SiteLock VPN, Rezension 2020

SiteLock VPN

Sitelock VPN: Wenn Sie ein VPN suchen, ist es beruhigend zu wissen, dass der Provider, für den Sie sich entscheiden, vertrauenswürdig ist. Ein solcher Anbieter ist Site Lock VPN. Das Unternehmen wurde 2008 in den USA gegründet und ist bekannt für seine Sicherheitsprodukte. Vor kurzem hat der Anbieter ein VPN in sein Portfolio mit aufgenommen.

Als wir das Site Lock VPN getestet haben, konnten wir sofort verstehen, warum der Provider zu den top 100 Sicherheitsunternehmen in den USA zählt.

Klicken Sie hier für super Rabatt

AKTUALISIERT: 28 Juni 2020

Die Highlights im Überblick

Leider gibt es beim Site Lock VPN nicht allzu viele Konfigurationsmöglichkeiten, aber dafür lässt sich Site Lock VPN sehr einfach bedienen und verfügt über eine übersichtliche Nutzeroberfläche. Lediglich die eingeschränkten Bezahlmöglichkeiten und die fehlende Testmöglichkeit bzw. Geld zurück Garantie mögen den ein oder anderen von dem VPN abhalten.

Lesen Sie im Folgenden unseren ausführlichen Test.

Thema Eigenschaften
Logs Kein logs
Das Netzwerk Privat
Verschlüsselung 128-Bit sowie 256-Bit
Multi-login  5 x
Abgedeckten Länder 35
Clients für Windows, Mac, Linux, iOS, Android, FireFox, Chrome
Geld zurück Kein
Protokolle Unterstützung für OpenVPN sowie IKEv2
Verbindungsdaten Unbegrenzt
Crittografia Militare 256 bit
IP adressen n/a
Server Über 1.000 Server

Schutz der Privatsphäre und Sicherheit

Gerichtsbarkeit

Der Anbieter hat seinen Sitz in den USA. Die Vereinigten Staaten haben keine Gesetze zur Datenspeicherung. Doch die NSA Enthüllungen von Edward Snowden haben uns gezeigt, dass es dort durchaus Massenüberwachung gibt, was offen gesagt, sehr schockierend ist.

Die Snowden-Enthüllungen und der Lavabit- Fall zeigen, dass die US-Sicherheitsdienste vor allem US-amerikanische Technologieunternehmen adressieren, die betonen, dass sie ihren Kunden den Schutz ihrer Privatsphäre bieten.

Log-Dateien

SiteLock VPN server list

Der VPN-Provider erwähnt auf der Webseite nur, dass Informationen ausschließlich über die Webseite gesammelt werden (was auch schon eine Menge ist). Von Daten, die potenziell während der Nutzung des VPN Services gesammelt werden, ist dort nicht die Rede. Es ist nur die Rede von DSGVO-kompatiblen Daten bei EU-Bürgern.

Zum Glück sind aber bei der Installation des VPNs neben den Nutzungsbedingungen auch die Datenschutzbestimmungen zu lesen. Die Positionierung an dieser Stelle ist nicht gut, weil man es leicht übersieht, aber zumindest vermittelt es Sicherheit:

„SiteLock VPN garantiert eine strikte No-Log Politik. Ihre Bewegungen im Internet werden deshalb nicht festgehalten, beobachtet, gespeichert oder an Dritte weitergegeben. Wir speichern auch keine Verbindungszeiten, Infos über Ihre VPN-Session, die Bandbreite, die Sie nutzen, den Datenverkehr, die IP Adressen oder andere Daten.“

Mit dem Virtual Private Network sind Sie also auf der sicheren Seite. Dies bewährt sich, wann immer Sie sich im Internet bewegen – gerade auch, wenn Sie ein Public Network bzw. einen öffentlichen Hotspot nutzen.

Preise

SiteLock VPN Preise

Die Preise des SiteLock VPN beginnen bei 9,99 Euro im Monat. Wenn Sie das Abonnement für eine längere Dauer abschließen, profitieren Sie von günstigeren Preisen. Sie können zwischen verschiedenen SiteLock Paketen wählen.

  • 2-Jahres-Abonnement: Wenn Sie das Site Lock VPN zum Beispiel für zwei Jahre abschließen, erhalten Sie 40% Rabatt auf den monatlichen Preis.

Es gibt leider keine gratis Testphase. Aber: Nutzer können anfragen, innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum ihr Geld zurückzuerhalten. Dann entscheidet der Anbieter, ob dies gewährt wird – zum Beispiel, wenn es ein aktuelles Problem mit dem VPN-Service gibt.

Geld zurück Garantie

Auf der Seite zu den Preisen ist nichts von einer Geld zurück Garantie zu lesen. Allerdings sind Rückerstattungen durchaus möglich. Sie finden die dazugehörigen Informationen, wenn Sie auf „Nutzungsbedingungen“ klicken – unten auf der Webseite. Scrollen Sie von dort einfach ein bisschen nach unten, klicken Sie auf „Kundenvereinbarungen“ und öffnen Sie das PDF-Dokument.

Die Kundenvereinbarung wurde das letzte Mal im Februar 2019 aktualisiert und besteht aus 34 Sektionen. Unter Sektion 16 (Rückerstattungen) steht, dass ein Kunde die Rückerstattung der gesamten Abonnement-Kosten oder eines Teils dieser Kosten angefragt werden kann, insofern die Services des VPNs nicht funktionieren.

Sektion 16 besagt:

  • „Jede Rückerstattungsanfrage, die gestellt wird, muss den Grund für die Rückerstattung angegeben werden – und zwar innerhalb von 30 Tagen nach Abonnement-Abschluss.“
  • Zudem steht dabei, dass das Unternehmen leider keine Steuern zurückzahlen kann.
  • Wenn Sie die Nutzungsbedingungen verletzen, ist keine Rückerstattung möglich.

Sichere VPN Protokolle

SiteLock VPN mobile

Sie können verschiedene Protokolle nutzen – je nachdem, mit welcher App Sie arbeiten:

  • Die Windows App nutzt IKEv2 und bietet aber auch OpenVPN mit bis zu 256-Bit AES-Verschlüsselung.
  • Mit der Mac App können Sie auf IKEv2 zugreifen.
  • Die Android App unterstützt OpenVPN.
  • Die iOS App greift auf IKEv2 zu, bietet aber auch L2TP/IPsec. an.

Wir hatten versucht, den Anbieter zu kontaktieren, um detailliertere Informationen über die Verschlüsselung zu erhalten, die das VPN nutzt, aber ….

Kundenservice

Angeblich ist 7 Tage die Woche rund um die Uhr der Kundenservice via E-Mail (Kontaktformular) oder Telefon verfügbar. Für US-Bürger gibt es eine gratis Rufnummer, aber internationale Kunden müssen eine kalifornische Nummer wählen. Wir hatten versucht, den Provider über das Kontaktformular anzusprechen und warten immer noch auf eine Antwort…

Website Security (Website Performance): Die Webseite selbst beinhaltet ausschließlich Informationen zu den Webseiten-Sicherheitsprodukten (zum Beispiel, um Cross-Site-Scripting vorzubeugen) und bietet fast keine Infos zum VPN. Selbst auf der VPN-Hauptseite ist nur das Nötigste zu finden.

Kann man mit SiteLock VPN Netflix entsperren?

Sowohl bei Netflix USA also auch beim BBC iPlayer sind, als wir versucht haben, mit dem VPN die Seiten zu entsperren, unbekannte Fehler aufgetreten. Wir konnten keinen Content streamen.

Kompatibilität und Nutzerkomfort

SiteLock VPN bietet Apps für:

  • Windows
  • macOS
  • Android
  • iOS/iPadOS

Keine Unterstützung besteht für Linux, Router oder andere Drittanbieter VPN-Apps.

SiteLock VPN mobile

Der Provider stellt ein PDF-Dokument mit einer Anleitung zur Installation bereit, obwohl man diese normalerweise nicht benötigt wird. Ansonsten ist die Oberfläche benutzerfreundlich konzipiert.

Fazit

Unser anfänglicher Eindruck des VPN-Anbieters war nicht sehr positiv. Der VPN ist relativ teuer im Vergleich zu vielen Wettbewerbern und kann mit einer relativ kurzen Liste an Funktionen aufwarten. Zudem gibt es nur sehr wenige Informationen auf der Webseite, bevor man sich das Produkt anschafft. Es gibt auch keine gratis-Testmöglichkeit.

Der Kundensupport ist ebenfalls nicht gerade unwichtig, wenn man erst ein VPN angeschafft hat – allerdings hatten wir auf unsere E-Mail-Anfrage nie eine Antwort erhalten. Wir können nur hoffen, dass der Service besser ist, wenn man anruft, was allerdings für Nicht-US-Bürger teuer ist.

Als wir das VPN dann tatsächlich ausprobiert haben, waren wir überrascht: Die No Log Politik hat uns absolut überzeugt.

DNS Leak Protection: Wir konnten auch keinerlei IP Leaks feststellen – auf keiner Plattform (auch wenn wir denken, dass zumindest die macOS App zumindest Kill Switch haben sollte, wie es bei der Windows App der Fall ist).

Die Schnelligkeit des VPNs variiert je nach Server. Als wir uns mit Servern in den USA verbunden haben, hat SiteLock VPN beeindruckende Geschwindigkeiten geboten.

Das SiteLock VPN ist ein Zusatz zum gesamten SiteLock VPN Service-Angebot. Allerdings scheint der Launch des VPNs noch etwas zu früh. Die Basisfunktionen sind aber absolut in Ordnung.

Sie möchten mehr zu Internetsicherheit, VPNs und den Schutz der Privatsphäre erfahren? Schauen Sie sich gerne hier auf meiner Seite um!

5 Total Score
Sitelock VPN

SiteLock ist ein Cloud-basiertes Sicherheitstool, das Ihre Website auf Malware und Schwachstellen scannt. SiteLock erkennt nicht nur Bedrohungen, sondern kann auch Probleme oder Sicherheitsrisiken beheben, auf die es auf Ihrem Webspace stößt.

Benutzerfreundlichkeit
5
Zahl Standorte
5
Preise
5
Zuverlässigkeit
5
Geräten
5
PROS
  • Ströme erlaubt
  • Gute Geschwindigkeit
  • Keine-Logs
CONS
  • Es ist nicht möglich, eine Probezeit zu machen.
  • Netflix und andere Streaming-Dienste nicht verfügbar
  • Kill Switch auf Smartphone-Geräten nicht vorhanden
  • Geringe Auswahl an unterstützten Geräten
Sabine

Sabine hat Informatik studiert und sich nicht nur während seines Studiums, sondern auch in den Jahren danach ein tiefgreifendes Know-how vor allem zu den Themen Datenschutz im Internet und Sicherheit angeeignet. Sabine schreibt für uns sehr viele Tests, unter anderem auch über virtuelle private Netzwerke. Darüber hinaus bereichert er unsere Seite mit umfangreichen und sehr gut recherchierten Beiträgen rund um das Internet. Auch wenn er sich besonders für den Datenschutz interessiert, punktet er auch mit vielen anderen Kenntnissen, beispielsweise auch im gesetzlichen Umfeld. So kennt er sich sehr gut mit Rechtsprechungen und gesetzlichen Vorgaben aus. Dabei ist er immer am Puls der Zeit und weiß stets von den allerneuesten Trends zu berichten.

Wir freuen uns, Ihre Gedanken zu hören

Eine Antwort hinterlassen

DieBestenVPN.at