügbar (Kann jedoch US Netflix entsperren)
Anwendungen auf mehreren Geräten gleichzeitig möglich Unlimited Gleichzeitige Verbindungen
Verfügbare Länder 63+
Unterstützte Geräte Android, iOS, Windows, MacOs, Linux, Chrome
Wenn Sie nicht zufrieden sind, wird Ihr Geld rückerstattet 3 Tage nach Kaufdatum
Netzwerkprotokolle OpenVPN, IKEv2, Stealth, Wstunnel
Übertragene Daten Unbeschränkt (bei den Premium Abos)
Chiffrierung Hohe Sicherheit durch AES 256-Bit Verschlüsselung - Millitärstandard
Internet-Protokoll-Adressen Nicht sichtbar
Unterschiedliche Server Nicht sichtbar

So funktioniert das VPN

windscribe

Meine Windscribe VPN Erfahrungen zeigen: Das VPN ist leicht zu bedienen und funktioniert folgendermaßen.

  • Abonnieren Sie das VPN.
  • Erstellen Sie ein Konto.
  • Downloaden Sie die App.
  • Installieren Sie den Client.
  • Starten Sie die App und melden Sie sich an.
  • Nun verbinden Sie sich mit dem VPN. Und los geht’s.

Windscribe und Netflix

Windscribe VPN Test: Der Grund, warum die meisten ein VPN haben, ist das Streaming bzw. das Entsperren von Filmbibliotheken aus anderen Ländern.

Deshalb habe ich bei meinem Windscribe VPN Test Netflix und andere Streaming-Dienste ausprobiert. Zudem streame ich selbst gerne.

  • US Netflix konnte ich entsperren. Aber nur mit dem bezahlten Premium Tarif.
  • Bei der Gratisversion kann man keine geographischen Blockaden aufheben. Außer bei Netflix.
  • Aber: Es ging nicht so leicht, Netflix USA oder auch Hulu bzw. Amazon Prime Video zu empfangen. Auch nicht mit dem bezahlten Tarif.

Torrents

Windscribe VPN Test: Sie sind Torrent-Fan? Dann kann ich Ihnen dazu etwas von meinen Windscribe VPN Erfahrungen erzählen. Denn ich habe auch Torrents getestet.

  • Torrents haben funktioniert. Und zwar auf den meisten Servern.
  • Aber nicht auf allen. Die, die nicht für Torrents optimiert sind, erkennt man an einem Kreuzchen beim P2P Symbol.
  • Es werden keine VPN Downloads blockiert oder überwacht.
  • Sie sind immer sicher und anonym.

Ein gutes VPN für China?

Das hat mich wirklich bei meinem Windscribe VPN Test beeindruckt. Das VPN funktioniert in China. Es gibt nämlich nicht viele VPNs, die in China Webseiten entsperren können.

  • Einige Server wurden speziell für China entwickelt. Das gilt für gratis wie auch die Premium Version.
  • Das VPN zählt zu den wenigen VPNs, die Firewalls umgehen können.
  • Sie sind also sicher und können in China zensierte und blockierte Webseiten entsperren.

Windscribe VPN Erfahrungen: Gaming

Windscribe VPN Erfahrungen: Ich game ab und zu. Sie vielleicht auch? Dann habe ich auch hier eine Info aus meinem Windscribe VPN Test für Sie. Das VPN ist schnell genug zum Spielen. Aber: Die Latenzen waren recht hoch. Und zwar bei über 150 ms. Das war nicht perfekt.

Es gibt definitiv VPNs, die besser zum Zocken geeignet sind. Sie sind schneller und haben niedrigere Latenzen. Zum Beispiel ExpressVPN. Eines der top VPNs auf dem Markt.

Weitere Funktionen

windscribe

Firewall

Die Firewall ist in die Windows und Mac App integriert. Sie blockiert sämtliche Zugriffe außerhalb des VPN Tunnels. So vermeiden Sie auch jegliche Leaks, einschließlich DNS Leaks, IPv6 Leaks, WebRTS Leaks etc.

DNS Leak Schutz

Sie sind auch vor DNS Leaks geschützt. So stellen Sie sicher, dass Ihre Anonymität gewährleistet ist. Zu jeder Zeit.

Split Tunneling

Das finde ich persönlich eine sehr praktische Funktion. Sie können bestimmte Anwendungen über das VPN ausführen, während andere Anwendungen ohne VPN im Hintergrund laufen.

Windscribe DNS

Hierbei geht es um ControID. Das ist ein neuer Service des Anbieters. Ein DNS Service, der sowohl bei der Gratisversion als auch bei den Premium Paketen enthalten ist. Es lassen sich 15 Domain-Kategorien blockieren, darunter Malware, Ads, soziale Netzwerke, Inhalte für Erwachsene etc.

Windows Client: Super leicht zu bedienen

Mein Windscribe Test hat ergeben: Das VPN lässt sich einfach bedienen und unkompliziert einrichten.

  • Es gibt viele nützliche Funktionen, die man schnell finden kann und die nutzerfreundlich sind.
  • Die Nutzeroberfläche ist gut strukturiert. Es lässt sich einfach navigieren.
  • Die Einrichtung geht ebenfalls sehr leicht. Auf dem Windows Rechner müssen Sie lediglich die einzelnen Schritte befolgen, die angegeben sind.
  • Besonders praktisch: die Ein-/Aus-Taste. Damit können Sie jeweils die Verbindung herstellen. Einfacher geht es kaum.

Das alles gilt auch für andere Betriebssysteme.

Gerätekompatibilität

Meine Windscribe VPN Erfahrungen haben gezeigt: Das VPN funktioniert auf allen gängigen Geräten und Betriebssystemen. Sie können Android, iOS, Windows, MacOs, Linux, Chrome verwenden.

Die iOS und Android App lässt sich ebenfalls super leicht bedienen. Auch ein Chrome Firefox, MS Edge und Opera Erweiterung wird angeboten. Und das VPN funktioniert auf dem Amazon Fire TV sowie auf Routern.

Die Einrichtung, beispielsweise auf dem Router, ist auf der Homepage super erklärt. Oder man besorgt sich einen voreingerichteten Windscribe Router. So lässt sich das VPN auch auf Xbox One, PS5 oder Apple TV verwenden.

Testergebnisse

Geschwindigkeiten

Windscribe VPN Erfahrungen: Bei meinem Windscribe VPN Test habe ich mir die Geschwindigkeiten genau angeschaut. Denn zum Beispiel für Streaming ist es sehr wichtig, dass die Verbindung schnell ist.

Meine Windscribe VPN Erfahrungen haben ergeben, dass die Verbindungsgeschwindigkeiten eher durchschnittlich sind. Bei lokalen Servern besser, bei Servern, die weiter weg sind, sehr langsam.

  • Meine normale Internet Speed – ohne VPN – liegt bei etwa 22 Mbit/s. Mit dem VPN waren es nur noch 7 Mbit/s. Das ist nicht besonders gut. Die Download Geschwindigkeiten haben mich nicht gerade begeistert.
  • Habe auch verschiedene Server Locations ausprobiert. Server, die näher waren – zum Beispiel London – waren mit 5 Mbit/S besser. Server, die weiter entfernt sind, lieferten viel schlechtere Geschwindigkeiten. Nordkorea z.B. nur noch 1 Mbit/s.

Da ist ExpressVPN viel besser. Es ist das top VPN mit sehr schnellen Geschwindigkeiten. Sie können problemlos surfen, streamen, gamen und Geoblockaden entsperren.

Sicherheit

Meine Windscribe VPN Erfahrungen haben ergeben: Das VPN ist sicher.

  • DNS Leak Schutz bzw. IPv6 Leak Schutz: Dies vermeidet DNS- und IP-Leaks. So bleibt Ihre Identität geschützt.
  • Hohe Verschlüsselung: Bei der Desktop Anwendung kommen AES-256 Cipher sowie SHA512 zum Einsatz. Dies schützt die Browser Verbindung. Zusätzliche Sicherheit bietet der 4096 RSA Key.
  • PFS (Perfect Forward Secrecy) sorgt dafür, dass kontinuierlich neue Keys für die Verschlüsselung erstellt werden. Hacker haben damit keine Möglichkeit, an Ihre Daten zu gelangen.
  • Sichere Protokolle: OpenVPN (UDP/TCP), IKEv2/IPSec, WireGuard. Die Protokolle lassen sich manuell wählen. Ansonsten ändert sich das Standard Protokoll immer von selbst analog der Art der Verbindung.
  • Sicheres Surfen an öffentlichen Hotspots: Sie sind auch in öffentlichen WLAN Netzen mit dem VPN sicher. Diese sind besonders gefährdet, was Angriffe anbelangt. Mit dem VPN sind Sie geschützt.
  • Kill Switch: Die Funktion heißt bei diesem VPN Firewall und stoppt den Datenverkehr, sobald die VPN Verbindung abgebrochen ist. So sind Sie immer anonym. Denn die Daten werden erst wieder übertragen, wenn das VPN steht.
  • Port Forwarding: Damit lässt sich auf bis zu 10 verschiedene Ports zugreifen.
  • Split Tunneling: Diese Funktion ermöglicht es, bestimmte Anwendungen sicher über das VPN laufen zu lassen, während andere ohne VPN laufen.
  • Double Hop: Darüber lässt sich Datenverkehr durch zwei unterschiedliche Standorte parallel leiten. So kann noch mehr Sicherheit gewährleistet werden. Dafür ist es notwendig, die Browser Erweiterung zu installieren. Denn ein Standort wird aus der Browser Erweiterung gewählt. Und einer aus der VPN App.

Sie sehen, das VPN ist sicher. Aber das sicherste und beste VPN ist nach wie vor ExpressVPN. Ihre Daten werden nach hohem Militärstandard gesichert. Sie sind immer geschützt und anonym. Wirklich das beste und sicherste VPN auf dem Markt.

Kundenservice

Bei meinem Windscribe VPN Test habe ich auch den Kundenservice ausprobiert. Das ist immer wichtig, falls doch einmal eine Frage auftaucht.

  • Sie können den Dienst über Live Chat kontaktieren. Hier antwortet der Chatbot Garry.
  • Wenn das nicht ausreicht, wird man zu einem menschlichen Servicemitarbeiter weitergeleitet.
  • Aber: Der Support ist nicht live. Man bekommt ein Ticket. Und später die Antwort via E-Mail.
  • Für schnelle Hilfe bei Standardfragen gibt es online eine FAQ Sektion. Zudem Anleitungen, einen Discord Kanal und eine Wissensdatenbank. Die Kontaktaufnahme über Social Media geht auch.

Ich kann nicht viel Schlechtes über den Service sagen. Sie erreichen ihn übrigens unter diesen Link.

Windscribe VPN testen

Häufig gestellte Fragen

Ist das VPN sicher?

Ja, es nutzt hohe Verschlüsselungsstandards. Damit sind Ihre Daten immer sicher und geschützt.

Gibt es eine Gratisversion?

Ja, die gibt es. Aber man hat nur eingeschränkten Zugriff auf Server. Und es ist weniger sicher. Ich empfehle deshalb immer ein bezahltes Abonnement.

Ist das VPN empfehlenswert?

Es geht. Das VPN ist in Ordnung, aber sicherlich nicht das Beste. Ich persönlich würde immer ExpressVPN empfehlen. Damit sind Sie auf der sicheren Seite.

Fazit: Windscribe VPN Test

Mein Windscribe VPN Test hat gezeigt: Das VPN bietet alles, was man so braucht. Ihre Privatsphäre ist geschützt und Sie können sicher surfen.

Es ist möglich, Netflix USA zu entsperren. Allerdings funktioniert es nicht für alle Streaming Anbieter. Wenn Sie oft im Ausland unterwegs sind, bietet sich ein alternativer VPN Provider an.

Auf manchen Servern können Sie Torrents nutzen. Und die Abo Modelle sind absolut in Ordnung. Es gibt sogar eine Gratisversion. Allerdings mit eingeschränkten Funktionalitäten.

Generell lässt die Geschwindigkeit zu wünschen übrig. Deshalb kann ich nur betonen: ExpressVPN ist auf jeden Fall die bessere Lösung. Es bietet hohe Geschwindigkeiten und eine absolute Sicherheit. Zudem entsperrt es zuverlässig geographische Blockaden.

Windscribe VPN
Ein VPN mit vielen Funktionen und einem der besten kostenlosen Tarife überhaupt
7.2 Total Score
Windscribe VPN Test

Es bietet eine Fülle von Funktionen, aber dennoch einfach zu bedienen und einem der großzügigsten kostenlosen Pläne.

Privatsphäre und Sicherheit
9
Funktionen
7
Kundenservice
7
Preis-Leistungsverhältnis
6
Einfache Bedienung
7
PROS
  • Hohe Sicherheit
  • Leichte Bedienung
  • Torrents möglich
  • Guter Kundenservice
CONS
  • Nicht das beste VPN
  • Langsame Geschwindigkeiten

Viele Jahre als Programmierer in Unternehmen tätig, agiert Maximilian heute unter anderem als ein zuverlässiger Autor unserer Seite, der umfangreiche und sehr technische Artikel erstellt. Es gibt kaum ein Detail, das Maximilian nicht kennt. Sein technisches und fachliches Know-how ist unglaublich. So ist er beispielsweise ein echter Fachmann, was die Funktionsweise von VPNs anbelangt. Er kennt jedes technische Detail und lässt deshalb in seinen Artikeln kaum eine Frage offen. Und wenn es doch einmal eine Frage (oder mehrere) geben sollte, auch wenn sie noch so kompliziert oder ungewöhnlich ist, so kann er sie kompetent und umfassend beantworten. Ein wahrer Technik-Freak!

Wir freuen uns, Ihre Gedanken zu hören

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

DieBestenVPN.at