VyprVPN Erfahrung | Viele Server, schnell, zuverlässig

VyprVPN, dies ist ein Virtual Private Network, das einfach mehr bietet. Es schützt Sie vor unbefugten Zugriffen im Internet und hat zudem eine einzigartige Cloud Option mit im Gepäck. Im Folgenden schauen wir uns diesen Anbieter einmal etwas genauer an.

Ich habe ihn getestet und möchte gerne meine VyprVPN Erfahrung mit Ihnen teilen.

VyprVPN

Die Besten VPN für Ländern mit einem hohen Grad der Zensur, sowie China, Thailand, Iran, Türkei, Nordkorea, die Emirates und Russland kann es zu Verbindungsproblemen kommen, sogar mit einem VPN.

Vypr VPN: Viele Server, schnell, zuverlässig

Vypr VPN verfügt über 45 verschiedene Server-Standorte. Dabei stellt der VPN-Anbieter den Nutzern über 700 Server und 200.000 IP-Adressen – alleine hierzulande – bereit. So können Sie sicher sein, mit Vypr VPN zu sämtlichen Webseiten auf der ganzen Welt Zugriff zu erhalten. Die Verbindung ist darüber hinaus äußerst und zuverlässig hier in Österreich.

Entwickelt wurde Vypr VPN von einem Unternehmen namens Golden Frog, das sich auf das Thema Sicherheit sowie generell auf Internetverbindungen spezialisiert hat. Für diese beiden Zwecke wurde auch die VypreVPN Software programmiert. Das virtuelle private Netzwerk bietet deshalb eine sehr hohe Datensicherheit. Darüber hinaus gehört noch eine innovative Cloud-Lösung dazu. Diese ist unter dem Namen Dump Truck bekannt und ermöglicht zusätzlich zur sicheren Verbindung über VypreVPN die Speicherung der verschlüsselten Daten in der Cloud. Der Zugang zu Dump Truck ist mit VypreVPN kostenlos – für bis zu 50 GB.

Die meisten Virtual Private Networks sind auf bestimmte Anwendungszwecke spezialisiert, zum Beispiel:

  • P2P oder Torrent Downloads
  • Streaming von Filmen
  • etc.

Meine VyprVPN Erfahrung hat gezeigt, dass diese Verbindung sich in erster Linie durch eine perfekte Kombination aus hoher Geschwindigkeit und maximaler Sicherheit auszeichnet. Die Kosten sind zwar höher als bei anderen Anbietern, allerdings handelt es sich dennoch nicht um überteuerte Preise.

VypreVPN

Drei Pakete: Basic, Pro, Premium

Das virtuelle private Netzwerk lässt sich in drei verschiedenen Varianten abonnieren: Basic, Pro und Premium.

Die Preise variieren je nach gebuchtem Paket. Zudem gibt es diverse Möglichkeiten, Geld einzusparen. Zum Beispiel zeigt meine VyprVPN Erfahrung, dass Sie beim Abschluss eines Jahresabonnements deutlich günstiger fahren im Vergleich zu einem Monatsabo.

Das Basis-Paket ist nicht wirklich attraktiv. Für meinen Geschmack erweist sich das Pro-Paket als deutlich besser. Wenn Sie einen Cloud-Speicher mit bis zu 50 GB Kapazität oder aber drei zeitgleiche Zugänge benötigen, lohnt sich das Premium-Paket.

Wenn Sie sich für diesen Anbieter entscheiden, sollten Sie unbedingt das Pro-Paket im Jahresabo wählen. Statt 11,99 Euro bezahlen Sie monatlich nur 6,67 Euro. Das ist ein super attraktives Angebot – zugleich erhalten Sie im Gegenzug einen sehr, sehr guten Provider.

10. Januar 2018

  • China blockiert das OpenVPN-Protokoll. Da die meisten virtuellen privaten Netzwerke dieses Protokoll verwenden, funktionieren sie in China nicht. Unser hier getesteter Dienst bietet als einziger ein verschlüsseltes Netzwerk, das in der Lage ist, die Blockade zu vermeiden – nämlich mit einem anderen Protokoll: dem Chameleon Protokoll. Dieses ist im Premium-Paket inbegriffen.

VypreVPN

Zusammenfassung:

Subject Eigenschaft
Verkehr unbegrenzt
Das Netzwerk Privaat
Verschlüsselung militaire 256 bits
Server Switches unbegrenzt
Server 700+
IP adressen 200.000+
Protocollen Open VPN (Pro und Premium), PPTP und L2TP, Chameleon (Premium)
Unterstützte Geräte Windows PC, Mac, Android, iOS
Unterstützung Open VPN Unterstützung fūr SSL basierte Open VPN Protokolle mit 256-bit data- Verschlüsselung (pro und Premium)
Kundenservice 24/7 service
Geld zurück Möglichkeit der Rückzahlung innerhalb von drei Tagen
Abgedeckten Länder 79+ Länder in Nord-Amerika, Asien, Europa (Deutschland)
Multi inloggen BASIS (3X) & PREMIUM (5X)

Besondere Merkmale:

Hier beziehe ich mich auf das Pro- sowie das Premium-Paket. Das Basis-Paket (BASIC) verfügt über unzureichende technische Eigenschaften. Hinzu kommt, dass der Preis für diese Basis-Leistung zu hoch und damit nicht konkurrenzfähig ist. Das Pro- und Premium-Paket hingegen ist jeweils deutlich interessanter.

 Sie surfen 100 Prozent anonym

VypreVPN

Worauf Sie sich verlassen können: Mit dieser verschlüsselten Verbindung surfen Sie absolut anonym. Viele Anbieter nutzen DNS-Server Dritter. Diese stehen häufig im Ausland und senden die Daten an den Server, mit dem sie verbunden sind. Daher sind die besuchten Webseiten für den Standort des DNS-Servers optimiert, nicht aber für den Ort, an dem sich Ihr VPN-Server befindet. Dies hat eine falsche Lokalisierung zur Folge – und damit können Sie Ihre gewünschte Seite nicht aufrufen.

Golden Frog hat dies anders gelöst. Das Virtual Private Network nutzt nämlich die Position des Servers, mit dem Sie auch verbunden sind. So erhalten Sie Zugriff auf die für das jeweilige Land optimierte Webseite.

Natürlich lässt sich auch eine individuelle DNS-Adresse angeben – wie etwa bei Google oder Open DNS. Doch auch diese beiden sind anders. Die Lösung des hier getesteten Anbieters ist deutlich besser.

Die wichtigsten Alleinstellungsmerkmale:

Der Dienst verhindert eine Zensur im Internet per DNS-Sperrung. Diese Sperrung von Inhalten in bestimmten Ländern, die durch Ihre IP-Adresse oder per DNS (wie bei Google oder Open DNS) hervorgerufen wird, existiert hier nicht. Auch wird die Verbindung nicht unnötig verlangsamt.

Bei Google oder Open DNS werden manche Webseiten blockiert. Hierzu zählen etwa Seiten mit illegalen oder „gefährlichen“ Inhalten. Mit dem virtuellen privaten Netzwerk liegt die Entscheidung bei Ihnen, auf welche Seiten Sie zugreifen. Sie alleine entscheiden, welche Webseiten Sie aufrufen und welche nicht. Niemand schreibt Ihnen irgendetwas vor oder meint, Sie vor „gefährlichen“ Inhalten warnen zu müssen.

Das Chameleon Protokoll (NUR PRO UND PREMIUM)VypreVPN

Länder wie Russland, China, Thailand, der Iran, die Türkei, Nordkorea und die Vereinigten Arabischen Emirate zensieren bestimmte Webseiten. Daher kann es dort selbst bei der Nutzung einer verschlüsselten Verbindung zu Verbindungsproblemen kommen.

Das Open VPN Protokoll kann hier entgegenwirken, aber nicht immer. Das hier getestete virtuelle private Netzwerk hingegen hat eine Lösung parat, die sogar patentiert ist. Sie basiert auf dem Open VPN Protokoll, hat aber darüber hinaus einige Zusatzfunktionen. Hierzu können Sie gerne den Artikel zu verschlüsselten Netzwerk Protokollen lesen. Dort erklären wir ausführlich die Unterschiede zwischen den einzelnen Protokollen.

NAT FIREWALL

Im Pro- und Premium-Paket ist die NAT Firewall kostenlos im Lieferumfang enthalten. Sofern auf Ihrem Computer eine Firewall vorhanden ist, kann dies keine externen Verbindungen blockieren.

Kill Switch

VyprVPN

 

Die Kill Switch Funktion ist extrem beliebt und auch hier integriert. Nicht selten passiert es, dass die Internetverbindung unterbrochen ist. In diesem Fall besteht die Gefahr, dass Ihre Daten nicht geschützt sind, da sie nicht mehr über die verschlüsselte Verbindung transferiert werden. Kill Switch verhindert dies. Es werden erst Daten übertragen, wenn die Verbindung wiederhergestellt ist. So sind Ihre Aktivitäten im Internet und Ihre Daten umfassend geschützt.

Ideal für iOS geeignet

VyprVPN

Natürlich haben wir VyprVPN auch auf iOS Systemen getestet, und zwar auf:

  • iPhone4, 5, 6,7 8, X
  • iPad mini3

Dabei sind wir zu der Erkenntnis gelangt, dass diese verschlüsselte Verbindung mit Abstand am besten für iOS geeignet ist. Wenn Sie also ein Virtual Private Network auf den iPhone oder iPad nutzen wollen, sind Sie mit diesem Anbieter ideal beraten. Die verschlüsselte Verbindung funktioniert perfekt mit Apple Geräten. Einfach unschlagbar!

Einfache Bedienung

Die einfache Bedienung ist das A und O bei der Nutzung dieses Dienstes.

So wird im Startmenü, wo Sie sich einloggen, zum Beispiel eine Karte wie bei Google Maps angezeigt. In einer Liste aus Ländern können Sie Ihre bevorzugte Verbindung wählen. Zudem ist es möglich, einen aktuellen Ping von Ihrem Standort zu erfahren. Mit einem weiteren einfachen Klick auf „Kontakt“ können Sie starten.

Schnellste Server

VyprVPN

Finger weg von Torrents

Für Torrent User ist dieses Virtual Private Network nicht geeignet, und auch für P2P Nutzer. Für diese Zwecke gibt es bessere Anbieter.

Sicherer, verschlüsselter Cloud-Service

Ein tolles Feature ist der verschlüsselte Cloud-Service. Darüber steht Ihnen ausreichend Platz für jede Menge Daten zur Verfügung. Der Cloud-Speicher funktioniert wie Dropbox. Ihre Daten werden im Internet auf einem Server gespeichert. Sie erhalten jederzeit Zugriff darauf, wann immer Sie diesen benötigen.

Das Thema Sicherheit ist bei Cloud-Diensten absolut entscheidend. Denn, wie viele Menschen, werden Sie sich vielleicht fragen, wie sicher dieser Speicher-Ort denn eigentlich überhaupt ist. Generell können Sie leider nicht davon ausgehen, dass Daten in der Cloud verschlüsselt werden. Darum sollten Sie hier sehr vorsichtig sein.

Meist sind es die Gratis-Anbieter, die Ihnen auch Speicherplatz kostenfrei zur Verfügung stellen. Allerdings ist hier eine absolute Sicherheit garantiert – also eine zusätzliche Gefahrenquelle. Manche Hacker sind genau darauf spezialisiert, Daten aus Cloud-Servern zu ziehen. Und wer weiß, was dann mit Ihren Daten passiert… sie können schnell zu Ihrem Nachteil verwendet werden. Denken Sie nur einmal an die Ereignisse, die aus Hollywood bekannt wurden. Das möchten Sie wahrscheinlich nicht erleben. Daher lege ich Ihnen unbedingt Dump Truck ans Herz.

Mit Dump Truck können Sie Ihre Daten wie bei Dropbox in der Cloud speichern. Per VPN-Server sind diese zudem sogar noch verschlüsselt. So profitieren Sie von einem maximalen Datenschutz. Um auf Ihre Daten in der Cloud zugreifen zu können, verbinden Sie sich einfach mit dem VPN-Dienst, und schon sind all Ihre Daten für Sie bereit.

Das nenne ich Sicherheit!

Fazit VyprVPN

VyprVPN eignet sich ideal, um zensierte Webseiten aus Ländern wie Russland, China, Thailand, Nordkorea oder Türkei aufzurufen.

Zudem verfügt der Dienst über einen eigenen DNS-Server, einen innovativen, verschlüsselten Cloud-Services sowie über ein eigens patentiertes Protokoll.

Einzig Torrent oder P2P Nutzer sind mit VypreVPN nicht so gut beraten.

Preislich ist der Provider nicht gerade der Günstigste, bietet dafür aber top Services.


VORTEILE:
  • Patentiertes Chameleon Protokoll
  • Eigene DNS-Server
  • Verschlüsselter Cloud-Speicher
  • NAT Firewall (außer in der Basisversion)
  • Schnelle Verbindungen
  • Kostenfrei 3 Tage testen
  • Jahresabonnement mit 43% Rabatt

NACHTEIL:
  • Basispaket ist uninteressant
  • Einer der hochpreisigeren Anbieter
  • Protokolle werden mindestens 90 Tage gespeichert. Daher für P2P und Torrent ungeeignet.

VyprVPN ist ideal für Nutzer aus Russland, China, Thailand, Iran, Nordkorea, der Türkei oder den VAE geeignet. Sie können die Zensur von Webseiten in ihren Ländern umgehen. Allerdings kann es dort selbst bei der Nutzung einer verschlüsselten Verbindung zu Verbindungsproblemen kommen.

VyprVPN

Die Besten VPN für Ländern mit einem hohen Grad der Zensur, sowie China, Thailand, Iran, Türkei, Nordkorea, die Emirates und Russland kann es zu Verbindungsproblemen kommen, sogar mit einem VPN.

9.1 Testergebnis
VyprVPN

Nachfolgend sind die 7 Kriterien worauf wir dieses VPN bewertet haben

Benutzerfreundlichkeit
8.8
Zahl der VPN-Standorte
9.1
Preise
9.3
Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit
9.3
Geräten: PC, Mac, iOS & Android
8.9

Wir werden gerne Ihre Meinung hören

Hinterlasse einen Kommentar